Auf der historischen Landbrücke von Seoul nach Tokyo

Südkorea & Japan: Auf der historischen Landbrücke von Seoul nach Tokio

z. B. 18-tägige Privatreise nach Südkorea und Japan

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Südkorea & Japan: Auf der historischen Landbrücke von Seoul nach Tokio

z.B. 18-tägige, private Reise nach Südkorea und Japan ab 9.880 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 51903
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Lernen Sie die wichtigsten Höhepunkte Südkoreas und Japans kennen. Beide Länder besitzen eine ganz eigene, reichhaltige Kultur in Verbindung mit einer dynamischen Wirtschaft. Im „Land der Morgenstille“ finden Sie alles was Ihr Herz begehrt: geschichtsträchtige Städte, malerische Strände, traditionelle Dörfer und bunte Märkte. Ein besonderes Highlight Ihrer Reise ist Seoul – die Stadt, die niemals schläft. Auch Japan lässt keinen Ihrer Wünsche offen. Von Hiroshima über Kyoto bis nach Tokio – Ihre Reise führt Sie vorbei an den bedeutendsten historischen Städten, die Ihnen einen tiefgründigen Einblick in die Geschichte und die Tradition Japans ermöglichen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Flug nach Südkorea
Tag 2 Ankunft in Seoul Ankunft am Flughafen von Incheon bei Seoul, der Hauptstadt von Südkorea. Am Abend Willkommensdinner mit Aufführung traditioneller Tänze und Musik. (A) Tag 3 Stadtbesichtigung Seoul Entdecken Sie zu Beginn Ihrer Südkorea Japan Reise auf Ihrer privaten Besichtigungstour die Hauptattraktionen Seouls. Sie sehen z. B. den Gyeongbokgung-Palast aus der Joseon-Dynastie. Dieser beherbergt auch das National Folk Museum, dessen Exponate Ihnen Eindrücke der Religion, Kultur und Küche Südkoreas vermitteln. Im Anschluss besichtigen Sie das Bukchon Hanok-Dorf sowie einen traditionellen Markt. (F)
Tag 4 Seoul & Umgebung Gestalten Sie einen weiteren Tag in Seoul auf eigene Faust oder buchen Sie gegen Aufpreis einen Ausflug in die nähere Umgebung, z.B. nach Suwon zur Festung Hwaseong oder zur DMZ. (F) Tag 5 Naturwunder Seoraksan-Nationalpark Heute verlassen Sie Seoul, Ihr Ziel ist der Seoraksan-Nationalpark bei Sokcho. Die Bergspitzen des Seoraksan-Berges durchbrechen die Wolken und Quellwasser fließt malerisch das Tal hinunter. Dies ergibt ein atemberaubendes Panorama, welches den Seoraksan zum bekanntesten Nationalpark in Korea macht. Eine Wanderung führt Sie durch die wunderschöne Umgebung bis hin zum Sinheungsa-Tempel. (F)
Tag 6 Weiter nach Andong Heute fahren Sie weiter nach Andong. Verschiedene Kulturgüter, materiell wie immateriell, kommen aus Andong, das als Ursprung des koreanischen Konfuzianismus und des traditionellen Maskentanzes gilt. Auf dem Weg unternehmen Sie einen Abstecher zu einer konfuzianischen Schule. Übernachtung im Hotel oder Hanok. (F) Tag 7
Über Guryongpo nach Gyeongju Nach dem Besuch des traditionellen Dorfes Hahoe und des Maskenmuseums fahren Sie weiter über Guryongpo nach Gyeongju, einem der historischsten Orte Südkoreas. (F) Tag 8
Kulturelles Gyeongju In Gyeongju besuchen Sie den Daereungwon-Park (Tumuli-Park), den Anapji-Teich, einst ein königlicher Park, und das Nationalmuseum. Danach brechen Sie zur bekannten Seokguram-Grotte auf, die
im 8. Jh. in die Wand des Tohamsan-Bergs gebaut wurde. In ihr befindet sich eine Buddhastatue in der Position der „Bhumisparsha Mudra“. Seit 1995 zählt diese zum UNESCO-Weltkulturerbe, ebenso
der äußerst sehenswerte Bulguksa-Tempel. Er repräsentiert die Tempelarchitektur des alten Silla-Reichs in ihrer besten Form. (F)
Tag 9
Hafenstadt Busan Von Gyeongju fahren Sie nach Busan. Dort angekommen, sehen Sie bei einer privaten Besichtigung z. B. das Nurimaru APEC-Haus, den Jagalchi- Fischmarkt, den Yongdusan-Park und den Busan Tower. (F)
Tag 10
Fährüberfahrt nach Japan Transfer zum Hafen für die Fährüberfahrt (alternativ Flug möglich) nach Fukuoka (Japan). Mit Ihrer Reiseleitung, die Sie bereits am Fährhafen von Fukuoka erwartet, besichtigen Sie die Stadt. (F) Tag 11 Fukuoka & Hiroshima Einstündige Bahnfahrt nach Hiroshima. Bei einer privatgeführten Tour lernen Sie die Höhepunkte Hiroshimas kennen. Sie besichtigen auch Miyajima Island und den Itsukushima-Schrein mit dem wohl bekanntesten Torii. (F) Tag 12 Ankunf tin Kyoto
Sie verlassen per Bahn Hiroshima in Richtung Kyoto. Am Abend ist optional gegen Aufpreis möglich: Ein Dinner der kaiserlichen Küche in einem Ryokan. (F) Tag 13 Kaiserstadt Kyoto Sie werden heute einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kyotos kennen lernen. Sie sehen das Nijo-Schloss, den ehemaligen Sitz der Shogune, wenn sie in Kyoto waren. Danach fahren Sie weiter
zum Tempel des Reinen Wassers Kiyomizu, ein Meisterwerk der Architektur, wunderbar eingebettet in die hügelige Landschaft. Von dort aus haben Sie auch einen schönen Ausblick auf die Stadt. Das
traditionelle Gion-Viertel lädt durch seine klassische Bebauung mit vielen kleinen Holzhäusern ein und wenn Sie etwas Glück haben, begegnen Ihnen auch die kunstvoll auftretenden Maiko- und Geisha-Damen. Mit dem Yasaka-Schrein besuchen Sie schließlich einen bekannten Shinto-Schrein der Stadt. (F)
Tag 14 Kyoto Gestalten Sie einen weiteren Tag in Kyoto auf eigene Faust oder buchen Sie gegen Aufpreis einen Ausflug in die nähere Umgebung, z. B. nach Nara. (F) Tag 15 Kyoto – Tokio Sie erreichen die Hauptstadt Japans per Bahn in zwei Stunden. Der Rest des Tages steht Ihnen für einen ersten eigenen Bummel in der quirligen Metropole zur freien Verfügung. (F) Tag 16 Tokio Am Vormittag beginnt Ihre ganztägige, privat geführte Besichtigung durch Tokyo. Sie sehen den Tsukiji Fischmarkt, danach die quirlige Straße Takeshitadoori in Harajuku. Die Geschichte des Landes wird Ihnen am Meiji-Schrein sowie beim Sensoji-Tempel näher gebracht. Zum Abschluss sehen Sie das gesamte Häusermeer Tokyos vom höchsten Gebäude der Stadt, dem Sky Tree. (F) Tag 17 Tokio in Eigenregie
Gestalten Sie einen weiteren Tag in Tokyo auf eigene Faust oder buchen Sie gegen Aufpreis einen Ausflug in die nähere Umgebung, z. B. nach Nikko oder zum Fuji-Hakone-Nationalpark. (F) Tag 18 Rückflug nach Deutschland Für Ihren Rückflug werden Sie zum Flughafen gebracht. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Fährüberfahrt Busan (Südkorea) – Fukuoka (Japan) in der 1. Klasse
  • Bahnfahrten in Japan gemäß Reiseverlauf in der 1. Klasse
  • 16 Übernachtungen in First Class Hotels
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Privater, lokaler, englischsprachiger Fahrer (gleichzeitig Reiseleitung) in Südkorea
  • Eintrittsgelder und Fahrten mit PKW in Südkorea gemäß Programm
  • Private, lokale, englischsprachige Reiseleitung in Japan
  • Eintrittsgelder und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Japan gemäß Programm
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

bei 2 Reisenden ab 9.880 €
bei 4 Reisenden ab 8.960 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.980 € pro Person

Tipps und Hinweise

Hinweis:
Deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar.

Unser Tipp:
können diese Reise mit einem Aufenthalt auf der subtropischen Insel Okinawa verlängern.