« Vietnam Reisen
Halong Bucht Vietnam
Städchen Hoi An Vietnam
Mönche in Angkor Kambodscha

Südostasien intensiv

z.B.

21-tägige Privatreise in Thailand, Vietnam und Kambodscha ab/bis Deutschland ab 4.190 € pro Person im DZ/Doppelkabine

Sie haben Zeit und möchten Asien intensiv erleben? Auf dieser Reise kombinieren Sie Thailand, Vietnam und Kambodscha zu einem einmaligen Reiseerlebnis beginnend mit einem Stopover in der Millionenmetropole Bangkok. Die Höhepunkte Vietnam entdecken Sie zu Wasser und Land und verbringen zu dem einige entspannte Tage an den endlosen Stränden des Landes. Anschließend reisen Sie nach Kambodscha, um den bedeutenden Tempel Angkor Wat und viele weitere Tempel vergangener Zeiten zu bewundern.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abreise aus Deutschland
Sie fahren mit der Bahn nach Frankfurt für Ihren Flug nach Bangkok. 

Tag
2  Ankunft in Bangkok (Thailand)
Sie werden von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. 

Tag Tagestour "Bangkok City Safari" 
Entdecken Sie die bekannten Sehenswürdigkeiten in der "Stadt der Engel" mit öffentlichen Verkehrsmitteln!
Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und laufen mit Ihrem Reiseleiter zur nächstgelegenen Skytrain Station. Über den Straßen der Stadt geht es zum Chao Phraya und der Saphan Taksin Station. Von hier nehmen Sie ein Flusstaxi zum Tha Thien Pier und spazieren von dort zum Kloster Wat Po, das nicht nur einen berühmten liegenden Buddha, sondern auch das Zentrum für traditionelle Thai-Massage beherbergt. Im Anschluss besuchen Sie den Grand Palace, der noch heute vom Königshaus für bestimmte Zeremonien benutzt wird und sehen die am meisten verehrte Statue des Landes, den Smaragd-Buddha. Es besteht die Option ein Mittagessen einzunehmen (im Preis nicht inklusive).
Anschließend geht es zu Fuß oder mit dem Tuk Tuk in die Khao San Road, dem "Mekka der Backpacker", in dem sich zwischen all den Bars, Restaurants, Boutiquen und Galerien ein multi-kulturelles Stelldichein abspielt. Mit dem Tuk Tuk fahren Sie danach zum Klong Saen Saap, und besteigen dort ein Flusstaxi, dass Sie zum Jim Thompson House bringt. Nach dem Besuch im Museum des legendären Seidenhändlers haben Sie dann Gelegenheit zum Shopping, denn die großen Einkaufszentren Siam Square, Siam Center, Siam Discovery, Siam Paragon oder MBK liegen nicht weit vom Museum entfernt.
Selbstverständlich können Sie aber auch gleich nach dem Museum mit der Skytrain zurück ins Hotel fahren. (F)

Tag 4  Weiterflug nach Hanoi (Vietnam)
Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen für Ihren Flug nach Hanoi gebracht. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren. (F)

Tag Sightseeing 
Entdecken Sie auf einer privaten, deutschsprachigen, ganztägigen Stadtrundfahrt die Reize der schönsten Stadt Vietnams. Sie besuchen unter anderem das alte Marktviertel, das berüchtigte "Hanoi Hilton" (ein ehemaliges Gefängnis), die Oper (evtl. keine Besichtigung der Innenräume möglich), den Literaturtempel sowie das Ho Chi Minh Mausoleum (Anfang Oktober bis Anfang Dezember ersatzweise das Museum der Schönen Künste). Eine ca. einstündige Cyclo-Tour durch das Old Quarter endet am Hoan Kiem Lake, danach spazieren Sie noch zum Museum für Geschichte und fahren anschließend mit dem Auto zurück zum Hotel. (F)

Tag 6  Unter roten Segeln durch die Drachenbucht 
Was kann romantischer sein und den Träumen ferner Welten mehr entsprechen, als unter roten Segeln durch die legendäre Drachenbucht zu gleiten, deren majestätische Karstfelsen wie von Riesenhand in das smaragdgrüne Wasser gestreut zu sein scheinen. Die Huong Hai Dschunken sind nach den Vorlagen traditioneller chinesischer Dschunken ganz aus Holz gebaut und verfügen über 6-10 sehr komfortable Kabinen mit jeweils eigenem Bad. Die Mahlzeiten werden auf dem sehr gemütlich mit Rattanmöbeln ausgestatteten Oberdeck eingenommen.

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Ihrem Hotel in Hanoi abgeholt und fahren nach Halong City, wo Sie an Bord der schönen Dschunke gehen. Nach dem Mittagessen beginnt Ihre Fahrt durch die berühmte "Drachenbucht" mit ihren pittoresken Kalksteinformationen und Grotten, die sich über den glasklaren und smaragdgrünen Wassern des Golfs von Bac Bo erheben, auf denen in schwimmenden Dörfern Fischerfamilien leben. Am späten Nachmittag haben Sie Gelegenheit, verschiedene Höhlen zu besuchen und sich beim Schwimmen Appetit für das leckere Abendessen an Bord zu holen. (F M A)

Tag 7  Szenerien aus einer anderen Welt 
Nach einem stärkenden Frühstück vor exotischer Kulisse geht die Fahrt weiter, vorbei an den mystisch wirkenden Kalksteinriesen, an deren Fuß die Einwohner der schwimmenden Dörfer dem Sammeln von Muscheln nachgehen oder den morgendlichen Fischfang einholen. Hier scheinen Hektik und Geschäftssinn wie aus einer anderen Welt, und Sie werden vielleicht ein wenig von der Ruhe und Gelassenheit dieses Ortes mit nach Hause nehmen. Nach dem Mittagessen verlassen Sie die Dschunke in Halong City und werden nach Hanoi gebracht. Anschließend geht es zum Flughafen und Sie fliegen nach Hue.
In Hue werden Sie bereits am Flughfen erwartet und zum Hotel gefahren.
Die Zitadelle Kinh Tanh mit Kaiserstadt und verbotener Stadt bildet eine der Hauptsehenswürdigkeiten von Hue und ist Auftakt Ihrer Besichtigungen. Das weitläufige Areal umfasste ursprünglich 136 Gebäude, und die drei Stadtanlagen umschließen einander schachtelartig. Malerische Gassen, Märkte und das Museum der Antike führen Sie zurück in vergangene Zeiten. Übernachtung in Hue. (F M)
 
Tag 8  Kaiserstadt Hue 
Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihr Besichtigungsprogramm auf einem Sampan zur sehr schön gelegenen Thien Mu Pagode, dem Ort des buddhistischen Widerstandes gegen die ehemalige Kolonialmacht. Weitere Höhepunkte sind die Mausoleen der Kaiser Minh Mang und Khai Dinh sowie das ausgesprochen harmonisch gestaltete Grabmal des Kaisers und Poeten Tu Duc, die sehr schön inmitten von Hügeln und Reisfeldern, Pinienwäldern und Bambushainen in der Umgebung von Hue liegen. Rückfahrt und Übernachtung in Hue. (F)

Tag 9  Über den Wolkenpass nach Danang 
Morgens bringt Sie die private Fahrt via Lang Co und über den Wolkenpass nach Danang. Spektakuläre Ausblicke auf die Küstenlinie Zentralvietnams erwarten Sie! In Danang schließen sich eine Stadtrundfahrt und ein Besuch im Cham-Museum an. Dieses Museum bietet mit über 300 Exponaten eine Sammlung von Reliefs und Skulpturen aus dem 7. bis 15. Jahrhundert. Anschließend geht es zu den Marmorbergen, die ungefähr 8 km südlich von Danang liegen und von denen Sie einen herrlichen Blick auf das Meer und die Ebene haben. Danach fahren Sie Richtung Hoi An.
Entdecken Sie nachmittags die altertümlichen Tempelanlagen von My Son. Eine Fahrt über das Land bringt Sie zu dem Gebiet, das früher das Champa Königtum beheimatete, von dem zwischen dem 7. und 13. Jahrhundert zahlreiche Steintürme errichtet wurden. Lernen Sie etwas über die Geschichte dieser längst vergangenen Ära und ihrer faszinierenden Kultur auf Ihren Wegen durch die Tempel und das Museum. Übernachtung in Hoi An. (F)

