Laos entdecken - Rundreise mit zwei Flussfahrten

Laos entdecken - Rundreise mit zwei Flusskreuzfahrten

z.B. 15-tägige Privatreise in Laos mit zwei Flussfahrten

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Laos entdecken - Rundreise mit zwei Flusskreuzfahrten

z.B. 15-tägige Privatreise in Laos mit zwei Flussfahrten ab 3.540 € pro Person im DZ/in der Doppelkabine

Diese Reise anfragenID: 48072
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Erleben Sie auf dieser Reise die Höhepunkte von Laos und unternehmen Sie zwei abwechslungsreiche Flusskreuzfahrten auf dem mystischen Mekong. Ihre Reise beginnt in Chiang Rai (Thailand) und führt Sie von dort aus über die laotische Grenze im Goldenen Dreieck, wo Ihre erste Flussfahrt beginnt. Mit einem bequemen Tagesschiff fahren Sie in zwei Tagen bis nach Luang Prabang und übernachten in einer gemütlichen Lodge direkt am Mekong. Nach der ausführlichen Besichtigung der Tempel von Luang Prabang geht es weiter über Vientiane nach Südlaos. Während einer 3-tägigen Flusskreuzfahrt auf dem Mekong lernen Sie die Tempelruinen des Wat Phou, den eindrucksvollen Khong Phapheng-Wasserfall sowie die idyllischen Mekong-Inseln kennen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abflug in Deutschland Tag 2 Ankunft in Chiang Rai, Thailand Ankunft am Flughafen von Chiang Rai und Transfer in Ihr Hotel. Tag 3 Ausflug zum Weißen Tempel Am Morgen verlassen Sie Chiang Rai und fahren durch das schöne Umland zum kuriosen \"Weißen Tempels\", etwa 30 Minuten außerhalb des Stadtzentrums. Die Anlage wurde von einem zeitgenössischen Künstler entworfen und mit zahlreichen exzentrischen Details ausgeschmückt. Im Anschluss kehren Sie nach Chiang Rai zurück. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F) Tag 4 Beginn der Flussfahrt auf dem Mekong Heute fahren Sie von Chiang Rai nach Chiang Khong an der Grenze zu Laos und überqueren dort den Mekong. Transfer zum Pier, wo Sie an Bord der \"Pak Ou\" gehen. Stromabwärts führt die Fahrt vorbei an typischen kleinen Ortschaften und durch unberührte Landschaften. Es gilt Stromschnellen zu überwinden und kleine Inseln zu umschiffen. Besuche in den Dörfern der Minderheiten macht Sie mit deren Lebensgewohnheiten vertraut. Am späten Nachmittag erreichen Sie Pakbeng, wo Sie in der schönen Luang Say Lodge übernachten. (F M A) Tag 5 Die Höhlen von Pak Ou Nach dem Frühstück gehen Sie wieder an Bord Ihres Flussschiffs und fahren an Steilwänden und üppigen Wäldern vorbei bevor Sie die berühmten Höhlen von Pak Ou erreichen. Schon aus der Ferne sind die weißen Kalksteinfelsen hoch über dem Wasser sichtbar. Treppenstufen führen hinauf zur Tam Ting-Höhle. Sie beherbergt eine schier unüberschaubare Zahl von Buddha-Figuren, großen und kleinen, schlichten und wertvollen, aus Holz und Metall. Seit rund 550 Jahren stellen Gläubige die Statuen auf, wo sich ihnen ein Platz bietet. Bevor Sie gegen Abend Luang Prabang erreichen, machen Sie noch in einem Dorf Halt, in dem auf traditionelle Weise Reisschnaps gebraut wird. Sie werden nach Ihrer Ankunft vom Pier abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. (F M) Tag 6 Die Tempel von Luang Prabang Wer es nicht scheut, bereits am frühen Morgen vor Sonnenaufgang aufzustehen, wird mit einem Erlebnis der besonderen Art belohnt. Sie haben die Möglichkeit, an der morgendlichen Almosen-Zeremonie der Mönche teilzunehmen. Anschließend besuchen Sie den Morgenmarkt, wo viele Einheimische aus dem Umland ihre frischen Waren anbieten, bevor Sie für das Frühstück zum Hotel zurückkehren. Nach dem Frühstück besuchen Sie den königlichen Palast, der nach der Revolution 1975 in ein Museum umgewandelt wurde. Weiter geht es zu den Tempeln Wat Visoun, Wat That Luang und Wat Mai. Der Wat Mai ist der älteste Tempel der Stadt. Den klassischen laotischen Baustil erkennen Sie besonders gut am Wat Xieng Thong, dessen geschwungene Dächer charakteristisch für Laos sind. Zum Abschluss des Tages erklimmen Sie den Berg Phousi, der sich im Herzen der Stadt befindet und Ihnen einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt, die Flüsse Mekong und Khan sowie die umliegende Natur bietet. (F) Tag 7 Khoung Xi-Wasserfälle Ein Tagesausflug zu den spektakulären Wasserfällen von Khoung Xi und ein Besuch bei den K\'hmu bilden die Höhepunkte des heutigen Programms. Ein Picknick wird dafür sorgen, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Schmetterlingspark und erfahren mehr über die wunderschöne Flora und Fauna von Laos. Zurück in Luang Prabang geht es per Boot in das kleine Dorf Xiang Men, wo Sie Wat Chom Phet besuchen - einen herrlichen Ort für die Beobachtung des Sonnenuntergangs. (F M/Picknick) Tag 8 Abreise aus Luang Prabang Transfer zum Flughafen und Flug nach Vientiane. Sie werden am Flughafen bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Anschließend sehen Sie bei einer Rundfahrt durch die Hauptstadt unter anderem die Tempel Wat Ho-Phrakeo und Wat Sisaket sowie das Nationalheiligtum Wat That Luang, in dessen großer Stupa die Asche von König Si Savang Vong beigesetzt ist. (F) Tag 9 Buddha-Park Xieng Khuan Heute besuchen Sie den Buddha-Park in der Nähe von Vientiane. Der Park, auch Stadt des Geistes genannt, beherbergt über 200 buddhistische und hinduistische Skulpturen und Statuen. Er wurde 1958 vom Yogi und Schamanen Bunleua Sulilat entworfen und stellt drei unterschiedliche Ebenen - Himmel, Erde und Hölle - dar. (F) Tag 10 Weiterreise nach Südlaos Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug von Vientiane nach Pakse und Transfer zum Hotel. (F) Tag 11 Beginn Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Vat Phou Mit einem typischen Longtailboot geht es am Morgen vorbei an Stromschnellen und kleinen Inseln nach Champasak, wo Sie am Flussufer zu Mittag essen. Nicht weit von dort befindet sich die Tempelanlage des Wat Phou, deren älteste Ruinen aus dem 5./6. Jahrhundert stammen. Erkunden Sie mit diesem mythischen Khmer-Bauwerk eine der archäologischen Hauptattraktionen von Laos. Nach der Besichtigung gehen Sie an Bord der \"Vat Phou\" und fahren gemütlich ein Stück flussabwärts. Genießen Sie die romantische Abendstimmung des ländlichen Laos und ein köstliches Abendessen. Übernachtung an Bord. (F M A) Tag 12 Südlaos und seine 4000 Inseln Nach dem Frühstück erreichen Sie das Dorf Tomo, in dessen Nähe, im Dschungel versteckt, die Ruinen von Oum Moung liegen. Das Khmer-Heiligtum stammt aus dem 12. Jahrhundert. Zurück an Bord wird das Mittagessen serviert und die Fahrt geht weiter südwärts zum wilden Paradies der 4.000 Inseln. Don Khong, die Hauptinsel von Siphandone, liegt im tiefsten Süden der Provinz Champasak. Hier teilt sich der Mekong in unzählige Arme, erreicht mit rund 14 Kilometern die größte Breite seines gesamten Laufes und bildet die besagten Inseln. Ein Besuch im Dorf Ban Deua Tia und das Abendessen an Bord beschließen den Tag. Übernachtung an Bord. (F M A) Tag 13 Mekong-Impressionen Während des Frühstücks fahren Sie auf dem Mekong nach Ban Veuthong, wo Sie die Vat Phou verlassen, um mit einem Longtailboot zur Insel Don Khone zu fahren. Sie fahren weiter stromaufwärts zu einem örtlichen Restaurant und nach dem Mittagessen zum beeindruckenden Khong Phapheng-Wasserfall. Die Wassermassen eines der Mekongarme stürzen hier in einem gewaltigen Naturschauspiel in die Tiefe und bilden das \"Getöse des Mekong\", wie der Ort von den Laoten genannt wird. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt im Minibus nach Pakse. (F M) Tag 14 Abreise aus Laos Sie fahren von Pakse nach Ubon Ratchathani in Thailand. Flug von Ubon Rachathani nach Bangkok und weiter nach Deutschland. (F) Tag 15 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 9 Übernachtungen in Hotels der Kategorie First Class
  • 2-tägige Flussfahrt in Nordlaos inkl. 1 Übernachtung in einer stilvollen Lodge am Mekong und englischsprachiger Reiseleitung
  • 3-tägige Flusskreuzfahrt in Südlaos inkl. 2 Übernachtungen an Bord der Vat Phou Mekong und englischsprachiger Reiseleitung
  • Private, englischsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • Transfers und Ausflüge im privaten Fahrzeug mit Fahrer
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder