icon
Landkarte VAE Übersicht
Dubai und die charmante Ostküste
Dubai und die charmante Ostküste

Länderinformation Vereinigte Arabische Emirate

 

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben weit mehr zu bieten als puren Luxus und weiße Strände: Weite Sanddünen, kleine Oasen, alte Souks, Windtürme, traditionelle Dhaus und Menschen in bodenlangen Dishdashas geben dem Land ein buntes Gepräge.

 

Ein- und Ausreise
Bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen wird das Visum für deutsche Touristen gegen ein Entgelt bei der Einreise erteilt. Es wird ein Reisepass benötigt, der noch mindestens sechs Monate nach der beabsichtigten Ausreise gültig sein muss.

Gesundheit
In den VAE findet man hervorragende hygienische Zustände vor. Die medizinischen Einrichtungen sind sehr gut, aber Behandlungen sind auch sehr teuer. Deshalb wird der Abschluss einer Reisekrankenversicherung dringend empfohlen.
Für Einreisende aus Mitteleuropa sind keine Impfungen vorgeschrieben, jedoch sollte jeder Erwachsene gegen Tetanus, Diphtherie und Poliomyelitis geimpft sein.

Geld/ Kreditkarten
Die Landeswährung ist der Dirham (Dh). Ein Dirham besteht aus 100 Fils. Der Wechselkury ist an den US-Dollar gekoppelt.
Reiseschecks in Euro oder Dollar sind eine gute Alternative zur Mitnahme von Bargeld. Auch der Einsatz von Kreditkarten und Euroscheckkarten an Geldautomaten, ist in den Emiraten möglich.

Strom
Die Stromspannung beträgt dabei 220 bis 250 V bei 50 Hz. Für den Betrieb europäischer Geräte empfiehlt sich die Mitnahme eines dreipoligen Adapters.

Beste Reisezeit
Oktober bis April (25-30°C)

Zeitverschiebung
Zeitunterschied: MEZ + 3 Stunden
(Sommerzeit + 2 Stunden)

Für weitere Informationen u. a. über Impfungen und Sicherheitslage besuchen Sie bitte die Internetprässenz des Auswärtigen Amtes.

 

Interessieren Sie sich für eine Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate? Wir beraten Sie gern!

Newsletterbestellung