Napali Coast, Kauai

Inselhopping Hawaii

z.B. 19-tägige, individuelle Hawaii-Rundreise mit Mietwagen und ausgewählten, geführten Touren

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Inselhopping Hawaii

z.B. 19-tägige, individuelle Hawaii-Rundreise mit Mietwagen und ausgewählten, geführten Touren ab 4.490 € pro Person im DZ / bei 2 Reisenden

Diese Reise anfragenID: 53785
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Die hawaiianischen Inseln gelten seit jeher als Traumziel par excellence. Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie die Inseln selbst: Von pulsierenden Strandpromenaden wie Waikiki Beach über ausgedehnte tropische Regenwälder und den Grand Canyon auf Kauai bis hin zu aktiven Vulkanen auf Big Island und deren imposante Krater auf Maui. Jede Insel überzeugt mit ihrem eigenen Charme, polynesische Tradition trifft auf amerikanische Annehmlichkeiten. Doch lassen Sie sich nicht täuschen: Abseits der Großstadt Honolulu werden die Straßen rar und die Natur obsiegt mit spektakulärer Schönheit. Auf dieser Reise lernen Sie alle vier Hauptinseln Hawaiis kennen, einige geführte Touren inbegriffen. Gleichzeitig bleibt viel Raum für eigene Erkundungen. 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Flug von Deutschland  Aloha und herzlich Wollkommen auf Ohau, der ersten Insel auf dieser Reise. Oahu ist die drittgrößte Insel Hawaiis, hier leben die meisten Hawaiianer. Oahu beherbergt mit Honolulu die einzige Großstadt der Hawaiianischen Inseln. Hier spürt man den amerikanischen Lifestyle des Festlandes, lernt zugleich aber erste Einflüsse der polynesischen Kultur kennen. Per Privattransfer werden Sie in Ihr Hotel (standardmäßig in Honolulu) gebracht. Genießen Sie bei einem Bummel entlang der Kalakaua Avenue das unvergleichliche Flair von Hawaiis berühmtesten Strandabschnitt Waikiki Beach, an dem sich zu jeder Tageszeit Surfer auf den Spuren des Dukes Kahanamoku in die Wellen stürzen. Tag 2 Honolulu und Pearl Harbor Mit Ihrem privaten Guide unternehmen Sie heute eine Stadtrundfahrt in Honolulu, die pulsierende Hauptstadt Hawaiis, und besichtigen Pearl Harbor (Besuch von Pearl Harbour gemeinsam mit anderen Besuchern).  Tag 3 Oahu – Inselrundfahrt mit privatem Guide Zusammen mit Ihrem privaten deutschsprachigen Guide unternehmen Sie eine Inselrundfahrt über Oahu. Dabei werden Sie feststellen, dass die Insel abseits der Hauptstadt noch weitaus mehr zu bieten hat. Alle Stopps und Besichtigungen können individuell mit dem Guide abgesprochen werden, oder aber Sie verlassen sich ganz auf dessen Erfahrung. Tag 4 Oahu auf eigene Faust Den heutigen Tag können Sie zur freien Gestaltung nutzen und Oahus Schönheiten in eigener Regie erkunden. Honolulu bietet übrigens die besten Shopping-Möglichkeiten auf Hawaii. Tag 5 Die "Garteninsel" Kauai Heute reisen Sie weiter und erreichen nach einem kurzen Flug Kauai. Dort angekommen, übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in Eigenregie zu Ihrem Hotel. Die Hawaiianischen Inseln sind allesamt vulkanischen Ursprungs und Kauai ist die älteste von ihnen. Die Bewohner von Kauai pflegen zu sagen, dass die Insel deshalb viel Zeit hatte, um Ihre heutige Schönheit zu erlangen. Und in der Tat profitiert Kauai von einer idealen Mischung aus Regen und Sonnenschein, weswegen vor allem der nordöstliche Teil der Insel mit dichte, tropischer Vegetation in allen nur erdenklichen Grün-Nuancen aufwartet. Dieser Umstand hat der Insel auch den Beinamen "Garteninsel" eingebracht. Tag 6 Napali Coast per Boot Heute heißt es „früh aufstehen“. Sie fahren mit Ihrem Mietwagen in den Norden der Insel. An Bord eines Katamarans geht es entlang der Napaliküste, wo sich dramatische Klippen und Hänge aus dem Pazifik erheben. Mutter Natur hat hier ein unvergleichliches Schauspiel aus Farben und Formen geschaffen, das einem die Sprache verschlägt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Touranbietern starten Sie hier direkt im Norden der Insel, wodurch für die einmalige Schönheit der Napaliküste mehr Zeit zur Verfügung steht. Tag 7-8 Kauai auf eigene Faust Nutzen Sie die nächsten beiden Tage, um Kauai individuell zu erkunden. Einige Highlights sind der Waimea Canyon, auch "Grand Canyon des Pazifiks" genannt, die Wailua Wasserfälle oder das Spouting Horn im Süden der Insel. Tag 9 Weiterreise nach Big Island Sie fliegen weiter zur größten Insel des hawaiianischen Archipels. Ihre Größe hat Hawaii Island (wie der offizielle Name der Insel lautet) den Beinamen "Big Island" eingebracht. Da die Fahrtetappen hier deutlich länger ausfallen können, ist eine sorgfältige Vorabplanung der gewünschten Sehenswürdigkeiten empfehlenswert. Zunächst aber fahren Sie mit Ihrem Mietwagen vom Flughafen bei Kona zum gewählten Hotel. Tag 10-11 Freier Aufenthalt auf Big Island Die jüngste Insel Hawaiis dehnt sich durch regelmäßige Eruptionen weiter aus. Im Volcano-Nationalpark wird man Zeuge der eindrucksvollen, schöpferischen Kraft des Vulkanismus. Schwefeldämpfe, kleine Grünpflanzen und Farne, die sich durch das "junge" Lavagestein ihren Weg an die Oberfläche bahnen, lassen den Besucher Geologie und Erdgeschichte live miterleben. Der Mauna Kea, der höchste Punkt Big Islands, gilt vom Meeresboden aus gemessen als der größte Berg der Erde. Vor allem für Hobbyastronomen empfiehlt sich abends eine Fahrt auf den Berg hinauf, um den fantastischen Sternenhimmel zu betrachten. Einzigartig sind sicherlich auch die verschiedenfarbigen Strände der Insel. Roter, grüner und schwarzer Sand sind hier zu finden. Fans von Wasserfällen und Regenwald kommen beim Besuch des Akaka Falls State Parks und der Rainbow Falls auf ihre Kosten.
Gefürte Touren auf Big Island auf Anfrage. Tag 12 Flug nach Maui Heute fliegen Sie zur letzten Insel Ihrer Hawaiireise. Nachdem Sie mit dem Mietwagen im Hotel angekommen sind, können Sie den Tag nach Lust und Laune individuell gestalten. Tag 13-16 Individueller Aufenthalt auf Maui Maui eignet sich perfekt als finale Insel einer Hawaiireise. Sie finden in den Urlaubsorten viel Infrastruktur, ohne dass diese die Ausmaße Honolulus erreichen. Viele Strände bieten, bei ruhiger See, tolle Bademöglichkeiten. Gleichzeitig gibt es einige Ausflug-Highlights, die Ihre Reise perfekt abrunden können. In jedem Fall empfiehlt sich ein Besuch des Haleakala-Nationalparks. Mit dem Mietwagen können Sie direkt auf den Gipfel fahren. Der Krater ist ein fantastisches Naturschauspiel und eignet sich auch für Wanderungen. Der Sonnenaufgang und /-untergang auf dem Haleakala sind ein unvergessliches Spektaktel. Ein weiteres Highlight Mauis ist die Road to Hana, eine Küstenstraße, welche durch zahlreiche Harrnadelkurven und über Brücken hinweg entlang des Pazifiks durch den tropischen Regenwald der Insel führt.
Geführte Touren auf Maui auf Anfrage.
Tag 17-19 Rückreise Heute nehmen Sie Abschied von Hawaii und sicherlich etwas hawaiianisches Lebensgefühl auch mit nach Hause. Nach der Rückgabe Ihres Mietwagens fliegen Sie mit zweimaligem Umsteigen zurück nach Deutschland.    
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland und Inlandsflüge (Hawaii) in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 16 Übernachtungen in einem Hotel der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private Transfers ab/bis Flughäfen auf Oahu
  • Zwei privat geführte Touren auf Oahu (Inselrundfahrt und Pearl Harbor samt Honolulu)
  • Napali Coast Bootstour (andere Gäste auf dem Boot möglich) auf Kauai
  • Mietwagen mit Zusatzfahrer und erster Tankfüllung in der Kategorie Midsize SUV (andere Kategorien möglich) auf Kauai, Big Island und Maui
Termine

Individualreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.
Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preise pro Person im DZ
bei 2 Reisenden

Superior ab 4.490 €
First Class ab 5.990 €
Deluxe ab 7.990 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 2.200 € pro Person

Tipps und Hinweise

Hinweis
Durch die Zeitverschiebung kommen Sie erst am dritten Tag nach Abflug wieder in Deutschland an. Auf den innerhawaiianischen Flügen ist kein Aufgabegepäck inklusive.