Israel Reisen – Wiege der Weltreligionen

Kaum ein anderer Ort der Welt bietet eine vergleichbare kulturelle Dichte wie Israel, die Wiege der drei monotheistischen Weltreligionen. Spuren aller Epochen lassen sich in Israel entdecken, denn alle waren sie hier: Römer, Byzantiner, Araber, Kreuzritter, Osmanen und jüdische Einwanderer aus aller Welt. Zahlreiche Mythen und Geschichten, bedeutsame Kirchen, Moscheen und Synagogen begegnen dem Reisenden auf Schritt und Tritt. 

Doch auch das moderne Israel bezaubert mit einer aufgeschlossenen, lebensfrohen Gegenwartskultur. Die junge Generation ist weltgewandt und fortschrittshungrig – im ganzen Land werden Besucher mit offenen Armen empfangen. Allen voran die Küstenmetropole Tel Aviv, sie begeistert mit Unbeschwertheit, einer lebendigen Musikszene und dem größten zusammenhängenden architektonischen Ensemble der klassischen Moderne.

 

Reisezeit
Die beste Zeit für eine Israel Reise ist im Frühling und Herbst. Die Sommer sind sehr warm, die Winter mild, doch im Bergland kann es kühl werden.

Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen