Reise nach Ghana, Togo & Benin - Vergangene Königreiche & mächtige Geister

Reise nach Westafrika – Vergangene Königreiche & mächtige Geister

Ghana Reise Goldküste Privat geführt - Geoplan-Reisen.de

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Reise nach Westafrika – Vergangene Königreiche & mächtige Geister

z. B. 13-tägige Privatreise durch Ghana, Togo und Benin ab 5.290 € pro Person im DZ bei 2 Personen

Diese Reise anfragenID: 41752
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Freuen Sie sich auf eine fantastische Reise nach Ghana, Togo und Benin auf den Spuren vergangener Königreiche und mächtiger Geister! Nach Ihrer Ankunft in Accra geht es entlang der Küste durch Togo nach Benin. Sie lernen faszinierende Voodoo-Rituale kennen und werden bemerken, welch starken Einfluss der Kult noch heute auf das Alltagsleben hat. Stationen wie die Stelzenhäuser der Tofinou auf dem Nokwe See, die Rundhütten der Taneka und die Häuser der Tamberma geben Einblicke in die Kultur und Traditionen der interessantesten Länder Westafrikas. In Kumasi lernen Sie die Ashanti-Kultur kennen und zum Ende der Reise erreichen Sie die Küste Ghanas mit ihren imposanten Kolonialfestungen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Willkommen in Ghana Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Flug nach Accra. Sie werden am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Accra. Tag 2 Stadtrundfahrt Accra Während einer Stadtrundrundfahrt durch Ghanas Hauptstadt beeindrucken das Nationalmuseum und der alte Stadtteil James Town, welcher von der Bevölkerungsgruppe der Ga bewohnt wird. Am Nachmittag Fahrt nach Sogakope. Übernachtung in Sogakope. (F M A) Tag 3 Lomé und Voodoo-Zeremonie Fahrt über die Grenze nach Lomé, der Hauptstadt Togos. Sie besuchen den großen Markt, die Kolonialgebäude im Verwaltungsviertel und den Fetisch-Markt. Zum Abschluss des Tages erhalten Sie Einblicke in die Kunst des Voodoo. Übernachtung am Togo-See. (F M A) Tag 4 Nokwe-See und Ouidah in Benin Sie fahren weiter nach Benin zum Nokwe-See. Dort gehen Sie an Bord eines Motorboots und besuchen das Dorf Ganvie, eines der größten und schönsten Dörfer Westafrikas, welche komplett auf Stelzen erbaut sind. Weiter geht die Fahrt nach Ouidah, das einst als bedeutender Sklavenhafen bekannt war. Übernachtung in Ouidah. (F M A) Tag 5 Königspalast von Abomey In Abomey besichtigen Sie heute den Königspalast, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Auf einem Rundgang erfahren Sie alles über die Geschichte des mächtigen Königreichs Dahomey im 17. bis 19. Jh. Eventuell haben Sie die Möglichkeit, eine Egun-Maskenzeremonie mitzuerleben. Übernachtung in Dassa. (F M A) Tag 6 Dakoli-Fetisch und Taneka-Dörfer Der Dakoli-Fetisch ist ein wichtiger Ort des Voodoo-Kultes: Für jeden Wunsch wird ein Stock in die Erde geschlagen. Am Nachmittag entdecken Sie die alten Taneka-Dörfer auf dem gleichnamigen Berg. Übernachtung in Natitingou. (F M A) Tag 7 Traditionelle Architektur und Feuertanz Im Land der Somba und Tamberma lernen Sie ein wunderschönes Beispiel alter, afrikanischer Architektur kennen. Die traditionellen Häuser gleichen mittelalterlichen Festungen. Anschließend über queren Sie die Grenze zu Togo. Am Abend erleben Sie einen eindrucksvollen Feuertanz: Die Tänzer bewegen sich dabei in Trance zum Rhythmus der Trommeln, laufen durch glühende Kohlen und berühren diese mit bloßen Händen. Übernachtung in Sokode. (F M A) Tag 8 Atakpame und Kpalime Sie fahren in Richtung Süden nach Atakpame und weiter in die ehemalige Kolonialstadt Kpalime, wo Sie den Markt und das Kunstzentrum besuchen. Bei Nacht begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch den Regenwald, der von einem Entomologen (Insektenforscher) begleitet wird. Übernachtung in Kloto. (F M A) Tag 9 Affenschutzgebiet Tafi Atome Fahrt über die Grenze zurück nach Ghana und weiter in die Region Volta. Das Affenschutzgebiet Tafi Atome entstand im Jahre 1993, um die im Wald lebenden Affen und Schildkröten zu schützen. Ein lokaler Führer begleitet Sie auf einem Spaziergang durch den Wald. Anschließend besuchen Sie eine Perlenmanufaktur. Übernachtung in Akossombo. (F M A) Tag 10 Kumasi und die Ashantis Kumasi war die historische und spirituelle Hauptstadt des Ashanti-Königreichs. Die Ashanti zählten zu den mächtigsten Völkern Afrikas, bis ihre Gebiete Ende des 19. Jahrhunderts von den Briten annektiert wurden. Sie besuchen den eindrucksvollen Markt und ein Kulturzentrum der Ashanti. Übernachtung in Kumasi. (F M A) Tag 11 Königspalast Am Morgen besuchen Sie den Königspalast und bestaunen die eindrucksvolle Juwelensammlung aus dem Ashanti-Königreich. Gegen Nachmittag Fahrt an die Küste und Übernachtung in einem Strandhotel. (F M A) Tag 12 Abreise aus Ghana Sie beginnen den Tag mit einem Besuch des Elmina-Schlosses, dem ältesten europäischen Gebäude in Afrika. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F M) Tag 13 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 11 Übernachtungen in Superior- und First Class-Hotels
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen/Picknick, A=Abendessen)
  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis bei 2 Personen im DZ

ab 5.290 €

Aufpreis für Flüge in der Business Class: ab 1.520 €

Tipps und Hinweise

Verlängern Sie Ihre Reise mit einigen erholsamen Tagen an den schönen Stränden von Ghana.