« Osteuropa Reisen
St.-Petersburg
St.-Petersburg-Eremitage
St.-Petersburg-Katharinenpalast

Städtereise St. Petersburg

z.B.

6-tägige Privatreise nach St. Petersburg in Russland ab 1.320 € pro Person im DZ

St. Petersburg, die schöne Metropole an der Newa ist vom Wasser geprägt mit unzähligen Kanälen, Brücken und Palästen. Einst auf dem Reißbrett entworfen, sollte die Stadt für "Peter den Großen" ein "Fenster nach Europa" sein. Erleben Sie auf dieser Städtreise die stolze Zarenstadt in Begleitung Ihres privaten, deutschsprachigen Reiseleiters. Wandeln Sie entlang dem Prachtboulevard Newski-Prospekt und besichtigen Sie unter anderem die imposante Kasaner Kathedrale, den Winterpalast und die berühmte Eremitage. Mit dem Schiff erkunden Sie die rund 300 Kilometer langen Känale und erhalten einen interessanten Blick vom Wasser aus auf die Stadt. Außerhalb von St. Petersburg statten Sie der wohl schönsten Zarenresidenz mit dem legendären Bernsteinzimmer einen Besuch ab.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Flug von Deutschland nach St. Petersburg 
Sie fliegen nach St. Petersburg. Nach Ankunft am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren.

Tag 2  Zarenstadt St. Petersburg 
Eine deutschsprachige Stadtbesichtigung bringt Ihnen zu Beginn Ihrer Russland Reise das Lebensgefühl der Stadt und insbesondere ihr historisches Zentrum sowie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten näher. Sie bummeln den Nevskij Prospekt entlang und sehen viele historische Gebäude wie die Anichkov-, Stroganov- und Beloselsky-Belozersky-Paläste, die lutherische, die katholische und die armenische Kirche; die orthodoxe Kasaner Kathedrale, die Eliseev-, Singer- und Mertens-Häuser. Sie überqueren die Fontanka, den Fluss, der zusammen mit der Moika und dem Griboyedov-Kanal einst die Stadtgrenze bildete. Am Ufer des Griboyedov-Kanals befindet sich die namhafte Erlöserkirche (inoffizieller Name: Erlöserkirche-auf-dem-Blut-Kirche), gebaut im typisch russischen Stil mit bunten Kuppeln und goldenen Zwiebeltürmen. Der frühere Winterpalast war einst die Residenz der Zaren, heute beherbergt er das Eremitage Museum und dominiert das nördliche Ufer der Neva, während auf der anderen Flussseite die Silhouette der Peter-Paul-Festung mit ihrer Turmspitze die Skyline beherrscht. Sie sehen außerdem die Admiralität (Werft) mit ihrer imposanten vergoldeten Kuppel, das Konservatorium und das Mariinsky Theater am Theaterplatz. Zum Schluss besichtigen Sie die Peter-und-Paul-Festung, das Wahrzeichen St. Petersburgs. (F M).

Tag 3  Eremitage - Schatzkammer St. Petersburgs 
Heute besuchen Sie das vermutlich berühmteste Aushängeschild St. Petersburgs. Die Eremitage, majestätisch am Ufer der Newa gelegen, beinhaltet eine der bedeutendsten Kunstsammlungen weltweit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1764 haben diverse Zarengenerationen zur Ausstellung beigetragen. Heutzutage können in dem gigantischen Sechs-Gebäude-Komplex über 3 Millionen Objekte begutachtet werden. Zur Eremitage-Sammlung zählen u.a. Werke von Michelangelo, Leonardo da Vinci, Rubens, van Dyck, Rembrandt und Monet. Aber auch für Nichtkenner bietet die Eremitage allerlei Sehenswertes, allein die prunkvollen Räumlichkeiten des ehemaligen Winterpalastes sind einen Besuch wert. (F)

Tag 4  Zarenresidenz Puschkin 
Ein Ausflug führt Sie in das 30 Kilometer entfernte Puschkin mit Besichtigung des Katharinen Palastes und des dazugehörigen Parks. Erbaut wurde der Palast im 17. Jahrhundert. In den folgenden Jahrhunderten wurde er von jedem Zaren verändert - abhängig vom persönlichen Geschmack und von der jeweiligen Mode, vom anfänglichen Rokoko bis hin zum Neoklassizismus. Es war ein Lieblingspalast von Katharina II, die ihn mit ihrem einzigartigen Erbe, dem Bernsteinzimmer, krönte. Das Zimmer ist vom Boden bis zur Decke mit Baltischem Bernstein bedeckt. Das Bernsteinzimmer wurde fast 100 Jahre vor der Öffentlichkeit verschlossen gehalten und erst nach einer vollständigen Renovierung im Jahr 2003 zum 300. Geburtstag der Stadt St. Petersburg eröffnet. Umgeben ist der wunderschöne Palast von einem Park, in dem man zwischen Birken, Tannen, Seen, Teichen, Bächen, Brücken, Skulpturen und Pavillons spazieren gehen kann - eine unvergleichliche Pracht, die von vielen Dichtern und Künstlern thematisiert wurde. (F)

Tag 5  St. Petersburg auf eigene Faust 
Den heutigen Tag in St. Petersburg können Sie nach Belieben gestalten. (F)

Tag 6  Auf dem Schiff durch das Venedig des Nordens 
Erleben Sie heute die Zarenstadt aus einer völlig neuen Perspektive! Über 100 Kanäle mit einer Gesamtlänge von 300 Kilometern haben St. Petersburg den Beinamen "Venedig des Nordens" verliehen. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie eine Boostour, auf welcher Sie die schönsten Wasserwege der Stadt passieren. Pünktlich zu Ihrem Rückflug fährt Sie Ihr privater Chauffeur zurück zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland. (F)

St. Petersburg exklusiv
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 5 Übernachtungen in einem Hotel der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Transfers und Ausflüge im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Chauffeur
  • Sämtliche Gebühren und Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

First Class: ab 1.320 €

Deluxe: ab 1.870 €

Aufpreis für Flüge in der Business Class 430 € pro Person



« Osteuropa Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung