Perito-Moreno-Gletscher

Reise nach Chile & Argentinien: Patagonien – Land aus Eis und Feuer

z. B. 20-tägige Privatreise nach Chile und Argentinien inklusive 5-tägiger Kreuzfahrt nach Kap Hoorn

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Reise nach Chile & Argentinien: Patagonien – Land aus Eis und Feuer

z. B. 20-tägige Privatreise nach Chile und Argentinien inkl. 5-tägiger Kreuzfahrt nach Kap Hoorn ab 10.990 € pro Person im DZ/in der DK

Diese Reise anfragenID: 54504
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Erleben Sie das naturgewaltige Patagonien: Ihre Reise beginnt in Santiago de Chile und führt Sie auf die mystische Insel Chiloé, in das von deutschen Siedlern geprägte Puerto Varas und in die Bergwelten des Torres del Paine-Nationalparks. Auf der anschließenden Kreuzfahrt bieten sich ganz andere Perspektiven auf die Landschaften Patagoniens: Enge Fjorde, erhabene Gletscher und eine faszinierende Tierwelt werden Sie zum Staunen bringen, bevor Sie Kap Hoorn erwartet. Die eisigen Landschaften im berühmten Los Glaciares-Nationalpark lassen Sie tief eintauchen in die Magie der Südspitze des amerikanischen Kontinents, bevor Sie am Ende Ihrer Reise im pulsierenden Buenos Aires Ihre Eindrücke Revue passieren lassen können.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1-2 Willkommen in Chile Sie landen in Santiago de Chile, wo Sie bereits erwartet werden. Während einer privaten Stadtrundfahrt besuchen Sie den historischen Stadtkern, die moderne Seite Santiagos, und genießen den Ausblick vom Cerro San Cristóbal. (F) Tag 3 Puerto Montt & Insel Chiloé Heute fliegen Sie in das chilenische Seengebiet nach Puerto Montt, wo Sie sich auf eine Stadtrundfahrt inklusive Besuch des Fischmarktes Angelmo begeben werden. Hierfür setzen Sie zunächst mit der Fähre zur Insel Chiloé über. Freuen Sie sich auf die Bucht Caulin, wo sich im Sommer gut Schwarzhalsschwäne und andere Vögel beobachten lassen. In der Inselhauptstadt Castro beeindrucken die lila-orange gestrichene Kathedrale und die Palafitos-Häuser, welche auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. (F) Tag 4 Ancud & Pinguinkolonie Heute besuchen Sie Ancud, die frühere Hauptstadt der Insel. Das Stadtbild begeistert mit seinen ganz typischen bunten Schindelhäuschen. Weiter erhalten Sie Einblicke in die Lebensweise der Inselbewohner, die in Chile „Chilotes“ genannt werden und fahren weiter entlang der Küste bis Puñihuil, wo Sie eine Bootstour unternehmen werden. (F) Tag 5 Frutillar & Puerto Varas Wandeln Sie heute auf den Spuren deutscher Einwanderer, die sich Mitte des 19. Jh. am Ufer des Llanquihue-Sees ansiedelten. Die liebevoll restaurierten Häuser aus der Kolonialzeit mit ihrem leuchtenden Blumenschmuck erwecken den Eindruck, als hätten Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit unternommen. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Puerto Varas. (F) Tag 6 Puerto Varas – Torres del Paine-Nationalpark Heute fliegen Sie von Puerto Montt nach Punta Arenas. Durch die patagonische Steppe geht es von dort zu Ihrem Hotel im Nationalpark Torres del Paine. (F) Tag 7 Torres del Paine-Nationalpark Die markanten Bergsilhouetten faszinieren jeden Besucher des bekannten chilenischen Nationalparks im Süden des Landes. Kein Wunder, dass die indigenen Einwohner Patagoniens dem Park diesen Namen gaben, steht doch "torres" für "Türme", und "paine" für "himmelblau". Im Norden grenzt der Torres del Paine-Nationalpark an die Eis- und Bergwelten des Los Glaciares-Nationalparks in Argentinien. Seine Naturschönheiten lernen Sie bei einer eindrucksvollen Rundfahrt kennen. Herausragende Fotomotive finden sich an allerlei Aussichtspunkten, seien es herrliche Ausblicke auf die fast nadelartigen Torres-Spitzen und das Torres-Massiv, den zauberhaften Lago Grey oder den Grey-Gletscher. Bei einigen kürzeren Wanderungen genießen Sie fantastische Panoramen und lernen zugleich die abwechslungsreiche Flora und Fauna des Nationalparks kennen. (F M) Tag 8 "Leinen los!" – Beginn der Kreuzfahrt Nach diesen traumhaften Naturimpressionen reisen Sie weiter nach Punta Arenas. Dort erwartet Sie eine unvergessliche Reise mit der "Stella Australis". Einschiffung und Beginn Ihrer Kreuzfahrt durch legendäre Gewässer und unberührte Natur. Sie segeln durch die mystischen Wasser der Magellanstrasse in Richtung Feuerland. (F A) Tag 9 Marinelli-Gletscher und Tucker-Inseln Stille Fjordwelten und die Magie Patagoniens begleiten Sie auf Ihrer heutigen Fahrt, wenn Ihr Schiff durch den Almirantazgo-Fjord bis zur Ainsworth Bucht fährt, wo sich mit dem rund 40 m hohen Marinelli-Gletscher ein spektakulärer Anblick bietet. Nach diesen eisigen Eindrücken erwarten mit etwas Glück typische Bewohhner der patagonischen Tierwelt Ihren Besuch, zum Beispiel die seltenen See-Elefanten. Mit dem Zodiac geht es dann am Nachmittag zu den Tucker-Inseln, die zahlreiche Magellanpinguine und Kormorane beheimaten. (F M A) Tag 10 Pia-Gletscher und "Allee der Gletscher" Heute besuchen Sie die Bucht des Pia-Gletschers und unternehmen einen kleinen Spaziergang zu einem Aussichtspunkt, der neben atemberaubenden Blicken auf den fantastischen Gletscher und die im Wasser treibenden Eisberge auch die große Vielfalt der regionalen Vegetation offenbart. Der Ursprung dieses Gletschers liegt inmitten des Darwin-Gebirges, hier in der Pia-Bucht erreicht er schließlich den Ozean. Ihre Fahrt geht weiter und Sie erreichen den Beagle-Kanal, welcher den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und mit seiner majestätischen "Allee der Gletscher" beeindruckt. Nur noch die Magellanstraße ist eine ebenso von Natur aus gegebene, natürliche Wasserstraße. Außerdem bildet der Beagle-Kanal eine natürliche Grenze zwischen Argentinien und Chile. (F M A) Tag 11 Kap Hoorn und Bucht von Wulaia Der südlichste Punkt Amerikas, Kap Hoorn, auch bekannt als "das Ende der Welt" , taucht am Horizont vor Ihren Augen auf. Wenn das Wetter es zulässt, gehen Sie an dem natürlichen, fast 425 m hohen, Felsabbruch an Land. Am Nachmittag wandeln Sie in der Bucht von Wulaia auf den Spuren von Charles Darwin. Eine Wanderung durch Magellanischen Regenwald führt Sie zu einem wunderbaren Aussichtspunkt. (F M A) Tag 12 Ankunft in Ushuaia Sie erreichen heute Ushuaia, die wohl südlichste Stadt der Welt, und verabschieden sich von Ihrem Schiff und der Crew. Ausschiffung und Zeit für einen Bummel durch die Stadt. (F A) Tag 13 Der südlichste Nationalpark Argentiniens: Tierra del Fuego Heute erkunden Sie den Tierra del Fuego-Nationalpark, dessen Gründung ursprünglich auf den Schutz der südlichsten subantarktischen Wälder zurückgeht. Wilde Naturlandschaften mit malerischen Bergketten, Hochmooren, Flüssen, Südbuchenwäldern und felsigen Meeresküsten prägen das Gesicht der rauen Landschaft. (F) Tag 14 Weiterreise nach El Calafate Sie reisen heute weiter zum Los Glaciares-Nationalpark. Dieser befindet sich auf argentinischer Seite und gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Transfer zum Flughafen und Flug nach El Calafate, dem Tor zum Los Glaciares-Nationalpark. Dort werden Sie bereits erwartet und nach Ihrer Ankunft zum Hotel gefahren. (F) Tag 15 Der Perito Moreno-Gletscher Im Los Glaciares-Nationalpark findet sich die größte Eiskappe außerhalb der Antarktis und Grönlands. Dabei stechen in den Gletscherwelten besonders die drei Eiskolosse Perito Moreno, Upsala und Viedma eindrucksvoll heraus. Ein Blick auf den faszinierenden Perito Moreno-Gletscher lässt erahnen, welche Zeitdimensionen nötig waren, um dieses Naturschauspiel zu erschaffen. Bestaunen Sie vor der bis zu 80 m hohen Eiswand das unglaublich tiefblaue Eis und die Spiegelungen der bizarr geformten Eistürme. Vielleicht können Sie das sogenannte Kalben des Gletschers beobachten, wenn sich riesige Brocken aus dem ewigen Eis lösen und in den See stürzen. Auf einer anschließenden Bootsfahrt präsentiert sich Ihnen die Schönheit der Gletscher noch aus einer ganz anderen Perspektive. (F) Tag 16 Buenos Aires Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug nach Buenos Aires. Dort werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. (F) Tag 17 Buenos Aires Heute entdecken Sie die Höhepunkte der Hauptstadt Argentiniens. Zunächst besuchen Sie das Zentrum mit dem berühmten Theater Colón, weiter geht es nach La Boca, farbenfroh mit seinen bemalten Häusern. Im Anschluss fahren Sie nach Palermo, das grüne Viertel der Stadt. Die Tour endet in Recoleta, einem der elegantesten Viertel der Stadt. Hier besuchen Sie den Friedhof, auf dem viele berühmte Persönlichkeiten begraben liegen, u.a. Eva Perón ("Evita"). Am Abend können Sie optional eine der berühmten Tango-Shows besuchen. (F) Tag 18 Abreise Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F) Tag 19 Ankunft in Deutschland

Stella Australis

Das komfortable Expeditionskreuzfahrtschiff Stella Australis wurde so konzipiert, dass es sich leicht durch die engen Fjorde Patagoniens navigieren lässt. Ihre überschaubare Größe erleichtert die Fahrt durch Patagoniens Fjordwelten von Punta Arenas in Chile bis in das argentinische Ushuaia. Die Stella Australis verfügt über 100 geräumige Außenkabinen unterteilt in vier Kabinenkategorien. Alle Kabinen bieten entweder Queensize-Betten oder zwei Einzelbetten, ein privates Badezimmer und große Außenfenster. In den Lounges finden abends Präsentationen statt. 

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen  

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Flüge in Chile und Argentinien in der Economy Class gemäß Programm
  • 13 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • 4 Übernachtungen an Bord der Ventus Australis oder Stella Australis in der Kategorie A (First Class) und AA (Deluxe)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, auf der Ventus Australis inklusive Open Bar mit alkoholischen Getränken)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Bootsfahrten während der Rundreise gemeinsam mit anderen Gästen und englischsprachiger Begleitung gemäß Programm
  • Landausflüge während der Kreuzfahrt laut Beschreibung mit englischsprachiger Reiseleitung
  • Sämtliche Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Hafensteuern
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Die Reise ist zwischen Oktober und März durchführbar. Die integrierte Schiffahrt (Tage 8-12) findet mit 2 verschiedenen Schiffen mehrmals pro Monat statt.

Preise

Preis pro Person im DZ/in der DK

First Class:
bei 2 Reisenden ab 10.990 €
bei 4 Reisenden ab 9.150 €


Deluxe:
bei 2 Reisenden ab 12.290 €
bei 4 Reisenden ab 10.450 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.890 € p. P.

Tipps und Hinweise

 Ergänzen Sie Ihre Reise mit einem Besuch der berühmten Wasserrfälle von Iguazu. Auf Wunsch können Sie von dort über Rio de Janeiro zurück nach Deutschland fliegen.