Tag 10  Hoi An - Lebendige Traditionen 
Morgens besuchen Sie zusammen mit Ihrem Chefkoch den lokalen Markt und lernen die verschiedenen Gewürze und Obst- und Gemüsesorten der vietnamesischen Küche kennen. Nach dem Einkauf geht es mit dem Fahrrad weiter zum nahegelegenen Dorf Tra Que, das für seinen ökologischen Gemüseanbau bekannt ist. Erholen Sie sich bei einem kühlen Getränk, bevor Sie mit Ihrem Chefkoch die Zubereitung von Frühlingsrollen und weiteren Spezialitäten lernen. Ein gemeinsames Essen rundet den Kochkurs ab. Am Nachmittag werden Sie ein 200 Jahre altes chinesisches Wohnhaus besichtigen. Seine Besonderheit erhält das Haus durch die Verbindung japanischer, chinesischer und vietnamesischer Baustile. Weitere Programmpunkte sind die Japanische Brücke und eine typische chinesische Versammlungshalle, in der sich das alltägliche und spirituelle Leben bündelt. Traditionelles erwartet Sie beim Besuch einer Manufaktur für Kunsthandwerk und moderne vietnamesische Kunst sehen Sie im Hause eines Malers.
Übernachtung in Hoi An. (F M)

Tag 11 - 13  Erholung im Strandhotel
Sie werden von Ihrer Reiseleitung abgeholt und in Ihr Badehotel gefahren. (F) 

Tag 14  Flug nach Saigon und Sightseeing
Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen in Danang für Ihren Flug nach Saigon gefahren. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung abgeholt sehen während einer halbtägigen Stadtrundfahrt eine Auswahl der vielen Sehenswürdigkeiten von Saigon. Sie besuchen die Kathedrale "Notre Dame", das koloniale Postgebäude, besichtigen das Museum of History und die Pagode des Jade-Kaisers, bevor Sie zum Abschluss über den Benh Tanh Markt bummeln. (F)

Tag 15  Das Leben im Delta
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und nach Cai Be gefahren, dort gehen Sie an Bord der Bassac Cruise. Während der Fahrt auf dem Tien Giang Fluss wird das Mittagessen auf dem Oberdeck serviert. Im Cho Lach Kanal, der durch eine von Trockenfrüchten und Holzschiffbau gekennzeichnete Landschaft führt, können Sie den Verkehr der Sand- und Reisbarken beobachten. Unterwegs besuchen Sie ein Dorf am Rande des Mang Thit Flusses, eine einmalige Gelegenheit, den Lebensstil und die Gastfreundschaft der Einheimischen kennen zu lernen. Die umliegenden Orchideen- oder Reisfelder laden zu einem kleinen Spaziergang ein. Zurück auf dem Schiff werden Sie mit einem Drink begrüßt. Besuchen Sie die Bar oder ruhen Sie sich auf dem Deck aus und genießen den Sonnenuntergang. Die Schiffscrew wird Ihnen das Abendessen servieren, während die Bassac auf dem Mang Thit Fluss gleitet. Die Bassac ankert über Nacht direkt vor der Phuoc Huu Pagode in Tra On. (M A) 

Tag 16  Schwimmende Märkte 
Das Frühstück wird für 6:30 Uhr vorbereitet, während das Schiff durch den schwimmenden Markt von Tra On fährt. Nach Ankunft in Cai Rang verlassen Sie das Schiff, um auf einem kleinen Boot den schwimmenden Markt, die umliegenden "Arroyos" und Gärten zu besuchen. Anschließend Rückkehr nach Can Tho und Fahrt nach Saigon. (F)

Tag 17  Flug von Saigon nach Siem Reap (Kambodscha)
Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Nach Ihrer Ankunft werden Sie in Empfang genommen und fahren direkt zur Roluos-Gruppe, drei Tempeln, die abseits der Bauten von Angkor liegen. In einer nahen Pagode werden Sie von einem buddhistischen Mönch gesegnet, der Ihnen hiermit eine sichere Reise wünscht - ein ganz besonderes Erlebnis! Danach fahren Sie zum Hotel und checken ein. Für den Nachmittag ist die Erkundung "der Großen Hauptstadt" Angkor Thom geplant mit den monumentalen Tempeln Bayon und Baphuon und der Terrasse des Leprakönigs. Am Abend genießen Sie den Sonnenuntergang über Angkor Wat. (F)

Tag 18  Angkor und Tonle Sap See
Früh morgens starten Sie zu einem Spaziergang durch Angkor Wat. Auf dem Rückweg machen Sie einen Abstecher zum farbenfrohen und atmosphärischen Markt von Siem Reap. Nach etwas Zeit zur Erholung geht es am Nachmittag zum Tonle Sap See, dem Herzstück Kambodschas. Eine beschauliche Bootsfahrt auf dem See führt Sie vorbei an schwimmenden Dörfern und Fischfarmen. Heute nehmen Sie Ihr Mittagessen in einem typischen Haus auf dem See ein. (F M)

Tag 19  Angkor im "Kleinen" und "Großen"
Nach dem Frühstück geht es zum "kleinen Rundweg" mit dem Tempel Ta Prohm. Er wurde von den Archäologen so belassen, wie sie die gesamte Anlage von Angkor bei ihrer Entdeckung vorfanden. Mächtige Baumwurzeln umschlingen die Portale und Mauern dieses Bauwerks und durchdringen selbst die dicksten Wände. Am Nachmittag steht der "große Rundweg" auf dem Programm. Hierzu gehören die Anlagen Preah Khan, Ta Som und Easten Mebon. Höhepunkt des Abends kann je nach Witterung ein Ballon-Aufstieg über Angkor sein. Diese Leistung (ca. 10 €) ist nicht im Preis enthalten. (F)

Tag 20  Abreise aus Siem Reap
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren für Ihren Flug nach Deutschland. (F)

Tag 21  Ankunft in Deutschland 

Landkarte Südostasien intensiv
hier Leistungen ansehen

Das Angebot beinhaltet folgenden Leistungen:

  • Flüge ab/bis Frankfurt mit Thai Airways in der Economy Class, inklusive Steuern und Gebühren
  • Innerdeutscher Bahnzubringer ab allen deutschen Bahnhöfen in der 2. Klasse
  • Alle innerasiatischen Flüge in der Economy Class, inklusive Steuern und Gebühren
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reiseliteratur

    Leistungen in Bangkok:
  • 2 Übernachtungen im First Class-Hotel
  • Private deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Besichtigungen laut Programm

    Leistungen in Vietnam:
  • 4 Übernachtungen in überwiegend Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • 7 Übernachtungen in First Class-Hotels
  • 2 Übernachtungen auf Dschunken
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Englisch- bzw. französischsprachige Reiseleitung an Bord
  • Besichtigungen und Ausflüge laut Programm 

    Leistungen in Kambodscha:
  • 3 Übernachtungen im First Class-Hotel
  • Private, lokale, englischsprachige Reiseleitung 
  • Transfers im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer      
  • Besichtigungen laut Programm inklusive Eintrittsgeldern   
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine:

ab 4.190 € 

Gerne reservieren wir Ihnen auch Flüge in der Business Class, Preis auf Anfrage.



« Vietnam Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung