icon
Übersichtskarte Venezuela Reisen
Venezuela - Höhepunkte
Venezuela - Höhepunkte

Länderinformation Venezuela

 

Venezuela ist ein beeindruckend vielfältiges Land mit zahlreichen Nationalparks mit großer Artenvielfalt, einer wunderschönen Karibikküste und vorgelagerten Inseln, die ein wahrer Traum für Taucher und Schnorchler sind.

Ein- und Ausreise
Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Venezuela einen noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültigen Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 60 Tagen.

Gesundheit
Es wird empfohlen sich gegen Tetanus, Hepatitis A und Diphtherie impfen zu lassen. Außerdem sollte die Vollständigkeit der Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene überprüft werden.
Das Leitungswasser sollte generell nicht getrunken werden.

Geld/ Kreditkarten
Die Landeswährung ist der Bolivar. Das Abheben von Geld mit EC- und Kreditkarten in Venezuela kann nicht garantiert werden (vielfach ist neben dem PIN die Eingabe der venezolanischen Personalausweis-Nr. erforderlich). In größeren Geschäften, Restaurants und Hotels ist die Bezahlung mit Kreditkarten möglich. Der Umtausch erfolgt zum staatlich festgelegten festen Kurs zum US-Dollar.

 

Strom
Die Stromspannung beträgt 110 Volt Wechselstrom, 60 Hertz. Ein Adapter ist notwendig.

Beste Reisezeit
Trockenzeit November bis April. Durch die verschiedenen Höhenlagen starke Temperaturunterschiede.

Zeitverschiebung
Zeitunterschied: MEZ - 5 Stunden
(Sommerzeit - 6 Stunden)

Für weitere Informationen u. a. über Impfungen und Sicherheitslage besuchen Sie bitte die Internetpräsenz des Auswärtigen Amtes.

 

Interessieren Sie sich für eine Reise nach Venezuela? Wir beraten Sie gern!

Newsletterbestellung