« Neuseeland Reisen
Neuseeland per Helikopter
Neuseeland per Helikopter
Neuseeland per Helikopter

Neuseeland per Helikopter

z.B.

21-tägige Privatreise inkl. Helikopterflüge in Neuseeland ab 28.630 € pro Person im DZ

Wer träumt nicht davon, einmal nach Neuseeland, in das Land "der Großen Weißen Wolke" zu fliegen? Auf dieser exklusiven Reise lernen Sie das Land per Helikopter kennen. Komfortabler können Sie nicht reisen!
Unter Naturfreunden gilt Neuseeland als eines der letzten vom Massentourismus verschonten Abenteuergebiete. Endlose Strände, weit eingeschnittene Fjorde, Farnwälder neben Geysiren, die grandiose Bergwelt der Südalpen sowie endloses Weideland eröffnen dem Naturfreund einzigartige Möglichkeiten. Kaum eine andere Erdregion bietet so abwechslungsreiche Landschaften auf relativ kleinem Raum.
Genießen Sie mit Ihrer privaten, deutschsprachigen Reiseleitung auf dieser Rundreise über Nord- und Südinsel die einzigartigen landschaftlichen Schönheiten Neuseelands. Für Feinschmecker haben wir Weinproben auf einigen der besten Weingütern des Landes eingeplant. Wenn Sie möchten, können Sie auf hervorragenden Plätzen Golf spielen. Sie wohnen in luxuriösen Lodges und genießen während der gesamten Reise hervorragenden Service und herzliche Gastfreundschaft.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1-2  Flug von Deutschland nach Neuseeland 

Tag 3  Ankunft in Auckland
Nach Ihrer nächtlichen Ankunft in Auckland werden Sie im Terminal begrüßt und fliegen mit Ihrem privat gebuchten Helikopter weiter nach Coromandel (ca. 45 Minuten Flug). Weiter geht es mit einem privaten Shuttle zu Ihrer luxuriösen Lodge, wo Sie sich für den Rest des Tages ausruhen können. Am frühen Abend begrüßt Sie Ihr Reiseleiter im Hotel. (A)

Tag 4  Heißwasserstrand und Muschelkalk 
Heute können Sie die Coromandel Halbinsel mit all ihren Kontrasten zwischen weißen Stränden, saftig grünem Kulturland sowie rauen, steilen Felsklippen und milden Gebirgszügen, die noch mit Jahrtausende altem Urwald überwachsen sind, kennenlernen. Von Tairua ist es nur eine kurze Fahrt nach Hahei, in dessen Nähe sich der "Heißwasserstrand", der Hot Water Beach befindet. Dieser ist eine ganz besondere Attraktion der Halbinsel, da sich heißes Quellwasser hier am Strand mit kaltem Meerwasser mischt. Unweit von Hahei liegt auch die Muschelkalkhöhle Cathedral Cove, die man zu Fuß erwandern oder bei einer Bootsfahrt besichtigen kann. (F)

Tag 5  Coromandels Ostküste 
Ihr heutiger Tagesausflug beschert Ihnen einen Einblick in die spannende geologische Geschichte der Coromandel Halbinsel. Inmitten des Regenwaldes unternehmen Sie eine Fahrt auf Neuseelands einziger Schmalspurbahn, über Viadukte und durch Tunnel bis zur Ostküste. Lange weiße Sandstrände, gesäumt von feuerrot blühenden Pohutukawa-Bäumen (saisonbedingt), laden zum Baden im Südpazifik ein. Genießen Sie die weite Sicht auf die Küstenlandschaft mit einigen vorgelagerten Inseln sowie den typischen neuseeländischen Wald mit Teebaum-Gebüsch und Baumfarnen. Sie unternehmen einen kurzen naturkundlichen Spaziergang zu den nur noch selten vorkommenden Kauri-Bäumen, Neuseelands einzigem Vertreter der Araukariengewächse. (F)

Tag 6  Freizeit auf der Coromandel Halbinsel 
Genießen Sie den heutigen Tag bei eigenen Unternehmungen oder nutzen Sie die Angebote Ihrer Lodge. Unter anderem stehen Ihnen ein beheizter Swimmingpool sowie ein 18-Loch Golfplatz zur Verfügung.  (F)

Tag 7  Helikopterflug nach Hawke's Bay 
Heute erwartet Sie ein weiterer spektakulärer Helikopterflug nach Hawke's Bay zur Ihrer nächsten Unterkunft. Sie werden am Morgen zum Paunui Air Strip gebracht, wo Ihr privater Helikopter auf Sie wartet um Sie zu Ihrer luxuriösen Lodge mit Golfplatz, Spa und atemberaubender Aussicht zu bringen. (F A)

Tag 8  Tölpel-Kolonie und Weinprobe 
Heute steht ein kleines Abenteuer, eine privat geführte Tour zum Cape Kidnappers im Geländewagen an. Dort lebt eine große Kolonie der Austral-Gannets (Tölpel). Wenn die Jungvögel im Spätsommer ihr Nest verlassen, starten sie zu ihrem Jungfernflug bis nach Australien. Ohne zuvor fliegen gelernt zu haben, legen sie 3.000 km ohne Landung zurück und kehren nach 2 Jahren zur ihrer Brutstätte bei Napier zurück. Ab Ende April ist die Kolonie bis auf ein paar Zurückbleibende verlassen.
Anschließend besuchen Sie Elephant Hill, eines der renommiertesten und innovativsten Weingüter der Hawke's Bay Region, welches sich an der idyllischen Te Awanga Coast befindet. Die Trauben profitieren vom gemäßigt-trockenen Klima der Hawke's Bay und der daraus resultierenden langen Wachstumszeit. Sie haben die Möglichkeit im Restaurant des Weingutes ein Mittagessen einzunehmen (optional). (F A) 

Tag 9 
Weingüter in Napier 
Heute fahren Sie nach Napier, in ein weiteres Wein- und Obstanbaugebiet. Diese sonnenreiche Stadt wurde 1931 völlig von einem Erdbeben zerstört und im Art-Deco-Stil wieder aufgebaut. Bei einem Spaziergang durch die Stadt sehen Sie Häuser in Pastellfarben und mit verspielten Mustern; die 4 km lange Strandpromenade ist gesäumt von Norfolk-Fichten in Gedenken an die Erdbebenopfer.
Am Nachmittag fahren Sie zu einer weiteren Weinprobe in dieser Region und kommen bei Führung mit lokalen Weinbauern ins Gespräch. Die Heretaunga Ebene bringt eine Vielfalt von Fruchtwein hervor und die umliegenden Hänge bieten gute Konditionen für erstklassigen Chardonnay und Sauvignon Blanc mit einem typischen tropisch-fruchtigen Geschmack. (F A)

Tag 10  Mit dem Helikopter nach Wellington 
Sie verlassen Hawke's Bay und fliegen heute zur Hauptstadt Wellington. Ihr privater Helikopterflug startet direkt von Ihrer Lodge (1,20 Stunde Flugzeit).
Seit 1865 ist Wellington die Hauptstadt Neuseelands. Durch ihre Lage an der Südwestspitze der Nordinsel bildet die Stadt den Ausgangspunkt für den Fährverkehr über die Cook Straße zur Südinsel. Nach Ihrer Ankunft in Wellington werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Auf dem Programm steht am Nachmittag eine Stadtrundfahrt mit Besuch des Te Papa - des neuen "Museums von Neuseeland". Der wohl markanteste Aussichtspunkt über die Landeshauptstadt ist der 196 m hohe Mount Victoria, auf dem sich auch ein Denkmal des Polarforschers Byrd befindet. Sehenswert ist die Umgebung des Parlaments mit den ehemaligen Regierungsgebäuden, von denen das älteste, das 1876 erbaut wurde, als zweitgrößter Holzbau der Welt gilt. Gegenüber ist die heutige Regierung untergebracht. Architektonisch auffallend ist der moderne Anbau, als "Bienenkorb" (Beehive) bekannt. Auch ein Besuch der Nationalgalerie ist zu empfehlen. (F)

Tag 11  Weiterflug auf die Südinsel 
Sie verlassen die Nordinsel und fliegen mit Ihrem privaten Helikopter von Wellington nach Nelson (50-60 Minuten Flugzeit). Nelson ist bekannt als die Stadt mit den meisten Sonnenscheinstunden im Land. Hier eröffnete Neuseelands erstes Straßencafé, und es haben sich viele alternative Kunsthandwerker niedergelassen. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Stadt kennen. Sie übernachten in einem exklusiven Anwesen etwas außerhalb der Stadt. (F A)

Tag 12  Kunstgalerie und Weinverkostung 
Am Morgen besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter die berühmte Suter Art Gallery. Hier finden Sie eine Vielzahl lokaler, nationaler und internationaler Kunstwerke. Eines der Highlights der Galerie ist eine Sammlung von Werken von Sir Mountford Tosswill Woollaston (1919 - 1998), einem der ersten Vertreter der modernen, neuseeländischen Kunst. Des Weiteren finden Sie ebenfalls einige Kunstwerke der britischen Modernisten William Gear, Ivon Hitchens und Bryan Winter.
Am Nachmittag besuchen Sie das renommierte Seifried Estate Weingut, wo Sie die Möglichkeit haben einige der hervorragenden Weine zu verkosten. Nach der Weinverkostung können Sie auf dem Weingut zu Mittag essen. (F A)

Tag 13  Abel-Tasman-Nationalpark 
Am heutigen Tag besuchen Sie den Abel-Tasman-Nationalpark. Die herrliche Küstenlandschaft macht diesen Park zu einem der populärsten Urlaubsgebiete Neuseelands. Ausgedehnte Mündungstrichter der Flüsse wechseln mit meist goldgelben Sandstränden und einer stark zerklüfteten Felsküste. Diese einzigartige Küstenlandschaft lernen Sie heute zuerst bei einer Fahrt per Schiff kennen. Anschließend folgt eine etwa dreistündige Wanderung, auf der Sie die Schönheiten der goldenen Strände und Buchten genießen können. (F A) 

Tag 14  Nelson 
Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. (F A)

Tag 15  Kahurangi Nationalpark 
Heute begeben Sie sich auf einen Ganztagesausflug zum Kahurangi Nationalpark. Der Kahurangi Nationalpark wurde erst 1996 gegründet, ist somit einer der jüngsten, dank seiner 452.000 Hektar Land allerdings der zweitgrößte des Landes. Sie werden feststellen, dass der Park zwei völlig verschiedene Gesichter hat. Auf der einen Seite zeigt sich Ihnen eine ungezähmte Wildnis, die vom Mensch noch praktisch unberührt ist. Auf der anderen Seite bietet sich Ihnen eine Vielzahl von hervorragenden Wanderwegen, welche nur dazu einladen die Wildflüsse, das alpine Hochplateau oder die Wälder an der Küste zu durchqueren und zu entdecken. (F A)

Tag 16  Flug nach Dunedin 
Heute bringt Sie ein Inlandsflug mit Air New Zealand über Christchurch nach Dunedin. Am Flughafen erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter.
Die Universitätsstadt Dunedin, Neuseelands älteste Stadt mit schottischem Erbe, besticht durch eine einzigartige Kombination aus kulturellen Reichtümern, beeindruckender Architektur und modernem Lebensstil. Dunedin hat ein mit Recht verdientes Renommee als eine der am besten erhaltenen viktorianischen Städte in der südlichen Hemisphäre. Architektonisch herausragend ist der massive flämische Renaissance-Bahnhof (errichtet 1904 - 1906) mit seinen eindrucksvollen Mosaiken. Dunedin ist die Heimat von einigen der besten Modedesigner Neuseelands, besitzt viele lebendige Cafés und Bars und - nicht zu vergessen - die steilste Straße der Welt! Genießen Sie die Höhepunkte dieser Stadt auf einer Stadttour. Anschließend werden Sie zu Ihrer komfortablen Unterkunft direkt in der Natur gebracht. (F A)

Tag 17  Ausflug zu Albatrossen und Pinguinen 
Entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft Otagos erreichen Sie nach kurzer Fahrt die Otago-Halbinsel, wo Sie erleben werden weshalb Dunedin auch als 'Wildlife Capital' bezeichnet wird. Bei einer Bootsfahrt sehen Sie am Ende der Landzunge die einzige auf bewohntem Festland ansässige Albatross-Kolonie.
Anschließend besuchen Sie das Projekt eines Artenschützers auf der Halbinsel, welcher die streng geschützten Gelbaugen-Pinguine in einem eigens angelegten Reservat der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Ohne zu stören können Sie hier die seltenste Pinguinart der Welt aus der Nähe beobachten. (F)

Tag 18  Tagestour nach Oamaru 
Heute fahren Sie an der Ostküste entlang gen Norden. Die kleine Ansiedlung Moeraki lädt ein zu einer Pause abseits der Hauptstrecke. Hier liegen am Strand die geheimnisvollen Steinkugeln der 'Moeraki Boulders', die Besucher immer wieder faszinieren. Weiter gen Norden der Pazifikküste folgend geht es dann in die Kalksandsteinstadt Oamaru, die bekannt ist für ihre viktorianische Architektur. Der Hafen war während des späten 19. Jahrhunderts für die umgebende Region lebenswichtig. Korn und Wolle wurden in häufig aufwendig gearbeiteten Lagerhäusern untergebracht. Im historischen Bezirk stehen noch heute viele der gut erhaltenen, majestätischen Gebäude und beherbergen verschiedenste Geschäfte, Gaststätten etc. (F) 

Tag 19  Transfer zum Flughafen 
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden von Ihrem Reiseleiter zum Flughafen gebracht, um Ihren Heimflug anzutreten. (F) 
   
Tag 20-21  Rückflug nach Deutschland

Landkarte Neuseeland per Helikopter
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • private Helikopterflüge gemäß Programm
  • 16 Übernachtungen in Lodges und Hotels der Kategorie Deluxe
  • Transfers und Ausflüge im privaten Fahrzeug mit lokalen, qualifizierten, deutschsprachigen Driver-Guides
  • Mahlzeiten gemäß Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn auf der Coromandel Halbinsel
  • Bootsfahrten im Abel Tasman Nationalpark und an der Otago Halbinsel
  • Eintritts- und Nationalparksgebühren
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer:

ab 28.630 €



« Neuseeland Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung