« Kambodscha Reisen
Mit dem Privatjet durch Indochina
Mit dem Privatjet durch Indochina
Mit dem Privatjet durch Indochina

Mit dem Privatjet durch Indochina

z.B.

19-tägige Reise im Privatflugzeug nach Südostasien ab/bis Deutschland ab 48.730 € pro Person

Mit dem Privatflugzeug durch Südostasien fliegen ohne Wartezeit auf eine Gruppe, an Bord einer privaten Luxus-Dschunke in den Sonnenuntergang gleiten oder zu Fuß einen mystischen Urwaldtempel erkunden - auf dieser außergewöhnlichen Reise erleben Sie Indochina von seiner exklusivsten Seite. In der First Class geht es zunächst nach Bangkok, wo Sie dem morgendlichen Gesang der Mönche lauschen und bei einer Entdeckungsfahrt mit dem Longtail-Boot das bunte und exotische Alltagsleben der Stadt kennen lernen. Im Anschluss fliegen Sie in Ihrem Privatjet nach Bagan, wo Sie eines der imposantesten Zeugnisse menschlicher Kultur erleben: 2.217 Pagoden. Bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon erhalten Sie die Möglichkeit, das einzigartige Tempelfeld aus der Vogelperspektive zu betrachten. In Luang Prabang besuchen Sie die Höhlen von Pak Ou, in denen unzählige Buddhafiguren verehrt werden, bevor Sie in Vietnam an Bord Ihrer Luxus-Dschunke gehen und durch die Halong-Bucht fahren. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur erwartet Sie anschließend in Siem Reap: Angkor Wat, der wohl eindrucksvollste Tempel-Komplex der Welt. Bei einer Bootsfahrt auf dem Tonle Sap erhalten Sie einen Eindruck vom Leben und der Landschaft Kambodschas und essen in einem stilvollen Haus traditionell zu Mittag. Abschließend entspannen Sie einige Tage auf der Privatinsel Song Saa in einem luxuriösen Resort, wo Ihre Reise sich dem Ende neigt.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1 Flug nach Bangkok (Thailand)
Treten Sie ganz entspannt Ihre Reise an und lehnen Sie sich in der First Class zurück, während das Flugzeug Sie Richtung Bangkok bringt.

Tag 2 Ankunft in Bangkok
Nach Ihrer Ankunft in Bangkok kommen Sie in den Genuss der VIP-Einreise. An langen Warteschlangen vorbei werden Sie betreut durch die Passkontrolle geleitet und erhalten in kurzer Zeit Ihr Visum. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung in Bangkok.

Tag 3 Die Paläste des Königs
Im Kloster Wat Po, dem größten und ältesten Tempel der Stadt, nehmen Sie am morgendlichen Gesang der Mönche teil, bevor es zum Grand Palace geht, der heute noch vom König für bestimmte Zeremonien genutzt wird. Sie besichtigen u. a. den Thronsaal, die Krönungshalle, das königliche Gästehaus und den kleinen, sehr berühmten Smaragd-Buddha. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum "City Pillar" Schrein, von Gläubigen hoch verehrt, für eine Lakorn-Tanzaufführung. Vor der Rückkehr zum Hotel entdecken Sie eine weniger bekannte Seite des Wat Po, denn dort liegt auch das Zentrum für die traditionelle Thai-Massage, in deren Genuss Sie bei einer belebenden Fußreflexzonenmassage kommen. Übernachtung in Bangkok. (F)

Tag 4 Chinatown und Wasserstraßen
Wat Leng Noi Yee ist heute Ihr Ausgangspunkt für einen Rundgang in Chinatown. Entlang der geschäftigen Straßen und durch kleine Gassen entdecken Sie das quirlige Treiben auf den Märkten und die kunterbunte Vielfalt an Waren, frischem Essen und exotischen Gewürzen und Kräutern. Im privat geführten "Bangkok Folk Museum" erfahren Sie, wie sich das tägliche Leben im alten Bangkok gestaltete. Am Ufer des Chao Phraya erwartet Sie danach ein Longtail-Boot für die Entdeckungsfahrt durch das bunte und exotische Alltagsleben. Die Tour endet mit der Besichtigung des berühmten Wat Arun, dessen Turm im Khmer-Stil über dem Ufer des Flusses thront, und der Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Bangkok. (F)

Tag 5 Bagan (Burma/Myanmar) - Beeindruckende Tempelwelt
Nach dem Frühstück gehen Sie an Bord Ihres Privatjets und nehmen Kurs in Richtung Bagan auf. Für 230 Jahre, zwischen dem 11. und dem 13. Jahrhundert, war Bagan die mächtige Hauptstadt von Burma. Aus dieser Zeit ist eines der beeindruckendsten Zeugnisse menschlicher Kultur erhalten geblieben - 2.217 Pagoden, die würdevoll aus der weiten und kargen Ebene ragen. Am Nachmittag beginnen Sie bereits mit der Besichtigung in Bagan: Sie passieren den Thatbyinnyu, den höchsten Tempel Bagans und können den goldenen Bopaya bewundern, der über dem Irrawaddy thront. Von hier aus machen Sie auch eine abendliche Bootsfahrt auf dem Fluss. Übernachtung in Bagan. (F)

Tag 6 Tempel und Pagoden
Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit, mit einem Heißluftballon die einzigartige Tempelwelt Bagans aus der Vogelperspektive zu betrachten. Nach dem Frühstück besuchen Sie den bunten Nyaung Oo Markt und die goldene Shwezigon Pagoda, den wichtigsten Reliquienschrein der Stadt. Im Anschluss besuchen Sie den Ananda Tempel. Die Anlage wurde im Mon Stil errichtet und beherbergt zwei einzigartige Buddhastatuen. Am Nachmittag fahren Sie weiter in das malerische Dorf Myinkaba, wo Sie während eines Spazierganges sowohl die Tempel (Manuha und Nanpaya) als auch die Werkstätten, in denen originelle Lackwaren hergestellt werden, besuchen. Weiter geht es zu der massiven Stupa Dhammayangyi, bevor Sie zum krönenden Abschluss Ihrer Besichtigung von Bagan das Panorama von der Spitze der Shwesandaw Pagode bestaunen. Übernachtung in Bagan. (F)

Tag 7 Luang Prabang (Laos)
Genießen Sie noch einmal den atemberaubenden Blick auf die Tempelanlagen vom Fenster Ihres Jets aus, bevor Sie Luang Prabang erreichen. Der Tag in Luang Prabang steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Stadt war und ist Kulminationspunkt laotischen Geschicks. Erkunden Sie die königliche Hauptstadt, die nicht umsonst den Beinamen "Stadt der Pagoden" trägt. Fantastische Bauwerke in Rot und Gold und Hunderte Mönche in safranfarbenen Gewändern sind lebendige Symbole des hier intensiv gelebten Buddhismus. Übernachtung in Luang Prabang. (F)

Tag 8 Die Höhlen von Pak Ou
Heute besuchen Sie bei einer Stadtrundfahrt die schönsten Tempel der Stadt. Nach einem Spaziergang auf den Berg Phou Si, von dem Sie einen wunderbaren Ausblick über die Stadt haben, besichtigen Sie u. a. den Wat Xieng Thong. Anschließend geht es auf dem Mekong zu den Höhlen von Pak Ou, in denen unzählige Buddhafiguren verehrt werden. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den königlichen Palast, der nach der Revolution 1975 in ein Museum umgewandelt wurde. Neben zahlreichen Kunstschätzen findet sich hier auch eine kuriose Sammlung ausländischer Staatsgeschenke. Übernachtung in Luang Prabang. (F M)

Tag 9 Die Faszination der Halong Bucht (Vietnam)
Nach dem Frühstück kommen Sie anschließend in den Genuss Ihres Privatflugzeugs und können aus der Vogelperspektive über die majestätische Halong-Bucht mit Ihren 1.500 km² Gesamtfläche und unzähligen Kalksteininseln staunen. Nach der Ankunft begeben Sie sich an Bord Ihrer privat gecharterten Luxus-Dschunke, dessen Personal Sie bereits erwartet. Gegen Mittag heißt es dann "Leinen los" und die luxuriöse Dschunke gleitet in die faszinierende Halong-Bucht, die mit zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Ihnen wird ein schmackhaftes Mittagessen serviert, während das Schiff die Bay To Long Bucht passiert. Genießen Sie die Fahrt und richten Sie Ihr Augenmerk auf die bizarren Felsformationen von Mat Quy und Am. Alsbald erreichen Sie das Fischerdorf Cua Can, die größte Gemeinde in der Halong Bucht. Um einen Blick in das Leben der Einheimischen zu erhalten, steigen Sie in kleine Boote um und fahren entlang der verwinkelten Wassergassen durch das schwimmende Dorf. Den Tag lassen Sie bei einem Abendessen ausklingen. Übernachtung an Bord. (F M A)

Tag 10 Mystische Szenerie und ein erfrischendes Bad
Erwachen Sie in der Ruhe der Morgenstunden und betrachten Sie die mystische Szenerie der Bucht, die zu dieser Zeit noch nebelverhangen ist. Frühaufstehern empfehlen wir den Thai Chi Kurs an Deck.
Lassen Sie sich das Brunch-Buffet an Bord schmecken, während die Dschunke die Segel setzt und weiter in die Bucht fährt. Genießen Sie die traumhafte Landschaft und erfrischen Sie sich bei einem kleinen Sprung in die Gewässer der Halong-Bucht. Abendessen und Übernachtung an Bord. (F M A)

Tag 11 Siem Reap (Kambodscha) - Tempelstadt Angkor
Am späten Vormittag kehren Sie zurück zu Ihrem Privatjet und tauchen im Anschluss in die Mystik von Angkor Wat ein, einem Meisterstück der Khmer-Architektur und einer der imposantesten Tempel-Komplexe der Welt. Am Nachmittag besichtigen Sie den berühmten Urwaldtempel Ta Prohm. Diesen Tempel beließ man in dem Zustand, in dem er vorgefunden wurde - geheimnisvoll und überwuchert von Baumwurzeln. Übernachtung in Siem Reap. (F)

Tag 12 Siem Reap & Tonle Sap
Nach dem Frühstück besuchen Sie die alte Stadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches. Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel. Eine Besonderheit dieses Monuments sind die 54 Türme. Jeder Turm hat vier Gesichter, die in die unterschiedlichen Himmelsrichtungen schauen. Ihr Weg führt weiter zur Terrasse der Elefanten gleich neben der Terrasse des Leprakönigs. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Tonle Sap, dem größten See Südostasiens. Während der Fahrt passieren Sie schwimmende Häuser und imposante überschwemmte Wälder. Sie bekommen einen Eindruck vom Leben auf dem Wasser und essen in einem stilvollen Haus traditionell zu Mittag. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Siem Reap. (F M)

Tag 13-17 Entspannung im Koh Rong Archipel (Kambodscha)
Machen Sie einen "echten Abstecher ins Paradies" und erholen Sie sich einige Tage im luxuriösen Resort Song Saa Private Island. Die Insel ist umgeben von einem idyllischen Meeresschutzgebiet und Heimat zahlreicher exotischer Arten wie Seepferdchen, Meeresschildkröten und tropischen Fischen. Umgeben vom Dschungel, Strand und Meer können Sie den Blick auf die malerische Landschaft streifen lassen, die bunte Unterwasserwelt erkunden und bei einem Spaziergang im Sand die Reise ganz entspannt ausklingen lassen. Übernachtung auf Song Saa Island. (F)

Tag 18 Rückflug nach Deutschland
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und reisen über Saigon nach Deutschland zurück. (F)

Tag 19 Ankunft in Deutschland

Landkarte Mit dem Privatjet durch Indochina
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der First Class von Thai Airways, inkl. Steuern und Gebühren
  • Flüge in Südostasien in einem modernen Privat Jet, inkl. erfahrener Flugbesatzung
  • 17 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Deluxe
  • 2 Übernachtungen auf einer privaten Luxus-Dschunke
  • Private deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • VIP-Einreise
  • Heißluftballonfahrt in Bagan
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer:
ab 48.730 €



« Kambodscha Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung