« Ecuador Reisen
Ecuadors Schätze
Ecuadors Schätze
Ecuadors Schätze

Ecuadors Schätze

z.B.

15-tägige Privatreise zu den Höhepunkten Ecuadors ab 7.780 € pro Person im DZ

Ecuador ist ein kleines Land voller Kontraste! Zwischen Anden und Meer, Regenwald und Inselwelt erwartet Sie ein faszinierendes Reiseland mit überaus freundlichen Gastgebern. Diese Ecuador Reise führt Sie im ersten Teil von der Hauptstadt Quito und dem Cotopaxi-Nationalpark über Riobamba nach Guayaquil. Erleben Sie bunte Märkte und koloniale Pracht, schroffe Vulkanlandschaften und eine der steilsten Zugstrecken der Welt. Im zweiten Teil der Reise fliegen Sie auf die Galápagos-Inseln, wo Sie auf drei verschiedenen Inseln Ihr Quartier beziehen. Per Boot erkunden Sie die entlegene Inselwelt und erleben die einzigartige Artenvielfalt dieses Archipels hautnah.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Anreise nach Ecuador
Ihre Reise beginnt mit dem Flug von Deutschland nach Quito, Ecuador. Sie werden am Flughafen bereits erwartet und anschließend auf der Panamericana nach Norden in die Provinz Imbabura gefahren. In der Nähe von Otavalo erwartet man Sie im Hotel mit einem typischen Abendessen. (A)

Tag 2  Otavalo
Am Vormittag besuchen Sie den farbenfrohen Kunsthandwerksmarkt auf der "Plaza de Ponchos“. Nehmen Sie sich Zeit, durch die gepflasterten Straßen der Stadt zu schlendern und die Markttreibenden in deren Tracht beim Verkauf zu beobachten. Weiter geht es zur Kraterlagune Cuicocha, wo Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Auf dem Rückweg nach Quito können Sie in Cayambe die typischen Köstlichkeiten "Bizcochos“ und "Queso de Hoja“ probieren. (F)

Tag 3  Koloniales Quito
Heute lernen Sie die Altstadt von Quito kennen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und sich wie kaum eine andere in Lateinamerika das Ambiente der Kolonialzeit bewahrt hat. Bestaunen Sie bei einem Rundgang durch die Metropole die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Regierungsgebäude, die Plaza de la Independencia und die San Francisco-Kirche. Anschließend fahren Sie auf den Panecillo-Hügel mit herrlicher Aussicht über die Stadt. Eine 43 m hohe Marienstatue wacht von hier aus über das Wohlergehen der Stadtbewohner. Über die "Straße der Vulkane“ erreichen Sie die Provinz Cotopaxi, wo Sie auf einer Hacienda zu Abend essen und übernachten. (F A)

Tag 4  Cotopaxi-Nationalpark
Nach dem Frühstück brechen Sie mit Ihrem Naturführer in den Cotopaxi-Nationalpark auf. Sie unternehmen einen Spaziergang an der Lagune Limpiopungo auf etwa 3.800 m Höhe. Mit viel Glück sichten Sie einen Kondor, der in dieser Gegend heimisch ist. Danach setzen Sie Ihre Reise auf der Panamericana in Richtung Riobamba fort. Umgeben von den Vulkanen Chimborazo, Carihuayrazo, Altar und Tungurahua erwartet Sie ein unvergessliches Panorama. (F)

Tag 5  Zugfahrt zur "Teufelsnase“
Freuen Sie sich auf eine eindrucksvolle Zugfahrt mit dem Tren del Diablo. Die Bahnstrecke zur "Teufelsnase“ ist bis heute eine der steilsten der Welt – eine wahre technische Meisterleistung. Dabei bewältigt der Zug die berühmteste Passage, die sogenannte Nariz del Diablo, indem er im Schritttempo in Zickzack-Kehren die über 100 Höhenmeter zurücklegt. Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Küste zu einer stilvollen Hacienda. (F A)

Tag 6  Aktivitäten auf der Hacienda
Am Vormittag können Sie auf Ihrer Hacienda reiten gehen, die weitläufigen Plantagen erkunden oder die Herstellung von Schokolade erlernen. Nach dem Mittagessen Weiterreise nach Guayaquil und kurze Stadtrundfahrt. (F M)

Tag 7  Flug nach Galápagos
Ihre Ecuador Reise führt Sie heute auf die Galápagos Inseln. Am Morgen fliegen Sie auf die Insel San Cristóbal. Dort werden Sie am Flughafen erwartet und zum Hotel gebracht. Am Nachmittag besuchen Sie den Strand La Lobería, an dem zahlreiche Seelöwen beheimatet sind. (F)

Tag 8  Bootsausflug zur Insel Española
Unternehmen Sie heute einen Bootsausflug in einer Kleingruppe zur unbewohnten Insel Española. Ein Blasloch im Westen der Insel erzeugt eine bis zu 20 m hohe Wasserfontäne und im Osten befindet sich der traumhafte, von Seelöwen bewohnte Strand der Bahía Gardner. Während Ihres Rundgangs treffen Sie zudem auf Nazca- und Blaufußtölpelkolonien, zahlreiche Darwinfinken und Hood-Spottdrosseln. Mit etwas Glück zieht ein Galápagos-Bussard am Himmel seine Kreise. Am Nachmittag können Sie ein erfrischendes Bad im Pazifik nehmen. (F M)

Tag 9  Flug auf die Insel Isabela
Sie fliegen im Kleinflugzeug auf die größte Insel des Galápagos-Archipels, Isabela. Mit Ihrem Naturführer erkunden Sie die Feuchtgebiete, Mangroven und dichte Vegetation der Insel. Eine Lagune beheimatet hunderte von Galápagos-Flamingos, deren pinkfarbenes Gefieder sich in dem ruhigen Gewässer spiegelt. Auch die Schildkrötenaufzuchtstation wird Sie begeistern. Abschließend sehen Sie die "Mauer der Tränen“, die in den vierziger Jahren von Strafgefangenen errichtet wurde. (F)

Tag 10  Sierra Negra & Islote Las Tintoreras
Erkunden Sie die vulkanische Landschaft der Insel. Sie unternehmen eine Wanderung zum Krater des Vulkans Sierra Negra, der die Entstehungsgeschichte von Galápagos gut veranschaulicht. Gegen Mittag genießen Sie ein Picknick. Anschließend steht ein Bootsausflug in einer Kleingruppe zur Islote Las Tintoreras auf dem Programm. Hier ist eine große Echsenpopulation zuhause sowie zahlreiche Seelöwen und Pinguine. (F M-Picknick)

Tag 11  Überfahrt zur Insel Santa Cruz
Per Schnellboot geht es auf die Insel Santa Cruz. Sie besuchen die Zwillingskrater "Los Gemelos“ sowie eine Ranch mit freilaufenden Riesenschildkröten. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang zum Strand der Tortuga Bay, der als einer der schönsten des Archipels gilt. (F)

Tag 12  Bootstour nach Nord-Seymour
Ihr heutiger Bootsausflug in einer Kleingruppe führt Sie nach Nord-Seymour, einer nur 2 km² großen Insel, die wegen der Balzrituale der hier heimischen Prachtfregattvögel bekannt geworden ist. Auch zahlreiche Landleguane, Meeresechsen und Seelöwen sind auf der Insel zu finden. Nach dem Mittagessen an Bord fahren Sie weiter nach Las Bachas. Entspannen Sie am Strand, beobachten Sie Meeresschildkröten, Blaufußtölpel und Flamingos. (F M)

Tag 13  Die Insel Plaza-Süd
Eine weitere unbewohnte Insel ist das Ziel Ihres heutigen Ausflugs. Plaza-Süd ist die Heimat zahlreicher Seelöwen, Landleguane, Gabelschwanzmöwen, Audubon-Sturmtaucher, Rotschnabel-Tropikvögel, Maskentölpel und Fregattvögel. Nachmittags haben Sie Zeit für ein Bad im Meer. (F M)

Tag 14  Abflug in Ecuador
Flug von Galápagos nach Guayaquil und weiter nach Deutschland. Ankunft am nächsten Tag. (F)

Tag 15  Ankunft in Deutschland

Landkarte Ecuadors Schätze
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Flüge in Ecuador in der Economy Class gemäß Programm (auf Galápagos im Kleinflugzeug)
  • 13 Übernachtungen in First Class-Hotels und Haciendas
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung auf dem Festland (gleichzeitig Fahrer)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge auf dem Festland im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Zugfahrt und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • Qualifizierte, lokale, wechselnde, zweisprachige Naturführer auf Galápagos (i. d. R. englisch und spanisch)
  • Ausflüge auf Galápagos in internationalen Kleingruppen oder privat gemäß Reiseverlauf
  • Schnorchelausrüstung während der Ausflüge auf Galápagos
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Galápagos-Nationalparkgebühr
  • Touristentransitkarte Galápagos
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

bei 2 Reisenden ab 7.780 €
bei 4 Reisenden ab 6.970 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.980 € pro Person


hier Programmhinweise ansehen

Unser Tipp:

Ecuador lässt sich auch sehr gut mit einer Galápagos-Kreuzfahrt oder einer Rundreise durch Peru kombinieren.



« Ecuador Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung