« Japan Reisen
Japan Reise: Goldener Herbst in Japan
Highlighs von Zentraljapan
Japan Reise: Facettenreiches Kyushu - Japans grünes Paradies

Japan Gruppenreise: 4-Insel-Tour

z.B.

16-tägige Gruppenreise nach Japan ab 5.795 € pro Person im DZ

Eine Reise – vier Inseln: Diese Japan Gruppenreise macht Sie zur schönsten Reisezeit mit der Zentralinsel Honshu, dem nördlich gelegenen Hokkaido, der kleineren Insel Shikoku und der südlichen Hauptinsel Kyushu bekannt. Zur romantischen Kirschblüte oder zur farbenprächtigen Herbstlaubfärbung brechen Sie auf zu einer abwechslungsreichen Reise zu den Höhepunkten der vier Inseln.
Nach der Landung in Tokyo geht es direkt weiter auf die Nordinsel Hokkaido, wo Sie die eindrucksvolle Natur bei leichten Wanderungen erleben und mit etwas Glück Bären und Kraniche beobachten. Zurück auf Honshu besuchen Sie Tokyo, den heiligen Berg Fuji, die Museumsinsel Naoshima sowie die Städte Kyoto und Hiroshima. Auf Shikoku kommen Sie in den Genuss vollendeter Gartenbaukunst bevor Ihre Japan Gruppenreise in Nagasaki auf Kyushu zu Ende geht.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland

Tag 2  Ankunft in Tokyo – Weiterflug nach Kushiro – Akan-See
Am frühen Morgen erreichen Sie den Flughafen von Tokyo und fliegen direkt weiter nach Kushiro auf Hokkaido. Mit dem Bus geht es in den Kushiro-Shitsugen-Nationalpark, wo Sie eine leichte Wanderung durch die Marschgebiete unternehmen. Mit etwas Glück können Sie die imposanten Mandschuren-Kraniche in freier Natur beobachten. Besuch des Akan International Crane Center und Weiterfahrt in den Akan-Nationalpark. Sie übernachten in einem Ryokan-Hotel mit hauseigenem Onsen (Thermalbad) Freuen Sie sich auf ein japanisches Dinner-Buffet. (A)

Tag 3  Wanderungen und Bootsfahrt im Akan-Nationalpark
Der Tag steht ganz im Zeichen des Naturerlebnisses im Akan-Nationalpark. Sie unternehmen eine leichte Wanderung und eine Bootsfahrt. Anschließend lernen Sie im Besucherzentrum näheres über die artenreiche Kultur Hokkaidos. Am Nachmittag erwartet Sie eine weitere Wanderung am idyllischen Onetto-See mit Blick auf den Vulkan Meakan-dake. Weitere Übernachtung im Ryokan mit Abendessen. (F A)

Tag 4  Spazieren am Vulkankratersee: Akan-Nationalpark – Shiretoko-Nationalpark
Der über 200 m tiefe und sehr klare Mashu-See liegt inmitten dichter Vegetation. Von einer Aussichtsplattform genießen Sie einen einmaligen Blick über den See. Weiter geht es zu den Schwefelfumarolen des Vulkans Io-zan, die Sie gefahrlos aus nächster Nähe erleben können. Später fahren Sie weiter in den Shiretoko-Nationalpark nach Utoro am Ochotskischen Meer. Im Hotel erwartet man Sie mit einem Dinner-Buffet und warmen Onsen-Bädern. (F A)

Tag 5  Wale und Delfine auf der Pazifikseite des Shiretoko-Nationalparks
Durch die wilden Landschaften des Shiretoko-Nationalparks fahren Sie nach Rausu an die Pazifikküste. Bei einem Bootsausflug können Sie mit etwas Glück Wale und Delfine entdecken. Ein Nationalpark-Ranger nimmt Sie anschließend mit auf einen Waldspaziergang im Fünf-Seen-Gebiet. Rückfahrt nach Utoro und Abendessen. (F A)

Tag 6  Bärenbeobachtung im Shiretoko-Nationalpark – Flug nach Tokyo
Brechen Sie am Morgen zu einem Bootsausflug entlang der Westküste des Shiretoko-Nationalparks auf und freuen Sie sich auf fantastische Ausblicke auf die Steilküste mit Wasserfällen und dichten Wäldern. Im Shiretoko-Nationalpark ist die größte Bärenpopulation Japans beheimatet - vielleicht können Sie vom Boot aus einen Bären am Ufer entdecken. Anschließend Fahrt zum Flughafen Memanbetsu, Flug nach Tokyo und Transfer zum Hotel. (F)

Tag 7  Citytour Tokyo
Heute bewegen Sie sich wie ein Einheimischer mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt und lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Zunächst steht der Meji-Schrein auf dem Programm, anschließend geht es für einen Bummel in das vornehme Stadtviertel Ginza. Von der Aussichtsetage des 634 m hohen Fernsehturms Sky Tree haben Sie einen unvergesslichen Blick über das Häusermeer. Abschließend erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die buddhistischen Gläubigen am Kannon-Tempel mischen. (F)

Tag 8  Tokyo – Kamakura – Heiliger Fuji-san
Sie verlassen die japanische Hauptstadt und fahren nach Kamakura, das im späten 12. Jh. Sitz des ersten Shogunats war. Zahlreiche Kulturdenkmäler zeugen von der bedeutenden Vergangenheit der heutigen Kleinstadt. Sie besichtigen den Hasedera-Tempel, bevor Sie weiterfahren in den Fuji-Hakone-Nationalpark. Per Bus und Boot erleben Sie die einmalige Natur rund um den heiligen Berg Fuji-san – bei klarer Sicht ein tolles Fotomotiv! (F)

Tag 9  Nara, Wiege der japanischen Kultur – Kyoto
Blicken Sie zurück auf den Vulkan Fuji während Sie an die Pazifikküste zurückfahren. Mit Hochgeschwindigkeit geht es per Bahn weiter nach Kyoto. Nach einer kurzen Besichtigung des sehenswerten Bahnhofsgebäudes fahren Sie weiter nach Nara. Die Stadt, die auch als Wiege der japanischen Kultur betrachtet wird, war im 8. Jahrhundert die erste Hauptstadt Japans, von der aus dauerhaft regiert wurde. Sie besuchen die größte bronzene Buddhastatue der Welt im Todaji-Tempel, der komplett aus Holz erbaut wurde. Den Weg zum Kasuga-Schrein erleuchten tausende Stein- und Bronzelaternen. Am Nachmittag fahren Sie zu Ihrem Hotel in Kyoto. (F)

Tag 10  Kyoto, Residenz des Kaiserhauses
Kyoto ist das kulturelle Herz Japans und trumpft mit einer über 1.100 Jahre langen Historie auf. Von den 2.000 Tempeln in der Stadt wurden 17 in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen. Im Laufe des heutigen Tages besichtigen Sie eine Auswahl der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt: den Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, den Goldenen Pavillon, das Nijo-Schluss und den Fushimi-Inari-Schrein. Nach der Rückfahrt zum Hotel erleben Sie eine traditionelle Teezeremonie und anschließend einen japanischen Abend mit Geisha-Tänzen und einem Shabushabu-Fondue. (F A)

Tag 11  Avantgarde auf Naoshima
Mit dem Shinkansen-Superexpress erreichen Sie Okayama und per Bahn danach den Hafen Uno. Die Fähre bringt Sie auf die Insel Naoshima, wo die Museumslandschaft Benesse Art Site des Stararchitekten Tadao Ando besichtigen. Freuen Sie sich auf unvergesslichen Kunstgenuss und erholsame Spaziergänge durch die schönen Gärten und Wälder. (F)

Tag 12  Gartenbaukunst in Takamatsu auf Shikoku
Es geht weiter auf die Insel Shikoku, die kleinste der vier japanischen Hauptinseln. In Takamatsu besuchen Sie den berühmten Landschaftsgarten Ritsurin-Koen. (F)

Tag 13  Hiroshima, Kriegserinnerung in der Stadt des Friedens
Sie fahren mit der Bahn zurück auf die Hauptinsel Honshu nach Hiroshima. Die Stadt erlangte durch den Atombombenabwurf 1945 traurige Berühmtheit und wurde fast vollständig zerstört. Heute erinnert eine Gedenkstätte mit Museum und Park an die Katastrophe. (F)

Tag 14  Shinto-Kult auf der Insel Miyajima - Nagasaki
Nach einer kurzen Bahn- und Fährfahrt erreichen Sie die heilige Insel Miyajima im Seto-Binnenmeer. Das berühmte rote Tor des Itsukushima-Schreins, Japans vielleicht schönster Kultstätte des Shinto, spiegelt sich bei Flut im Wasser. Gegen Mittag kehren Sie nach Hiroshima zurück und fahren mit dem Shinkansen weiter nach Nagasaki auf Japans Südinsel Kyushu, dem südlichsten Punkt Ihrer Japan Gruppenreise. (F)

Tag 15  Nagasaki, Tor zur Welt im alten Japan
Die Stadt Nagasaki war aufgrund seines Naturhafens stets Japans Tor zur Welt und zeigt Spuren von portugiesischen, niederländischen und chinesischen Einflüssen. Besonders prägend war und ist die chinesische Bevölkerung, die hier auch ihre eigenen Tempel erbauen durfte. In der Tempelstadt Teramachi erkunden Sie einen noch vollständig erhaltenen Tempel im Mingstil. Anschließend sehen Sie die Oura-Kirche, eine der wenigen historischen christlichen Gotteshäuser in Japan, und die ehemalige Handelsstation der Niederländischen Ostindien-Kompanie. Spazieren Sie durch die vornehme Wohngegend Glover Park aus der Kolonial- und Industrialisierungszeit des späten 19. Jahrhunderts bevor Sie zum Hotel zurückkehren. (F)

Tag 16  Rückflug nach Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

Landkarte Japan Gruppenreise: 4-Insel-Tour
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Inlandsflüge gemäß Programm
  • 12 Übernachtungen in Hotels der Kategorien Superior und First Class
  • 2 Übernachtungen in einem traditionellen Ryokan
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Japanischer Abend mit Geisha-Tänzen in Kyoto
  • Flughafentransfers
  • Bahnfahrten mit Japan Railways (Japan Railpass) auf reservierten Plätzen in der 2. Klasse gemäß Programm
  • Besichtigungen mit Reisebus, öffentlichen Verkehrsmitteln und leichten Spaziergängen inkl. Eintrittsgeldern gemäß Programm
  • 3 x separater Gepäcktransport
  • qualifizierte deutschsprachige Studienreiseleitung an Tag 2-16
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer
 

Termine Preise
10.05.2018 - 25.05.2018 5.795 €
02.10.2018 - 17.10.2018* 5.895 €

*Durchführung garantiert

Einzelzimmer-Zuschlag: 995 €

Innerdeutsche Zubringerflüge: 130 €

Aufpreise für Premium Economy Class und Business Class auf Anfrage.



« Japan Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung