Inselhopping in der Karibik

Verfasst von Julia Burchard am 29.07.2015

icon
Inselhüpfen in der Karibik: Reise nach Martinique, Dominica & Guadeloupe
Inselhüpfen in der Karibik: Reise nach Martinique, Dominica & Guadeloupe
Inselhüpfen in der Karibik: Reise nach Martinique, Dominica & Guadeloupe

Die Karibikinseln Martinique, Dominica und Guadeloupe begeistern nicht nur mit palmengesäumten Stränden, sondern auch mit wilder, ursprünglicher Natur, die auf abwechslungsreichen Wanderungen erkundet werden kann.

 

Martinique, Dominica und Guadeloupe zeigen die Karibik in ihrer ganzen Vielfalt: Feine Sandstrände und raue Küsten, Regenwälder, Wasserfälle, Vulkane und farbenfrohe Städte machen eine Reise vielseitig und erholsam. Während Martinique und Guadeloupe französische Übersee-Départements sind, ist Dominica eher englisch geprägt und gehört zum Commonwealth of Nations. Äußerst reizvoll ist die Mischung aus französischem Savoir-vivre, britischem Stil und karibischer Leichtigkeit.

 

Martinique verfügt nicht nur über weiße Sandstrände und schöne Buchten, sondern auch über grüne Berggipfel und dichten Regenwald. Dominica ist dagegen von einer eher rauen Küste umgeben und im dichten Wald verstecken sich Seen und heiße Quellen. Die Insel Guadeloupe wird auf der westlichen Inselhälfte vom Vulkan La Soufrière geprägt. Das östliche Grande-Terre bietet eine vom Atlantik zerklüftete Küste, Mangrovenwälder sowie traumhafte Sandstrände.

Sehen Sie hier einige Eindrücke von der wunderschönen Insel Martinique:

 

 

Wie wäre es mit einer Reise nach Martinique, Dominica und Guadeloupe? Hier finden Sie unseren Vorschlag, den Sie flexibel verändern können.

Verfassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare auf diese Seite.

Newsletterbestellung