Expeditionskreuzfahrt durch die Inselwelt der Seychellen

z.B. 17-tägige Reise auf die Seychellen inkl. 12-tägiger Expeditionskreuzfahrt mit Silversea Cruises

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Expeditionskreuzfahrt durch die Inselwelt der Seychellen

z.B. 17-tägige Reise auf die Seychellen inkl. 12-tägiger Expeditionskreuzfahrt mit Silversea Cruises ab 12.750 € pro Person im DZ/in der DK

Diese Reise anfragenID: 45218
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Die Seychellen – Inselparadies mit Traumstränden und blauem Meer. Doch die Inselgruppe im Indischen Ozean hat viel mehr zu bieten, als Strandvergnügen und süße Abgeschiedenheit. Während dieser Expeditionskreuzfahrt mit Silversea Cruises lernen Sie die überraschende Artenvielfalt unter Wasser sowie an Land kennen. In Begleitung von Meeresbiologen und Ornithologen gehen Sie auf Entdeckungstour und lernen die unterschiedlichen Lebensräume der Seychellen kennen. Freuen Sie sich auf Meeresschildkröten, Adlerrochen und Riesenmangrovenkrabben sowie auf eine große Vielfalt an Meeresvögeln.
Bevor Sie an Bord der Silversea Discoverer gehen, verbringen Sie drei erholsame Tage an einem der wunderschönen Strände der Hauptinsel Mahé.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1
Abflug in Deutschland
Tag 2
Ankunft auf den Seychellen Sie werden am Flughafen von Mahé in Empfang genommen und zu Ihrem Strandhotel gebracht. Nutzen Sie den restlichen Tag um sich von der Anreise zu erholen und ein erstes Bad im blauen Meer zu nehmen.  Tag 3-5 Entspannung am Strand Die Seychellen wecken in uns das Bild von weißen Sandstränden mit bizarren Granitfelsen und türkisblauen Wasser. Entdecken Sie unzählige dieser Strände entlang der Küste oder erkunden Sie das bergige Inselinnere. (F) Tag 6
Einschiffung auf der Silver Discoverer Transfer von Ihrem Baderesort zum Hafen, wo Sie an Bord der Silver Discoverer gehen. Dort erwarten Sie luxuriöse Annehmlichkeiten, großzügige Suiten und ein erfahrenes Expeditionsteam, welches Sie auf der Kreuzfahrt begleitet. (F A) Tag 7 Desroches Sie erreichen heute die Koralleninsel Desroches, die ringsum vom gleichnamigen Korallenriff umgeben ist und sich 3.000 m hoch aus dem glasklaren Ozean erhebt. Bewundern Sie bei einem Schnorchelausflug unter Anleitung der mitreisenden Meeresbiologen die opulente Unterwasserwelt im Riff, besuchen Sie eine Kokosnussplantage und lernen Sie die vielseitige Inselcommunity kennen, die sich aus britischen und französischen Siedlern, afrikanischen Sklaven, sowie indischen, chinesischen und arabischen Händlern in eine bunte Multikultigesellschaft entwickelt hat. (F M A)  Tag 8 Seetag  Heute können Sie an Bord der Silver Discoverer die Seele baumeln lassen. Nehmen Sie an einer Weinverkostung und einem Sprach- oder Tanzkurs teil, entspannen Sie bei einer Filmvorführung oder genießen Sie die Sonne in einer Chaiselounge. (F M A) Tag 9-10
Aldabra Die Silversea ankert für zwei Tage vor dem UNESCO-Weltnaturerbe Aldabra. Entdecken Sie das zweitgrößte Korallenriff der Welt - Zufluchtsort für eine unendliche Vielfalt an Meeresschildkröten, Adlerrochen und exotischen Fischen. Lassen Sie sich durch die Lagune treiben oder beobachten Sie gemeinsam mit den mitreisenden Ornithologen die Nistgewohnheiten von Blaufußtölpeln und Fregattvögeln in den Mangrovenwäldern der Insel. Mit etwas Glück treffen Sie sogar auf eine Aldabra-Riesenschildkröte. (F M A)  Tag 11 Cosmoledo Heute gehen Sie auf Expedition durch die aus 20 kleineren Inseln bestehende Inselgruppe Cosmoledo. Auf den Inseln wurde immer wieder Raubbau betrieben, um kostbare Rohstoffe zu fördern. 1992 wurden die Cosmoledo-Insel vollends aufgegeben und verlassen, sodass sich Flora und Fauna wieder erholen konnten. Besonders Vogelliebhaber kommen heute auf ihre Kosten. Cosmoledo beheimatet die größte Rotfußtölpelkolonie des Indischen Ozeans, sowie die größte Ruß-, Bernstein- und Schwarznacken-Seeschwalbenkolonie der Seychellen. (F M A) Tag 12
Farquhar Der nächste Halt auf Ihrer Kreuzfahrt ist die nur dünn besiedelte Inselgruppe Farquhar, etwa 400 Meilen westlich von Mahé. Sie eignet sich fantastisch zur Beobachtung von Grünen Meeres- und Karettschildkröten, die hier ihre Eier legen, sowie Rußseeschwalben, Noddy-Seeschwalben und Schwarznacken-Seeschwalben. (F M A)  Tag 13 Alphonse Island Östlich von Kenia und nordöstlich von Madagaskar gelegen, präsentiert sich Alphonse Island als ein wahres Naturparadies. Die bogenförmige Insel glänzt mit weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser, während die gerade einmal 100 Bewohner hauptsächlich von Landwirtschaft, Fischfang und dem einzigen Inselresort leben. Unternehmen Sie einen Tauchgang oder beobachten Sie Keilschwanz-Sturmtaucher und mit ein wenig Glück vielleicht auch Schildkröten, die Alphonse Island zu Ihrer Heimat erkoren haben. (F M A) Tag 14 St.-Joseph-Atoll, Amiranten Die Silversea bringt Sie heute nach St. Joseph Island, einer über 400 Hektar großen Insel 250 km südwestlich von Mahé, auf der lediglich einige Kokosnussbauern leben. Die Inselbesucher erwarten riesige Stachelrochenschwärme und eine Vielzahl Schildkröten. Beobachten Sie, wie bei Flut unzählige Blaue Riesenmangrovenkrabben aus den tiefen der Lagune zu den umliegenden Ebenen krabbeln. (F M A) Tag 15 Praslin & La Digue Sie verbringen den heutigen Tag auf Praslin, der zweitgrößten Insel der Seychellen, die einst von Piraten und arabischen Händlern als Versteck genutzt wurde. Besuchen Sie das UNESCO-Weltnaturerbe Vallée de Mai, einen Urwald, der die größten Kokosnüsse der Welt beherbergt. Bei einer Expedition durch den Urwald treffen Sie auf seltene Tierarten sowie zahlreiche exotische Vogelarten. Anschließend bieten die Bilderbuchstrände Praslins die perfekte Kulisse zum Träumen.
Im tropischen Paradies von La Digue steht Idylle und Gelassenheit im Vordergrund. Die Insel wird von riesigen Granitblöcken umringt, beschauliche kleine Ortschaften, Ochsenkarren und ein pittoresker Hafen bestimmen das Bild von La Digue. Mit dem Fahrrad lässt sich die Insel am besten erkunden, bevor Sie an einem der Traumstände zum Sonnenbaden verweilen. (F M A) 
Tag 16 Aride & Curieuse Unberührte Natur und eine ornithologische Oase erwartet Sie auf Aride. Entdecken Sie mit den Experten der Silversea die Brutplätze von über einer Million Meeresvögeln, darunter Schlankschnabelnoddys, Audubonsturmtaucher, Rußseeschwalben, Rosenseeschwalben, Rotschwänzige Tropikvögel, Noddy-Seeschwalben, Feenseeschwalbe und Keilschwanz-Sturmtaucher.
Der Anker wird gelichtet und die Silver Discoverer steuert Curieuse an, die Teil eines Nationalparks ist, in dem sich vor allem Meeresschildkröten zu Hause fühlen. Während die Insel im 19. und frühen 20. Jahrhunderts als Leprakolonie genutzt wurde, ist sie heute unbewohnt und von den alten Siedlungen sind nur noch Ruinen zu sehen. Mit einem Guide erkunden Sie die Insel zu Fuß vorbei an Mangrovenwälder, die für die einzigartige Natur unabkömmlich sind. (F M A) 
Tag 17 Ausschiffung in Mahé und Rückreise Heute kehren Sie nach Mahé zurück und verabschieden sich von der Silver Discoverer. Transfer zu einem Hotel - ein Tageszimmer steht Ihnen bis zum Abend zur Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F) 
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren

Vorprogramm auf Mahé: 

  • 4 Übernachtungen in einem Deluxe-Hotel
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
  • Transfer im privaten, klimatisierten Fahrzeug

Expeditionskreuzfahrt mit Silversea Cruises:

  • 11 Übernachtungen an Bord der Silversea Discoverer in einer Explorer Suite
  • Vollpension an Bord
  • Inkludierter Suiten-Service, Ausschank von erlesenen Weinen, Spirituosen und Erfrischungsgetränken auf dem gesamten Schiff
  • Erfahrenes Expeditionsteam mit ausgewiesenen Fachleuten (Ornithologen, Meeresbiologen, Historiker u. a.)
  • Landexpeditionen und Aktivitäten, inklusive Zodiac-Fahrten
  • Kostenlose Expeditionsausrüstung: Rucksack und Aluminium-Trinkflasche auf jeder Reise
  • Persönlicher Butler-Service für alle Suiten und das höchste Gäste-/Crew-Verhältnis im Bereich Expeditions-Kreuzfahrten
  • Sämtliche Trinkgelder an Bord

Nachprogramm auf Mahé:

  • Tageszimmer in einem First Class-Hotel
  • Transfer im privaten, klimatisierten Fahrzeug