« Vietnam Reisen
Vietnam Reise: Die kulturellen Höhepunkte Vietnams
Bassac-Cruise
Höhepunkte Kambodschas und Baden auf Phu Quoc

Südvietnam erleben und Baden auf Phu Quoc

z.B.

15-tägige Privatreise in den Süden von Vietnam ab 2.650 € pro Person im DZ

Erkunden Sie während dieser Vietnam Reise den Süden des Landes mit seiner pulsierenden Metropole Saigon und dem wunderschönen Mekong-Delta. Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den Sehenswürdigkeiten Saigons bekannt; außerhalb der Stadt erfahren Sie mehr über den Cao Dai-Glauben und das weit verzweigte Tunnelsystem Cu Chi. Ihre anschließende Reise in das Mündungsdelta des Mekong zeigt Ihnen die Natur und das Alltagsleben in der fruchtbaren Ebene. Sie verbringen dort auch eine Nacht auf einem schönen traditionellen Holzschiff, der Bassac. Anschließend geht es für Sie auf die Insel Phu Quoc mit kleinen Fischerdörfern, von Regenwald bedeckten Bergen und herrlichen Sandstränden. Taucher und Schnorchler finden an der Südküste paradiesische Verhältnisse.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland 

Tag 2  Ankunft in Saigon 
Sie werden am Flughafen bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 3  Stadtrundfahrt Saigon 
Beginnen Sie Ihre Tour in dieser aufregenden Stadt mit einem Rundgang durch das historische Zentrum, vorbei an der Dong Khoi-Straße, der Haupteinkaufsstraße im Herzen des kolonialen Saigon. Vorbei geht es an der Moschee, und dem alten Opernhaus bis hin zur neoromanischen Notre Dame-Kathedrale und der Hauptpost. Anschließend stehen der Besuch des Geschichtsmuseums und der Pagode des Jadekaisers auf dem Programm. Farbenfroh und lebendig wird es in Cholon, was so viel wie "Großer Markt" bedeutet. Das geschäftige Stadtviertel ist seit dem 4. Jahrhundert die Heimat der chinesischen Kolonie. Hier besuchen Sie u.a. den Thien Hau-Tempel, den Binh Tay-Markt sowie die Cha Tam-Kirche bevor Sie zur Ihrem Hotel zurückkehren. (F)

Tag 4  Cu Chi-Tunnel und Cao Dai-Tempel 
Die Anhänger des Cao Dai-Glaubens errichteten in Tay Ninh ihr offizielles Zentrum und schufen einen Tempel, in dessen Architektur sich die Herkunft ihres Glaubens perfekt wiederspiegelt: Katholizismus, Konfuzianismus, Buddhismus und der Schriftsteller Victor Hugo bilden die Grundlagen ihrer Lehre. Sie wohnen bei Ihrem Ausflug einer farbenprächtigen Gebetszeremonie bei und erhalten einen guten Eindruck von dieser eigenwilligen Religion, die in ihren Anfängen vier Millionen Anhänger hatte. Nach einer Mittagspause geht es weiter zu den berühmten Cu Chi-Tunneln. Die Kämpfer des Viet Minh haben während des Vietnamkrieges dieses Tunnelsystem auf einer Gesamtlänge von über 200 km gebaut. Auf drei Ebenen wurden hier in bis zu acht Metern Tiefe Verbindungsgänge, Lazarette, Küchen, Versammlungsräume und Schlafräume eingerichtet, die mit ausgefeilten Verteidigungsanlagen geschützt wurden. (F)

Tag 5  Das Delta der neun Drachen - Fahrt nach Cai Be
Am Morgen fahren Sie von Saigon nach Cai Be. Am Hafen steigen Sie in ein Boot und entdecken den farbenfrohen schwimmenden Markt von Cai Be auf dem Wasserweg. Besuchen Sie zu Fuß ein Handwerkerdorf in der Nähe. Am Mittag setzen Sie Ihre Bootsfahrt in Richtung der Mekong Lodge fort. Die Lodge liegt wunderschön in der Natur und überschaut einen Abschnitt des Flusses.
Genießen Sie Ihr Mittagessen im Restaurant der Lodge, bevor Sie am Nachmittag zu Fuß oder mit dem Fahrrad aufbrechen, um die Umgebung zu erkunden. Hier finden Sie kleine Heimwerkerbetriebe vor, in denen beispielsweise Kokosnusssüßigkeiten hergestellt werden. Durch die kleinen Dörfer und Weiler gelangen Sie zu einem antiken Haus, in dessen Garten Sie frische tropische Früchte probieren können.
Zurück in der Mekong Lodge findet am Abend eine Kochdemonstration statt, bei der Sie aus erster Hand sehen können, wie die Spezialitäten der Region zubereitet werden. Selbstverständlich werden Sie die frischen Speisen im Rahmen des Abendessens auch verköstigen. Übernachtung in der Mekong Lodge. (F M A) 

Tag 6 
Cai Be - Bassac Cruise 
Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung. Sie können mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Umgebung der kleinen Mekong-Insel erforschen oder in einem der Gärten der Lodge Mangos, Rambutan oder Longan Früchte pflücken. Am späten Vormittag werden Sie per Boot zum Hafen in Cai Be gefahren.
Anschließend gehen Sie an Bord der Bassac in Cai Be, wo Sie mit einem Willkommens-Drink erwartet werden. Das Mittagessen wird Ihnen auf dem Oberdeck serviert während das Schiff den Tien Giang-Fluss entlang gleitet. Ruhen Sie sich anschließend an Deck aus oder suchen Sie die offene Bar auf. Die Fahrt geht durch den Cho Lach-Kanal inmitten einer vom Obstanbau und vom Holzschiffbau gekennzeichneten Landschaft und vermittelt Ihnen ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit. Am Ufer des Mang Thit-Flusses erwartet Sie der Besuch eines lokalen Dorfes - eine einmalige Gelegenheit, Lebensstil und Gastfreundschaft der Einheimischen kennen zu lernen. Zurück auf dem Schiff werden Sie mit einem Drink begrüßt. Die Schiffscrew wird Ihnen das Abendessen servieren, während die Bassac weiter auf dem Mang Thit-Fluss fährt und Sie einen herrlichen Sonnenuntergang genießen können. Die Bassac ankert über Nacht direkt vor der Phuoc Huu-Pagode in Tra On. (F M A)

Tag 7  Schwimmende Märkte 
Während eines frühen Frühstücks fährt das Schiff durch den schwimmenden Markt von Tra On. Nach der Ankunft in Cai Rang verlassen Sie das Schiff, um auf einem kleinen Boot den schwimmenden Markt, die umliegenden "Arroyos" und Gärten zu besuchen. Anschließend Rückkehr zum Pier von Ninh Kieu, wo Sie von Bord der Bassac gehen. Am späten Nachmittag Abfahrt mit dem Boot zum Cai Son-Kanal. Von hier aus machen Sie eine gemütliche Fahrrad-Tour und genießen dabei die herrliche Landschaft. Beim Besuch einer lokalen Familie und einer Schreinerei können Sie das idyllische Leben sowie die Freundlichkeit der Dorfbewohner kennen lernen. Anschließend erfolgt die Rückfahrt zu Ihrem Boot zum Sonnenuntergang. Setzen Sie bunte Lotus-Laternen ins Wasser - somit werden, nach dem Glauben der Buddhisten, Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Anschließend geht es zu Ihrem Hotel. (F)

Tag 8  Die Khmer Tempel von Soc Trang & Weiterreise nach Phu Quoc
Heute fahren Sie entlang von Kanälen und Reisfeldern nach Soc Trang, ein Ort mit bekannten Khmer-Tempeln. Hier besuchen Sie die Fledermaus-Pagode mit ihren eindrucksvollen Wandmalereien, die Kleang-Pagode und die Dat Set-Pagode. Eine Besonderheit dieser Pagode sind Statuen, die fast vollständig aus Lehm gefertigt wurden und gewaltig große Kerzen, die seit vielen Jahren ununterbrochen brennen. Fahrt zum Flughafen von Saigon und Flug nach Phu Quoc. Bei Ihrer Ankunft werden sie bereits erwartet und zu Ihrem Strandhotel gebracht. (F)

Tag 9-13  Entspannung auf Phu Quoc
Genießen Sie erholsame Tage am Strand oder erkunden Sie die Insel auf eigene Faust. (F)

Tag 14  Abreise aus Vietnam 
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug über Saigon nach Deutschland. (F)

Tag 15  Ankunft in Deutschland

Landkarte Südvietnam entdecken
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Inlandsflüge in Vietnam in der Economy Class
  • 11 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • 1 Übernachtung auf dem traditionellen Holzschiff Bassac
  • Transfers und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer
 
Superior ab 2.650 €

First Class ab 3.340 €

Deluxe ab 3.860 €

Aufpreis für Flüge in der Premium Economy Class: ab 430 € pro Person
Aufpreis für Flüge in der Business Class: ab 1.540 € pro Person



« Vietnam Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung