« Thailand Reisen
Bangkok
River-Kwai-Bruecke.jpg
Andamanensee

Metropole Bangkok, Flussfahrt auf dem River Kwai & Inselparadies Koh Samui

z.B.

16-tägige Privatreise mit Flusskreuzfahrt in Thailand ab 3.100 € pro Person im DZ

Diese Reise beginnt mit einem Besuch in der spannenden Metropole Bangkok. Unter sachkundiger Führung entdecken Sie die interessantesten Tempelanlagen, nehmen Teil am morgendlichen Gesangsritual der Mönche, erleben bei einem Rundgang das Treiben in Chinatown und finden Entspannung bei einer Massage im Tempel Wat Po, dem renommiertesten Ausbildungszentrum für traditionelle Thai-Massage.

Anschließend verlassen Sie die lebhafte Stadt und gehen Sie auf eine eindrucksvolle Flussreise auf dem River Kwai. Ein Flusskreuzer im Kolonialstil wird Ihr komfortables Zuhause auf der Fahrt durch die waldreiche Flusslandschaft von Kanchanaburi. Erkundungstouren führen Sie in Höhlen, an malerische Wasserfälle, zu Tempel- und Ruinenstätten und an die berühmte Brücke am Kwai.

Ein entspannender Badeaufenthalt auf Koh Samui rundet Ihre Reise ab. In einem luxuriösen Strandresort können Sie die Seele baumeln lassen und die Sonne Thailands genießen.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland
Flug von Frankfurt nach Bangkok.

Tag 2  Ankunft in Bangkok
Nach Ankunft in Bangkok kommen Sie in den Genuss der VIP-Einreise (Fast Track). An langen Warteschlangen vorbei werden Sie betreut durch die Passkontrolle geleitet und erhalten in kurzer Zeit Ihr Visum. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Sie erhalten Tickets für den Skytrain sowie einen Stadtplan für Bangkok.
Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen auf eigene Faust zur freien Verfügung.

Tag 3  Die Paläste des Königs
Im Kloster Wat Po, dem größten und ältesten Tempel der Stadt, nehmen Sie am morgendlichen Gesang der Mönche teil, bevor es zum Grand Palace geht, der heute noch vom König für bestimmte Zeremonien benutzt wird. Sie besichtigen u. a. den Thronsaal, die Krönungshalle, das königliche Gästehaus und den kleinen, aber sehr berühmten Smaragd-Buddha. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum "City Pillar" Schrein, von Gläubigen hoch verehrt, für eine Lakorn-Tanzaufführung. Vor der Rückkehr zum Hotel entdecken Sie eine weniger bekannte Seite des Wat Po, denn dort liegt auch das Zentrum für traditionelle Thai-Massage, in dem Sie eine belebende Fußreflexzonenmassage erwartet. (F)

Tag 4  Chinatown und Wasserstraßen
Wat Leng Noi Yee ist heute Ihr Ausgangspunkt für einen Rundgang in Chinatown. Entlang der geschäftigen Straßen und durch kleine Gassen entdecken Sie das quirlige Treiben auf den Märkten und die kunterbunte Vielfalt an Waren, frischem Essen und exotischen Gewürzen und Kräutern. Im privat geführten "Bangkok Folk Museum" (Mo, Di und Feiertags geschlossen) erfahren Sie dann, wie sich das tägliche Leben im alten Bangkok gestaltete. Am Ufer des Chao Phraya erwartet Sie danach ein Longtail-Boot für die Entdeckungsfahrt durch das bunte und exotische Alltagsleben. Die Tour endet mit der Besichtigung des berühmten Wat Arun, dessen Turm im Khmer-Stil über dem Ufer des Flusses thront, und der Rückfahrt zu Ihrem Hotel. (F) 

Tag 5  Beginn der Flussfahrt
Gegen 7.00 Uhr werden Sie von Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt und fahren zunächst nach Nakhon Pathom, wo Sie Phra Pathom, die größte Pagode Südostasiens mit dem höchsten Chedi Thailands besuchen. Weiter geht es zum Khao Noi Höhlentempel, der am Westufer des Kwai auf einem Hügel errichtet und in chinesischem Stil dekoriert wurde. Vom obersten Punkt des Klosters haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die hügelige Landschaft von Kanchanaburi. Im nahe gelegenen Tigerhöhlentempel, der in thailändischem Stil erbaut ist, können Sie die große Buddhastatue und eine Pagode entdecken. Weiter geht es nach Kanchanaburi und dort zum JEATH Museum. In diesem realistischen Nachbau eines Kriegsgefangenenlagers aus dem 2. Weltkrieg gewinnen Sie einen Eindruck von den harten Lebensbedingungen und Gräuel des Gefangenenalltags.
Gegen Mittag gehen Sie an Bord der RV River Kwai und können sich bis zum Mittagessen mit Ihrem schwimmenden Hotel vertraut machen. Während dann die schöne Landschaft gemächlich an Ihnen vorbeizieht, wird das Essen an Bord serviert.
Am Nachmittag besuchen Sie Wat Tham Khaopoon, einen buddhistischen Höhlentempel, der während des 2. Weltkriegs von Japanern als Gefangenenlager genutzt wurde. In der mittleren Höhle sind faszinierende Stalagmiten und Stalaktiten sowie beeindruckende Buddhastatuen zu sehen. Auf der Rückseite des Tempels erwartet Sie ein herrlicher Ausblick über das Tal des Kwai Noi. Per Bus geht es weiter zum Steingarten im Somdet Phra Sri Nakharin Park, wo auf einer Fläche von 38 Hektar ungewöhnliche Steinformationen zu sehen sind, die oft Ähnlichkeit mit Tieren haben. Rückkehr zum Boot und Weiterfahrt flussaufwärts. Abendessen und Übernachtung an Bord. (M A) 

Tag 6  Tempel aus Stein und hölzerne Brücken 
Während Ihnen das Frühstück serviert wird, können Sie die schöne, waldreiche Landschaft genießen. Mit dem Bus gelangen Sie dann zum historischen Park des Prasat Muang Singh. Muang Singh, die Stadt der Löwen, wurde vermutlich als Handelsposten gegründet und die Überreste des mächtigen Tempels, der vor etwa 800 Jahren im Lopburi-Stil erbaut wurde, erinnern noch heute an das ausgedehnte Reich der Khmer.
Weiter geht es im Bus zur Bahnstation Tha Kilen, wo Sie mit dem Zug, ganz authentisch in der 3. Klasse, auf der legendären Strecke nach Tham Krasae fahren. Die Fahrt entlang des Kwai führt vorbei an schroffen Felsen und über das ächzende, an der steilen Felswand errichtete hölzerne Viadukt.
In Tham Krasae besichtigen Sie die gleichnamige Höhle, die am Ufer des Kwai liegt und von der sich eine wunderbare Aussicht bietet. Auf dem Weg zurück zum Flusskreuzer machen Sie Halt im Sai Yok Elefanten Camp, wo Sie optional einen "Elefanten-Führerschein" erwerben können (nicht im Reisepreis enthalten). Zum Mittagessen sind Sie wieder an Bord und der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die gemütliche Fahrt und nutzen Sie die Gelegenheit zu einer entspannenden Massage (optional, nicht im Reisepreis enthalten).
Abendessen und Übernachtung an Bord der RV River Kwai. (F M A)

Tag Am Hell Fire Pass 
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kurze Wanderung zur Kaeng Lava Höhle, die mit sehenswerten Steinformationen, Stalagmiten und Stalaktiten aufwarten kann - eine eindrucksvolle Kreation der Natur. Mit der RV River Kwai schippern Sie weiter nach Ban Haad Ngoi, von wo Sie per Bus zum Hell Fire Pass gebracht werden. Dieser Pass wurde unter großen Opfern von australischen und britischen Kriegsgefangenen mühsam aus dem Felsen gearbeitet. Auf gut ausgebauten Pfaden gelangen Sie zur Hin Tok Brücke und dem Konyu Einschnitt, wo eine Plakette an die "Prisoners of War" (POW) erinnert. Danach besuchen Sie die sehr eindrucksvoll gestaltete Gedenkstätte, in der den alliierten Gefangenen, aber auch Wehrpflichtigen aus Indien, Burma und Malaysia mit Berichten, Bildern und Dokumenten gedacht wird. Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück auf dem Flusskreuzer und können sich auf die Fahrt vorbei an den Sai Yok Yai Wasserfällen erfreuen. Am Nachmittag steht der Besuch eines Internats, das von Prinzessin Sirindhorn für Flüchtlingskinder eingerichtet wurde, auf dem Programm. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und am Abend erwartet Sie dann ein Abschiedsessen an Bord. Übernachtung an Bord. (F M A)

Tag 8  Die Brücke am Kwai 
Heute gilt es früh aufzustehen, denn Sie können sich Verdienste erwerben, wenn Sie den Mönchen im nahe gelegenen Tempel Gaben überreichen. Zurück an Bord wird das Frühstück serviert und Sie können ein letztes Mal die herrliche Atmosphäre in sich aufnehmen. Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord und fahren im Bus nach Kanchanaburi, wo Sie das Thailand-Burma Railway Centre besuchen. Das moderne Museum bringt sehr anschaulich die Geschichte der legendären Bahnstrecke nahe. Direkt gegenüber dem Museum liegt der Donrak Friedhof, in dem fast 6.982 alliierte POW bestattet sind.
Weiter geht es zur berühmten Brücke über den Kwai, die ein wichtiger Bestandteil der Bahnstrecke nach Burma war und in 16 Monaten von Kriegsgefangenen errichtet wurde. Die Originalbrücke wurde von den Alliierten am Ende des 2. Weltkrieges zerstört und die stabile Eisenbrücke später von Japanern als Entschädigungsleistung wieder aufgebaut.
Nach dem Mittagessen in einem Restaurant bei der Brücke geht es wieder nach Bangkok, wo Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden. Die Ankunft erfolgt gegen 18:00 Uhr. (F M)

Tag 9  Weiterreise nach Koh Samui
Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug von Bangkok nach Koh Samui. Bei Ankunft in Koh Samui werden Sie bereits erwartet und ins Hotel gefahren. 

Tag 10-14  Entspannung im Samui Paradise Chaweng
Das hübsche Hotel liegt an einem schönen Strandabschnitt im südlichen Teil des beliebten Chaweng Beaches. Das Ortszentrum mit Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist zu Fuß oder mit den öffentlichen Sammeltaxen gut zu erreichen. Gestalten Sie die Tage ganz nach Ihrem Geschmack; sonnen Sie sich am Strand, schwimmen Sie im Meer oder erkunden Sie die Insel. (F)

Tag 15  Abflug in Thailand
Sie werden am Hotel abgeholt und zum Flughafen Koh Samui gebracht. Rückflug nach Deutschland.

Tag 16  Ankunft in Deutschland

Bangkok, Flussfahrt auf dem River Kwai & Koh Samui
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 10 Übernachtungen in Hotels der Kategorie First Class
  • Deutschsprachige Reiseleitung in Bangkok
  • Transfers und Ausfüge im privaten Fahrzeug mit Fahrer (in Bangkok und auf Koh Samui)
  • Flusskreuzfahrt (4 Tage/3 Nächte) mit englischsprachiger Reiseleitung
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 3.100 €


hier Programmhinweise ansehen

Hinweis

Änderungen des Programms der Flussfahrt aufgrund des Wasserstandes und der Wetterverhältnisse sind vorbehalten.



« Thailand Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung