Panama-Stadt erhält die erste U-Bahn in Zentralamerika

Verfasst von Julia Burchard am 04.02.2014

icon
Panama & Costa Rica - Schönheiten Mittelamerikas

Noch im Laufe dieses Jahres soll die erste Strecke der neuen Untergrund-Bahn fertig gestellt werden und so das Nahverkehrssystem der Stadt zu dem modernsten der Region machen. Die „Linie Eins“ wird den Busbahnhof „Albrook“ und das Einkaufzentrum „Los Andes“ verbinden und eine Distanz von gut 13 km überwinden. Die Metro wird den chronisch überlasteten Hauptstadtverkehr entlasten und auch für Touristen eine interessante Transportalternative darstellen, da die Strecke auch die Innenstadt durchquert.

 

Seit 2011 wurden für den Bau der U-Bahn etwa 2 Millionen US-Dollar investiert. Bis 2017 sollen zwei weitere Strecken gebaut werden.

 

Interessieren Sie sich für eine Reise nach Panama? Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen.

Verfassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare auf diese Seite.

Newsletterbestellung