Hokkaido

Die Japanischen Alpen mit dem Mietwagen entdecken

z.B. 21-tägige Rundreise durch Honshu und Hokkaido

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Die Japanischen Alpen mit dem Mietwagen entdecken

z.B. 21-tägige Rundreise durch Honshu und Hokkaido ab 5.290 € pro Person bei 2 Reisenden im DZ

Diese Reise anfragenID: 54169
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Japans Landschaften locken mit einer überwältigenden Vielfalt: Geprägt durch Gebirge und Vulkane, geformt von schneereichen Wintern und heißen dampfenden Thermalquellen. Auf dieser Reise präsentiert sich Ihnen Japans nostalgische Seite, das beschauliche Landleben mit seinen versteckten Dörfern und Städtchen, die so wenig gemein haben mit unserem digital und urban geprägten Japan-Bild. Somit erwarten Sie überraschende und authentische Impressionen auf Ihrer Reise durch die Japanischen Alpen, ebenso die wilden, von Vulkanen geprägten Naturlandschaften auf Hokkaido im Daisetsuzan-Nationalpark, dem größten Nationalpark des Landes, und im Shiretoko-Nationalpark.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Flug von Deutschland nach Tokyo Tag 2 Ankunft in Tokyo Am Flughafen in Haneda nehmen Sie nach Ihrer Ankunft Ihren Mietwagen entgegen und fahren in Ihr Hotel im Herzen Tokyos. Tag 3-4 Tokyo und Umgebung Entdecken Sie heute eine der bekanntesten Metropolen der Welt auf eigene Faust. Tokyo vereint in sich auf engstem Raum die größten Kontraste: zwischen dem quirligen Harajuku und dem anmutigen Meiji- Schrein liegen nur wenige Hundert Meter. Auch wenn Tokyo riesig wirkt, die Stadt ist in ihren Grenzen ren flächenmäßig deutlich kleiner als Berlin, besitzt aber eine immens hohe Einwohnerdichte. Lohnenswert sind ferner auch Tagesausflüge in die nähere Umgebung, wie zu den UNESCO-Welterbestätten Nikko (u.a. sehen Sie dort das Mausoleum des größten Shogun der japanischen Geschichte) und Kamakura (mit der größten Buddhastatue des Landes). Nahezu ein Muss ist natürlich auch ein Abstecher in den Fuji-Hakone-Nationalpark, welcher den heiligen Berg Japans beheimatet. (F) Tag 5 Auf in die Japanischen Alpen Mit Ihrem Mietwagen nehmen Sie heute Kurs auf die Japanischen Alpen. Unterwegs passieren Sie das in reizvoller Umgebung gelegene Matsumoto, dessen schwarz-weiß errichtete Burg aus dem Jahr 1592 das eindrucksvolle Wahrzeichen der Stadt darstellt. Dann erreichen Sie schließlich das Städtchen Takayama, das im nördlichen Teil der Japanischen Alpen, dem so genannten Hida-Gebirge, liegt. (F) Tag 6-7 Takayama und das Hida-Gebirge Takayama hat sich mit seinen traditionellen Wohn- und Handelshäusern, Werkstätten, Sake-Brauereien und Gaststätten einen ganz besonderen Charme bewahrt. Takayama lässt sich leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden (hier können wir Ihnen gern geführte Ausflüge anbieten). Alternativ bieten sich wunderbare Ausflüge in die umliegenden Berge an. (F) Tag 8 Ankunft im Kiso-Tal Ihre Reise führt Sie weiter entlang der Japanischen Alpen. Ein weiterer Teil der Japanischen Alpen wird durch das Kiso-Gebirge gebildet, der gleichnamige Fluss schuf einst das Kiso-Tal. In diesem Gebiet liegen der am besten erhaltene Teil des alten Nakasendo-Handelswegs, charmante historische Städte, geprägt von der Edo-Zeit, und der heilige Berg Ontake, der zweithöchste Vulkan Japans. Nakasendo bedeutet übersetzt "mitten durch die Berge" und nimmt Sie mit in eine vergangene Zeit. Sie übernachten im zentralen Ort Kiso-Fukushima in der Präfektur Nagano. (F A) Tag 9-10 Entlang des historischen Nakasendo Ein unbedingtes Muss ist eine Wanderung entlang des berühmten, japanischen alten Handelswegs, dem malerischen Nakasendo, welcher an allerlei Orten über die Geschichte dieser alten Handelsstraße aus der Edo-Zeit preiszugeben vermag. Bereits damals war das Kiso-Tal berühmt für seine blühende Holzwirtschaft und seine Holzmanufakturen. Auch heute noch ist das Kiso-Tal die Heimat zahlreicher Kunsthandwerker, die in alter Familientradition arbeiten und Workshops anbieten, bei denen überlieferte Fertigungsmethoden vorgestellt werden. Besonders eindrucksvoll im Kiso-Tal sind die Ortschaften Magome, Tsumago und Narai. (F A) Tag 11 Nagoya – die zentrale Metropole Heute empfängt Sie nach einer Fahrt durch das malerische Kiso-Tal das Städtchen Nagoya im Herzen Honshus, Mittelpunkt der dritten großen Industrieregion Chubu. Das Herzstück Nagoyas ist die zentral gelegene Burg. (F) Tag 12 Flug nach Hokkaido Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen Chubu International ab und setzen Ihre Reise mit dem Flugzeug fort auf die nördliche Hauptinsel Hokkaido. Hier beginnt der zweite Teil Ihrer Mietwagenreise, bei der Sie die landschaftlichen Schönheiten Hokkaidos kennenlernen werden. (F) Tag 13 Sapporo – die Hauptstadt Hokkaidos Ausgangspunkt für viele Touren auf der nördlichen Hauptinsel Hokkaido ist die Hauptstadt Sapporo. Entdecken Sie mit Ihrem Mietwagen diese vielfältige Stadt oder auch die nähere Umgebung mit ihren Kraterseen. (F) Tag 14 Hokkaido – eine einzigartige Vulkanlandschaft Hokkaido ist sowohl landschaftlich als auch klimatisch rauer als die anderen Inseln und gerade das macht den Reiz der Insel aus. Viele einzigartige Tier- und Pflanzenarten haben sich hier entwickeln können und zu deren Schutz gibt es eine Vielzahl von Nationalparks. Sie fahren auf Ihrer Mietwagenreise nun zum Berg Asahidake und Ski-Resort im Daisetzusan-Nationalpark. (F A) Tag 15-16 Daisetsuzan-Nationalpark Der Daisetsuzan-Nationalpark ist der größte Nationalpark Japans, in seinem Mittelpunkt erhebt sich der Vulkan Daisetsu-zan. Die malerische Region besticht durch erholsame Orte, in denen Thermalquellen an die Oberfläche kommen, zahlreiche Wasserfälle rauschen und verschiedene Vulkangipfel und Krater die Landschaft schmücken – perfekt, um während einer Wanderung erkundet zu werden. (F A) Tag 17 Shiretoko-Halbinsel Sie erreichen bei Ihrer Tour nun einen selbst aus japanischer Sicht entlegenen Ort, die Shiretoko-Halbinsel. Hier befindet sich mit dem gleichnamigen Nationalpark eine der beeindruckendsten Gegenden Japans. (F A) Tag 18-19 Naturparadies Shiretoko Der Shiretoko-Nationalpark gehört seit dem Jahr 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe. An den malerischen Küsten, Seen und Flüssen sind Braunbären, Riesenseeadler und Wale beheimatet. Freuen Sie sich darauf, dieses Naturparadies für sich zu entdecken, z.B. bei einer Bootsfahrt oder auf einer Wandertour. (F A) Tag 20 Abschied aus Japan Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen von Memambetsu ab und fliegen im Anschluss nach Tokyo. (F) Tag 21 Ankunft in Deutschland Von Tokyo aus fliegen Sie in der Nacht weiter nach Deutschland. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 18 Übernachtungen in Hotels der Kategorie First Class
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Mietwagen (Modell Mazda 5 Minivan oder ähnlich) für Honshu und Hokkaido
  • Übersetzung des Führerscheins
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Benzin
  • Straßenmautgebühren
  • Eintrittsgelder für Besichtigungen
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

bei 2 Reisenden ab 5.290 €
bei 4 Reisenden ab 4.780 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.970 € pro Person

Tipps und Hinweise

Beachten Sie, dass in Japan Linksverkehr herrscht.

 

Reisende mit deutschem oder schweizer Führerschein benötigen in Japan eine Führerscheinübersetzung ins Japanische.

Reisende mit österreichischem Führerschein benötigen dies nicht.