„Super Tower“ für Thailand. Bangkok plant 615 Meter hohen Aussichtsturm

Verfasst von Hannah Hauke am 21.02.2017

icon
Blog - Bangkok

In der Thailändischen Hauptstadt Bangkok soll zukünftig das höchste Gebäude Südostasiens stehen. Der 615 Meter hohe "Super Tower" - so der vorläufige Name - soll bis 2020 fertig werden. Die Kosten sollen sich umgerechnet auf rund 437,5 Millionen Euro belaufen. Verteilt auf 125 Stockwerken soll es ein Luxushotel, eine Aussichtsplattform sowie 90.000 Quadratmeter Bürofläche geben.


Das derzeit höchste Gebäude der Welt steht in Dubai - der Burj Khalifa ist 828 Meter hoch. Ihm folgen der Shanghai Tower mit 632 Metern und das Mecca Royal Clock Tower Hotel in Mekka mit 601 Meter. Das höchste Gebäude der Region steht in Kuala Lumpur - die Petronas Twin Towers erreichen 482 Meter Höhe.

Haben Sie Interesse an einer Reise nach Thailand? Wir beraten Sie gern!

Verfassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare auf diese Seite.

Newsletterbestellung