Jordanien Reisen – Faszinierender Wüstenstaat

Das Königreich Jordanien, zwischen Jordan und Rotem Meer gelegen, fasziniert mit fruchtbaren Tälern, schroffen Gebirgen und Wüsten. Nicht weniger überwältigend ist die Fülle an Jordaniens kulturellen Schätzen: Beeindruckende Tempel und antike Städte, abgelegene Wüstenschluchten und einzigartige Gewässer wie das Tote Meer locken Sie in die Reiche der Nabatäer, Römer, Araber und Byzantiner.

Eine Erkundungstour durch Jordanien ist ideal für Reisende, die ein wenig abseits der Massen in Ruhe Relikte aus der Vergangenheit und eine vielfältige Landschaft bewundern möchten. Die pulsierende und moderne Hauptstadt Amman, die labyrinthartigen Felsenlandschaften des Wadi Rum und natürlich die verlassene Felsenstadt Petra zählen zu den Höhepunkten einer jeden Jordanien Reise. Als ehemalige Hauptstadt des Reichs der Nabatäer zählt Petra mit seinen berühmten rosaroten Tempelfassaden zu den berühmtesten Wahrzeichen des Landes.


Reisezeit

Trockenes kontinentales Wüstenklima, im Nordwesten Mittelmeerklima; mit heißen Sommern und kühlen, regnerischen Wintern. Beste Zeit für eine Jordanien Reise: März bis Mai und Oktober/ November; Totes Meer und Aqaba ganzjährig.

Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen