« Argentinien Reisen
Argentinien - Land der Superlative
Mystik der Anden
Mystik der Anden

Argentinien und Peru Reise: Tosende Wasserfälle und die Mystik der Anden

z.B.

15-tägige Privatreise nach Argentinien und Peru ab 6.630 € pro Person im DZ

Ihre Rundreise durch Nord-Argentinien und Peru mit vielen Höhepunkten beginnt in Buenos Aires. Die Hauptstadt Argentiniens ist wohl die eleganteste und lebendigste Stadt Südamerikas und gleichzeitig die Geburtsstätte des Tangos. Nach dieser spannenden Großstadt erwartet Sie mit den Iguazu-Wasserfällen ein bemerkenswertes Naturschauspiel, ebenso der Besuch der beeindruckenden Humahuaca-Schlucht. Das Tal von Humahuaca mit seinen Dörfern hat seine Traditionen bewahrt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend fliegen Sie nach Peru und besuchen die Hauptstadt Lima, bevor es nach Cusco weitergeht. Durch das Heilige Tal reisen Sie zur weltberühmten Ruinenstadt Machu Picchu. Auch die charmante Stadt Cusco, die Sie anschließend ausführlich erkunden, hat zahlreiche Inka-Ruinen zu bieten. Von Lima aus geht es nach zwei ereignisreichen Wochen zurück in die Heimat.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland

Tag 2
  Ankunft in Buenos Aires
Die pulsierende und weltoffene Hauptstadt Argentiniens ist ein fantastischer Schmelztiegel südamerikanischer sowie europäischer Kulturen: stilvoll, elegant und dynamisch. Sie werden bereits am Flughafen erwartet und zum Hotel gefahren.

Tag 3  Buenos Aires 
Während einer halbtägige Stadtrundfahrt durch Buenos Aires, der "Perle" Südamerikas, besuches Sie das bunte Viertel La Boca, den berühmten Plaza de Mayo und den wunderschönen Friedhof von Recoleta. Optional: Abendessen mit Tango Show im El Viejo Almacén. (F)

Tag
4  Von Buenos Aires nach Iguazú 
Sie fliegen nach Iguazú und besuchen die argentinische Seite der gigantischen Wasserfälle, die an der Grenze zu Paraguay und Brasilien hinabstürzen. Auf dem unteren und oberen Rundweg kommen Sie den einzelnen Wasserfällen ganz nah. Mit einer kleinen Bahn geht es bis zur Teufelsschlucht, die Sie nach einem kurzen Spaziergang zur spektakulären Aussichtsplattform bewundern können. (F)

Tag
Iguazú 
Heute unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug zur brasilianischen Seite der Wasserfälle mit herrlichem Panoramablick auf die Fälle. Auf den Wegen durch den brasilianischen Nationalpark bieten sich immer wieder neue Panoramablicke auf die Fälle. Der Weg mündet in einen Pfad, der Sie an die Teufelsschlucht führt. Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem leuchtenden Regenbogen. (F)

Tag 6
  Salta 
Flug nach Salta, liebevoll "La Linda" (die Hübsche) genannt aufgrund Ihrer schönen Kolonialgebäude. Am Nachmittag unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt mit Auffahrt auf den Berg San Bernardo und Besuch des Kunst- und Handwerksmarktes. (F)

Tag 7  Ausflug zur Humahuaca-Schlucht 
Sie verlassen Salta in Richtung Norden bis Sie die Grenze zwischen den Provinzen Salta und Jujuy erreichen. Die Quebrada de Humahuaca (UNESCO-Welterbe) umschließt die Dörfer Purmamarca, Maimara, Tilcara und Humahuaca;  farbenfrohe Hügel, Lehmhäuser, historische Kapellen und prä-hispanische Ruinen prägen das Bild. Sie besuchen Purmamarca mit seinem Cerro de Siete Colores (sieben-farbigen Hügel) und Tilcara mit seiner Pucará, einer alten indigenen Festung. Die Pucará liegt inmitten einer spektakulären Landschaft mit exotischen Kakteen und farbenfrohen Bergen. Dort können Sie einen kleinen Spaziergang machen und die Ruinen sowie das Archäologische Museum besuchen. Sie fahren weiter in Richtung Norden und machen einen Stop in Humahuaca, wo sie über den Kunsthandwerksmarkt schlendern und das Belgrano-Denkmal anschauen können. Auf dem Rückweg nach Salta besichtigen Sie die Stadt Jujuy mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten. (F)

Tag
8  Weinregion Cafayate
Ein Ausflug führt Sie in die Quebrada del Río Las Conchas (Schlucht der Muscheln). Wegen ihrer bizarren Felsformationen und farbigen Berge wurde sie von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Schließlich erreichen Sie Cafayate, das eingebettet zwischen zwei Ausläufern der Anden und umgeben von idyllischen Weinbergen liegt. Cafayate ist bekannt für seinen feinen Torrontes-Weißwein. Probieren Sie bei einer Weinprobe in einem örtlichen Weingut die Köstlichkeiten.
Im Anschluss fahren Sie zurück nach Salta. (F)

Tag
9  Weiterflug nach Lima 
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug nach Peru. Am Flughafen von Lima werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Am Nachmittag machen sie eine Stadtrundfahrt inklusive Besuch des Museo de Arte de Lima (MALI), das eine der umfangreichsten Sammlungen peruanischer Kunst aus präkolumbischer Zeit präsentiert. (F)

Tag
10  Flug nach Cusco 
Heute fliegen Sie nach Cusco und fahren weiter in das Heilige Tal. Auf dem Weg besuchen Sie die Webergemeinschaft Awanakancha, wo Sie traditionelle Webkunst sowie Llamas, Alpacas, Vicunas und Guanacos aus nächster Nähe erleben können. Ein Besuch des berühmten Marktes von Pisac schließt sich an. Trotz seiner Popularität hat sich der Markt seinen traditionellen Charme bewahrt. (F)

Tag 11  Heiliges Tal 
Ein Ausflug in das Heilige Tal und ein Besuch der Chichubamba-Gemeinschaft stehen auf dem heutigen Programm. Sie erhalten einen Einblick in die
Herstellung von Keramik, die Produktion von Schokolade, die Bienenzucht, die Herstellung von "Chicha de Jora" (fermentierter Mais) und die Produktion von Textilkunst. Sie können einige der Aktivitäten selbst ausprobieren. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die bedeutende Festung Ollantaytambo und haben Zeit für einen Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen des Ortes, der seit dem 13. Jahrhundert bewohnt wird. (F M)

Tag 12  Heiliges Tal - Machu Picchu - Cusco 
Sie werden nach Ollantaytambo gebracht und fahren mit dem Zug zur weltberühmten Ruinenstadt Machu Picchu. 1911 durch Hiram Bingham wiederentdeckt, ist Machu Picchu die einzige bekannte Inka-Stadt, die erhalten blieb. Geführte Besichtigung durch die Zitadelle mit ihren Häusern, Tempeln und landwirtschaftlich genutzten Terrassen. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Cusco. (F)

Tag 13  Cusco
Ihr heutiger Tag beginnt mit einer halbtägigen Stadtrundfahrt durch Cusco mit Besuch der Plaza de Armas, einst Zentrum des Inka-Reiches, der Kathedrale, gebaut auf den Ruinen des Inka-Palastes. Weiter geht es zur Festungsruine Sacsayhuamán nördlich von Cusco. Ein weiterer Höhepunkt ist der Markt von San Pedro, der mit einer großen Vielfalt an Andenprodukten begeistert. (F)
 
Tag 14  Abreise aus Peru
Sie werden am Hotel abgeholt und treten Ihren Heimflug an. (F)

Tag 15  Ankunft in Deutschland

Landkarte Argentinien und Peru: Mystik der Anden
hier Leistungen ansehen

Das Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Flüge innerhalb Südamerikas gemäß Programm in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen in Hotels der Kategorie First Class
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im komfortablen Fahrzeug mit Fahrer
  • Zugfahrten und Shuttlebus nach Machu Picchu gemäß Programm (ohne Reiseleitung)
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 6.630 €

Gerne reservieren wir Ihnen Flüge in der Business Class: Aufpreis ab 1.620 € p. P.



« Argentinien Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung