Südafrika feiert den Afrika Monat 2016

Verfasst von Irina Krupp am 01.05.2016

icon
Kleingruppenreise Südafrika: Entlang der malerischen Garden Route

Heute ist der erste Tag des Afrika-Monats in Südafrika, der dieses Jahr den gesamten Monat Mai mit verschiedenen kulturellen Events unter dem Motto „Building a better Africa and a better world“ füllt. Es ist ein Fest der Ideen, um zu feiern, was es heißt afrikanisch zu sein, den kulturellen Austausch anzuregen und vor allem auch eine neue Anerkennung und Nachfrage für die afrikanische Kunst und Kultur zu schaffen. Diese waren die Hauptziele des Projekts, das erstmals letztes Jahr ins Leben gerufen wurde. Ebenso soll es ein lauter Schrei gegen Fremdenfeindlichkeit sein, die nach wie vor innerhalb Afrikas präsent ist.

 

Die erste Hälfte des Programms fokussiert sich auf die auf die afrikanische Geschichte und welchen Einfluss das Vergangene auf die Gegenwart und Zukunft mit sich bringt. Besonders der Jugend soll aufgezeigt werden, wie sie die Zukunft ihres Landes aktiv mitgestalten kann.

 

Die zweite Hälfte beschäftigt sich mit der afrikanischen Einheit und dem Lösen aktueller Probleme, wie z. B. der Sicherstellung der Wasserversorgung, welche in Konferenzen und Kongressen ihren Diskussionsraum bekommen.


Haben Sie Interesse an einer Reise nach Südafrika? Wir beraten Sie gern.

Verfassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare auf diese Seite.

Newsletterbestellung