icon
Übersichtskarte Ecuador Reisen
Ecuadors Schätze
Ecuadors Schätze

Länderinformation Ecuador

 

Ecuador ist der kleinste Andenstaat und geprägt durch eine Vielfältigkeit und natürliche Schönheit, die für viele Reisende unvergesslich ist. 1.000 km östlich vom ecuadorianischen Festland entfernt liegt das Galapagos Archipel, das sich dank seiner abgeschiedenen Lage eine weltweit einzigartige Flora und Fauna bewahren konnte.

Ein- und Ausreise
Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen lediglich einen nach Ausreise noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass.

Gesundheit
Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird für alle Reisenden bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert.
Die Standardimpfungen gemäß dem aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes empfehlen wir  zu überprüfen und zu vervollständigen.

Geld/ Kreditkarten
Die Landeswährung ist der US-Dollar mit den US-Cent-Münzen und nationale Centavo-Münzen. Mögliche Zahlungsmittel sind Reiseschecks, Maestro-Karten und Kreditkarten. Das Abheben von Bargeld ist nicht überall möglich, besonders in kleinen Orten.
 

Strom
In Ecuador beträgt die Spannung 110 V. Es werden Stecker mit zwei flachen Stiften verwendet, so dass für deutsche Geräte ein Adapter notwendig ist.

Beste Reisezeit
Ganzjährig zu bereisen (25-30°C, Galapagos-Inseln 20-10 °C). November bis Mai erhöhtes Regenrisiko bei gleichen Temperaturen.

Zeitverschiebung
Zeitunterschied: MEZ - 6 Stunden
(Sommerzeit - 7 Stunden)

Für weitere Informationen u. a. über Impfungen und Sicherheitslage besuchen Sie bitte die Internetpräsenz des Auswärtigen Amtes.

 

Interessieren Sie sich für eine Reise nach Ecuador? Wir beraten Sie gern!

Newsletterbestellung