« Nordkorea Reisen
Unbekanntes Nordkorea
Kaeseong - Nordkorea Reisen
NL 6 13 Korea und Japan

Unbekanntes Nordkorea

z.B.

11-tägige Privatreise nach Nordkorea mit Stopover in Peking ab 3.080 € pro Person im DZ

Nach einem kurzen Besuch in Chinas Hauptstadt Peking führt Sie diese Reise nach Nordkorea. Der sozialistische Norden der koreanischen Halbinsel gehört zu den Regionen, über die am wenigsten bekannt ist. Doch gerade das Unbekannte kann eine ganz eigene Faszination ausüben. Die traditionelle, reichhaltige Kultur des Landes bildet einen interessanten Zusammenhang mit der monumentalen Architektur und dem Führerkult der Gegenwart. Höhepunkte der Nordkorea Reise sind der Kim Il Sung-Platz in Pjöngjang, die ehemals königliche Hauptstadt Käsong, das Naturparadies Mjohjang-Gebirge sowie der Ausflug zur entmilitarisierten Zone nahe Südkorea, eine der am strengsten bewachten Grenzen weltweit!

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland

Tag 2  Willkommen in China
Nach der Ankunft in Peking werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag besuchen Sie den wohl schönsten Sakralbau Chinas, den Himmelstempel. Im Park des Tempels erleben Sie die Pekinger Bürger bei ihrer Freizeitgestaltung, einige tanzen, andere musizieren. Abends genießen Sie bei einem Welcome-Dinner die berühmte Pekingente. (A)

Tag 3  Kaiserliches Peking
Sie erkunden heute das Herz und die Seele Pekings. Ausgehend vom Platz des Himmlischen Friedens, einem der größten städtischen Plätze der Welt, betreten Sie die Verbotene Stadt und besichtigen den Kaiserpalast mit seinen mehr als 9.000 Räumen. Hier lebte einst der "Himmelssohn" isoliert von der normalen Bevölkerung und regierte das "Reich der Mitte". Nach dem Mittagessen machen Sie eine Fahrt mit der Fahrradrikscha durch die traditionellen Altstadtgassen von Peking, die sogenannten Hutongs. (F M)

Tag 4  Flug nach Nordkorea
Heute fliegen Sie von Peking weiter nach Pjöngjang. Nach Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrer lokalen Reiseleitung in Empfang genommen. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel, welches auf einer Insel inmitten des Taedong-Flusses liegt. (F A)

Tag 5  Stadtrundfahrt in Pjöngjang
Sie unternehmen zu Beginn Ihrer Nordkorea Reise eine ausgiebige Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Pjöngjang. Hierbei sehen Sie nicht nur die Monumentalbauten des modernen Nordkoreas (Juche-Turm, Triumphbogen, Studienpalast, Kulturhaus sowie das Riesenstadion "1. Mai"), sondern auch traditionelle Bauten des frühen Koreas wie den Glockenturm und die Pavillons der alten Stadtmauer. Ebenfalls lernen Sie die Pjöngjanger U-Bahn kennen, welche ähnlich monumental ausgestaltet ist wie die Moskauer Metro. Am Nachmittag fahren Sie in die Außenbezirke Pjöngjangs und besuchen das Geburtshaus von Kim Il Sung. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie mit dem Besuch der Pjöngjang-Zirkushalle ausklingen. Stolz werden Ihnen nordkoreanische Turner ein akrobatisches Programm präsentieren! (F M A)

Tag 6  Kumsusan-Palast und Akademikerstadt Pyongsong
Ihr Tag beginnt mit der Besichtigung des Kumsusan-Palastes der Sonne, welcher als Mausoleum für die ehemaligen Staatsführer Kim Il Sung und Kim Jong Il dient. Anschließend fahren Sie nach Pyongsong. Historische Bedeutung erlangte die Stadt vor allem im Koreakrieg, als die Kim Il Sung-Universität hierhin verlegt wurde. Sie unternehmen eine ausführliche Stadtbesichtigung und besuchen außerdem eine Fabrik, in welcher typische Lebensmittel und Snacks der Region produziert werden. (F M A)

Tag 7  Tagesausflug ins Mjohjang-Gebirge
Sie verlassen heute die Hauptstadt und unternehmen einen Ausflug in das Mjohjang-Gebirge. Hier besuchen Sie die internationale Freundschaftsausstellung, eine eindrucksvolle Sammlung der Staatsgeschenke an Kim Il Sung und Kim Jong Il. In den zwei palastähnlichen Anlagen, die tief in den Berg hineinführen, befinden sich über 50.000 (!) Ausstellungsstücke. Hierzu zählen u. a. Schwerter, Löwenfelle aus Afrika, aber auch eine Kuckucksuhr aus der ehemaligen DDR. Anschließend sehen Sie den Pohyun-Tempel aus dem 11. Jh., einen klassischen Bau der Koryo-Epoche. Nach dem Mittagessen machen Sie eine kleine Wanderung durch die schöne Bergwelt. Zum Abendessen fahren Sie zurück nach Pjöngjang. (F M A)

Tag 8  Staudamm von Nampo
Etwa 55 km von Pjöngjang entfernt befindet sich die Hafenstadt Nampo, einer der wichtigsten Handels- und Verkehrsknotenpunkte Nordkoreas. Hier an der Mündung des Taedong-Flusses in das Gelbe Meer wurde ein gewaltiger Staudamm errichtet, welchen Sie heute besichtigen werden. Die 15 km lange Staumauer mitsamt den drei riesigen Schleusen dient in erster Linie zur Anpassung des Wasserpegels, wird aber auch gerne als monumentales Prestige-Projekt präsentiert. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Pjöngjang. (F M A)

Tag 9  Alte Königsstadt Käsong
Heute führt Sie Ihre Nordkorea Reise in Richtung Süden nach Käsong. Die Stadt nahe der Grenze zu Südkorea hat die Bombardierungen im Koreakrieg vergleichsweise heil überstanden, sodass hier noch ein sehr ursprünglicher Altstadtkomplex vorzufinden ist. Sie besichtigen das Koryo-Museum und das Königsgrab Kongmin. Ein kleiner Teil der Altstadt wurde zu einem Gästehaus umgestaltet. Hier übernachten Sie nach koreanischer Tradition auf Tatami-Matten und speisen im Schneidersitz. Übernachtung in Käsong. (F M A)

Tag 10  Entmilitarisierte Zone
Vormittags Fahrt nach Panmundzom in die entmilitarisierte Zone am 38. Breitengrad. Hier lernen Sie die Geschichte und die Folgen des Koreakrieges aus nordkoreanischer Perspektive kennen. Sie besuchen unter anderem. die berühmten Blauen Baracken, in welchen nach Kriegsende die Waffenstillstandsverhandlungen abgehalten wurden. Die Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea verläuft genau durch die Mitte der Verhandlungsräume und wird von beiden Seiten äußerst streng bewacht. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Pjöngjang. Mit einem feierlichen Abschiedsdinner endet Ihr letzter Abend in Pjöngjang. (F M A)

Tag 11  Abreise und Ende Ihrer Nordkorea Reise
Transfer zum Flughafen und Rückflug über Peking nach Deutschland. (F)

Landkarte Unbekanntes Nordkorea
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Flüge Peking - Pjöngjang - Peking in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 2 Übernachtungen im First Class-Hotel in Peking
  • 6 Übernachtungen im First Class-Hotel in Pjöngjang
  • 1 Übernachtung in einem landestypischen Gästehaus in Käsong
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung in Peking
  • Private, durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung in Nordkorea
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Visagebühren für Nordkorea
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

bei 2 Reisenden ab 3.080 €
bei 4 Reisenden ab 2.770 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.890 € pro Person


hier Programmhinweise ansehen

Unser Tipp

Erweitern Sie Ihre Reise in China und besuchen Sie noch die Große Mauer, Shanghai und Xi’an. So sehen Sie die wichtigsten Höhepunkte Chinas. Gerne können Sie Ihre Reise auch im Mjohjang-Gebirge verlängern.



« Nordkorea Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung