Neuseeland Reise - Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits

Neuseeland Reise – Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits

z.B. 18-tägige Selbstfahrerreise durch Neuseeland

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Neuseeland Reise – Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits

z.B. 18-tg. Selbstfahrerreise durch Neuseeland ab 3.870 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 51647
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Nicht nur für Fans der Trilogie „Der Herr der Ringe“ ist Neuseeland ein Sehnsuchtsziel. Eine Reise auf den Spuren der Hobbits führt Sie zu den Original-Drehorten des berühmten Leinwandklassikers, aber auch zu ganz realen Kulissen aus atemberaubender Natur und den für Neuseeland so typischen, dramatischen Landschaften. Neben bedeutenden Städten wie Wellington, herrlichen Nationalparks und faszinierenden Gletschern begegnen Ihnen immer wieder einzigartige Szenerien, wie sie die Natur im Laufe der Jahrmillionen errichtet hat. Genießen Sie Neuseelands atemberaubende Natur und dramatischen Landschaften. Mit Ihrem Mietwagen sind Sie unabhängig unterwegs und können die Fahrtstrecken in Ihrem Rhythmus zurücklegen. Wir kümmern und darum, dass man Sie abends in einladenden Hotels erwartet. 

 

 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abflug aus Deutschland Tag 2  Ankunft in Auckland  In Auckland, der größten Stadt Neuseelands, angekommen, werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und in Ihr Hotel gebracht. Die multikulturelle Stadt liegt auf einer schmalen Landenge zwischen den beiden Häfen Waitemata und Manukau und bietet alle Einrichtungen und Attraktionen einer kosmopolitischen Metropole, in denen sich die einzigartige Mischung aus polynesischen und europäischen Einflüssen widerspiegelt. Tag 3  Von Auckland nach Otorohanga Heute nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und starten Richtung Otorohanga, einer lebendigen Stadt im Zentrum der Nordinsel. Der Ort ist für seinen Zoo, besonders die Kiwis, bekannt. Diese sind neben vielen anderen neuseeländischen Vogelarten im berühmten „Birdhouse“ untergebracht. In unmittelbarer Nähe können Sie die Waitomo Caves oder die atemberaubenden Strände der Westküste erkunden. (F) Tag 4  Matamata nach Rotorua Am Morgen setzten Sie Ihre Reise nach Matamata fort. Eine geführte Tour durch das „Auenland“ bringt Sie direkt an das einstige Filmset aus „Der Herr der Ringe“. Ein weiteres Highlight erwartet Sie in Rotorua: Hoch aufschießende Geysire, blubbernde Schlammlöcher und warme Thermalbecken prägen die Stadt, welche bekannt ist für ihre geothermische Aktivität und die reiche Maorikultur. Vielleicht haben Sie Lust, bei einer Sing- und Tanzvorstellung Bekanntschaft mit der Kultur der Maori zu machen? (F) Tag 5  Rotorua – Ohakune  Nach dem Frühstück geht Ihre Reise heute weiter nach Ohakune. Unterwegs sollten Sie am Lake Taupo einen Zwischenstopp einlegen. Der kleine Ort ist das südliche Tor zum Tongariro-Nationalpark. Im Winter dient er als Ausgangspunkt für die umliegenden Skigebiete, im Sommer ist er gut als Basis für Wanderungen und Outdoor-Aktivitäten aller Art im Nationalpark. (F) Tag 6  Ohakune – Wellington Ihr heutiges Tagesziel heißt Wellington, die Hauptstadt Neuseelands. Wellington befindet sich an der Südspitze der Nordinsel und ist nicht nur das politische, sondern auch das kulturelle Zentrum des Landes. Besonders sehenswert ist unter anderem das Te Papa-Museum (Neuseelands modernstes Nationalmuseum). (F)
Tag 7  Wellington  Die heutige Tagestour ist ein Muss für jeden „Herr der Ringe“-Fan und beginnt mit einem Besuch auf dem Mount Victoria. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Landschaft, die als Filmkulisse diente. Anschließend geht es in den Kaitoke-Regionalpark und nach Hutt Valley. Das ganze Gebiet vermittelt eine elfenhafte Stimmung, mit sanftem Licht, das durch die Baumkronen der alten Bäume fällt, unberührtem Regenwald und klaren, plätschernden Bächen. Genießen Sie ein Picknick oder Mittagessen im Café und den Besuch der berühmten Weta Cave und lassen Sie sich von der magischen Atmosphäre verzaubern! (F M) Tag 8 Südinsel: Picton – Nelson  Heute geben Sie beim Fährterminal Ihren Mietwagen zurück und erreichen mit der Interislander-Fähre Picton. Bei Ankunft auf der Südinsel erhalten Sie erneut einen Mietwagen und fahren nach Nelson. (F) Tag 9  Nelson  Ein Besuch des atemberaubend schönen Abel-Tasman-Nationalparks sollten Sie nicht versäumen. Der Park ist bekannt für seine wunderschönen Sandstrände und postkartenreifen Szenerien. Genießen Sie intensiv die Natur bei einer Bootsfahrt, Kayaktour oder Wanderung. (F) Tag 10 Punakaiki und Pancake Rocks  An der Westküste erwartet Punakaiki Ihren Besuch. Die sogenannten Pancake Rocks bei Punakaiki sind mit ihren bizarren Felsformationen im Paparoa-Nationalpark eine berühmte Attraktion. Direkt an der Tasmanischen See gelegen, sehen die Felsen aus wie übereinander geschichtete Eierkuchen, wodurch sie zu ihrem Namen kamen. Das Wasser der Brandung bricht sich an zahlreichen Felsnasen, in Höhlen und Ausspülungen und drückt dabei die Luft durch enge Löcher und Röhren im Felsen. Oberhalb der Felsen wird dieses Phänomen als Blowholes sichtbar und durch starkes Zischen in der Luft hörbar. (F)
Tag 11 Franz Josef Heute fahren Sie weiter entlang der Westküste nach Franz Josef und haben hier die Möglichkeit, die Gletscherregion zu erkunden. Unternehmen Sie doch eine geführte Wanderung zur Gletscherzunge oder auf dem Gletschereis. Ein Helikopterrundflug ist auch sehr zu empfehlen. (F) Tag 12 Franz Josef – Queenstown Heute verlassen Sie Franz Josef und fahren weiter Richtung Queenstown, die „Abenteuer-Metropole“ Neuseelands. Auf dieser Tagesetappe gibt es zahlreiche Möglichkeiten für lohnenswerte Fotostopps. Kurz vor Queenstown fahren Sie durch das Gibbston Valley, bekannt für seine Weingüter. (F) Tag 13 Queenstown  Entdecken Sie Queenstown und die Umgebung. Es bietet sich noch einmal die Gelegenheit, die schöne Szenerie der „Herr der Ringe" zu besichtigen oder eine Safari durch die unberührte Landschaften und den dichten Regenwald zu wagen. (F) Tag 14 Queenstown – Twizel Ihre heutige Etappe führt Sie von Queenstown nach Twizel. Die Stadt bietet die beste Basis für Ausflüge zum nahe gelegenen Lake Ruataniwha. Aktivitäten wie Segeln, Wasserski oder Rudern, aber auch eine vielseitige Besichtigung des Drehorts von Gondor bieten sich an. (F) Tag 15 Mount Somers und Hakatere Conservation Park  Mit Mount Somers und dem neu gegründeten Hakatere Conservation Park empfängt Sie ein richtiges Outdoorparadies mit hervorragenden Möglichkeiten zum Wandern, Reiten, Fahrradfahren und Angeln. (F) Tag 16 Mount Somers – Christchurch Ihre letzte Etappe führt Sie heute an die Ostküste nach Christchurch, der "Gartenstadt". Erkunden Sie an Ihrem letzten Tag in Neuseeland diese schöne Kleinstadt. (F) 
Tag 17 Abflug aus Christchurch  Heute heißt es Abschied nehmen von Neuseeland. Sie fahren zum Flughafen in Christchurch, geben Ihren Mietwagen ab und checken für Ihren Rückflug nach Deutschland ein. (F) Tag 18 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 15 Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 15 Tage Mietwagen der Fullsize Class (Toyota Highlander o. ä.) inklusive Vollkaskoversicherung (ohne Selbstbeteiligung) und freien Kilometern
  • Fährüberfahrt von Wellington nach Picton
  • Transfer vom Flughafen Auckland zum Hotel am Ankunftstag
  • Hobbiton Movie Set Tour ab/an Matamata gemäß Reiseverlauf
  • Wellington Rover Tours ab/an Wellington gemäß Reiseverlauf
  • Reiseliteratur