Anouvong, Heritage Line

Mit der luxuriösen Anouvong entlang des Mekong

8-tägige Flusskreuzfahrt auf dem Mekong von Houeisay nach Vientiane an Bord der Anouvong

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Mit der luxuriösen Anouvong entlang des Mekong

8-tägige Flusskreuzfahrt auf dem Mekong an Bord der Anouvong von Houeisay nach Vientiane ab 2.720 € pro Person in der DK

Diese Reise anfragenID: 53914
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Willkommen an Bord der Anouvong! Das luxuriöse Flusskreuzfahrtschiff, nach dem letzten Monarchen des Königreichs Vientiane benannt,  ist das erste Schiff der Heritage Line, welches den majestätischen Mekong in Laos kreuzte. Dieser weniger befahrene Abschnitt auf einer der spektakulärsten Wasserstraßen der Welt fasziniert mit unberührter Natur, malerischen Dörfern und atemberaubenden Tempeln. Genießen Sie acht Tage lang malerische Flusslandschaften, heilige Stätten des alten Buddhismus und Laos' reiches Kulturerbe, während Sie sich an Bord von zeitloser Eleganz und Luxus verwöhnen lassen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Einschiffung – Houeisay – Huay Palang Morgens werden Sie an der Grenze in Houeisay erwartet und zum Pier gefahren. Nach Erledigung aller Formalitäten gehen Sie an Bord der Anouvong. Während Sie sich mit Ihrer Kabine und dem Schiff vertraut machen, gleitet die Anouvong flussabwärts auf dem Mekong. Unterwegs besuchen Sie das Dorf Huay Palang, in dem rund 85 Familien der Minderheit der Khmu leben. Das Leben der Einheimischen ist eng mit dem Mekong als wichtige Lebensader verbunden. Erfahren Sie mehr über die Kunst des Webens von Bambusmatten und die Herstellung des Laos-Whiskys. Während die Sonne über dem Mekong untergeht, wird zu Ihren Ehren von den Dorfältesten eine Baci-Zeremonie abgehalten. (M A) Tag 2 Huay Palang – Pakbeng – Kop Aek Frühaufsteher sind herzlich eingeladen, an den täglichen Tai Chi- oder Yoga-Übungen auf dem Terrassendeck teilzunehmen. Nach dem Mittagessen machen Sie einen Stopp in der kleinen Stadt Pakbeng, wo Sie den Markt passieren und einen wunderschönen Tempel mit atemberaubendem Blick auf den sanft fließenden Mekong besuchen. Danach haben Sie die Möglichkeit, eine Elefanten-Rettungsstation zu besuchen. Die Station hat es sich zur Aufgabe gemacht, ehemaligen Arbeitselefanten einen sicheren Ort zu bieten und sie zu betreuen. Zurück an Bord, geht Ihre Reise weiter. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die pittoreske Aussicht, während die Anouvong ihrem nächsten Ziel entgegenfährt. An einer abgelegenen Sandbank begrüßen Sie im beschaulichen Dorf Kop Aek Angehörige der Khmu und Hmong. Während einer traditionellen Tanzperformance tauchen Sie in eine jahrhundertealte Kultur ein. Anschließend genießen Sie ein köstliches Barbecue-Dinner an Bord. (F M A) Tag 3 Kop Aek – Pak Ou-Höhlen Ein Vortrag an Bord bietet Ihnen interessante Einblicke in die laotische Kultur der verschiedenen Stämme des oberen Mekong. Wer möchte, kann auch an einem laotischen Kochkurs teilnehmen und mehr über die Zubereitung einiger lokaler Gerichte erfahren. Am Nachmittag erreichen Sie das kleine Dorf Muang Keo, wo Sie Webern bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken können.Von Muang Keo aus unternehmen Sie eine kurze und leichte Wanderung zu den berühmten Pak Ou-Höhlen, welche sich direkt am Ufer des Mekong gegenüber der Mündung des Ou befinden. Dort beeindrucken zwei geräumige Kalksteingrotten, welche ca. 4.000 buddhistische Statuen und Bilder beherbergen. Zurück an Bord, können Sie sich etwas entspannen oder mit einem Kajak auf eigene Faust den Fluss erkunden (optional). Im Anschluss erwartet Interessierte ein spannender Vortrag von Francis Engelmann, Schriftsteller und ehemalige Berater der UNESCO zur Erhaltung Luang Prabangs als Weltkulturerbe. Folgen Sie seinen faszinierenden Ausführungen zu den Kulturschätzen von Luang Prabang, die Sie am frühen Abend erreichen werden. Das Abendessen wird an Bord serviert, anschließend bleibt dann Zeit für einen ersten Blick auf die Altstadt. Erkunden Sie diese malerische Stadt, die vom Pier aus zu Fuß zu erreichen ist, und lassen Sie die Kolonialzeit vor Ihrem geistigen Auge wieder aufleben. (F M A) Tag 4 Luang Prabang Heute beginnen Sie den Tag mit der Erkundung einer der beeindruckendsten Städte Südostasiens. Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Rundgang abseits der Touristenpfade auf, um das antike Luang Prabang zu entdecken. Staunen Sie über die besondere Architektur Luang Prabangs beim Anblick wunderschöner antiker Gebäude, welche die Atmosphäre der alten Welt ausstrahlen. Es gibt übrigens keinen besseren Ort für eine "laotische Teepause" mit laotischem Kaffee oder Kräutertee, traditionellen Snacks oder handwerklich hergestelltem Eis. Bevor Sie Ihren Stadtrundgang fortsetzen, kehren Sie zum Mittagessen zum Schiff zurück und können nach Bedarf eine Erholungspause einlegen. Am Nachmittag erwartet Sie der Königspalast, welcher heute das Nationalmuseum beherbergt und interessante Exponate aus dem einstigen Besitz der laotischen Königsfamilie präsentiert. Danach bleibt Zeit, um das Stadtzentrum auf eigene Faust zu erkunden. Wer es etwas ruhiger mag, setzt sich einfach in ein Straßencafé und genießt die "sabai-sabai"-Atmosphäre. Am frühen Abend sind Sie zu einem Aperitif bei Sonnenuntergang auf dem Terrassendeck eingeladen, der von einer klassischen lokalen Tanzvorführung begleitet wird. Danach verlassen Sie das Schiff für ein Abendessen im Freien in einem der schönsten Lokale der Stadt, um in einem wunderbaren laotischen Ambiente köstliche Speisen zu genießen. Vielleicht haben Sie ja Lust, den Abend mit einem Besuch des Nachtmarktes von Luang Prabang zu beschließen? (F M A) Tag 5 Khouang Si-Wasserfälle und Xayaburi Frühaufsteher stehen heute bereits vor der Morgendämmerung auf, um die traditionelle Prozession der Mönche im frühen Morgenlicht zu beobachten – eine wahrhaft spirituelle Erfahrung! Spazieren Sie nach dieser beeindruckenden Almosenvergabe über den Morgenmarkt und beobachten Sie, wie die Stadt zum Leben erwacht, bevor Sie an Bord zurückkehren um Ihr Frühstück einzunehmen. Beim heutigen Ausflug erwarten Sie die spektakulären Wasserfälle bei Khouang Si – ein atemberaubendes Naturspektakel! Es ist ein reines Vergnügen, gemächlich durch den Naturpark zu wandern oder sich in den natürlichen Pools zu erfrischen. Zurück auf dem Schiff, geht die Fahrt weiter in Richtung des berühmten Wasserkraftwerks der Nation, dem Staudamm Xayaburi. Die Anouvoung passiert langsam zwei Schiffsschleusen, die es 30 Meter in die Tiefe befördert. Hier haben Sie die Gelegenheit, das gewaltige Bauwerk während einer Führung zu entdecken. Am Abend legt die Anouvoung an einer Sandbank auf der Südseite des Damms an. (F M A) Tag 6 Wilde Mekong-Landschaften Der heutige Tag bietet Ihnen zwei Erkundungsmöglichkeiten: eine Fahrt flussaufwärts in einem kleinen Longtail-Boot durch den üppigen Dschungel entlang des abgelegenen, wunderschönen Nam Fuang-Flusses oder ein Spaziergang durch das charmante Dörfchen Khok Akha. Am Nachmittag erwartet das Dorf Don Saynhan Ihren Besuch, wo Sie eine kurze "Tok Tok"-Fahrt unternehmen werden, um die Khao-Höhle mit ihren bemerkenswerten Stalagmiten und Stalaktiten zu besuchen. Zurück an Bord, geht die Fahrt weiter bis nach Pak Lay, wo die Anouvoung für die heutige Nacht ankern wird. (F M A) Tag 7 Das Leben am Ufer des Mekong Stärken Sie sich beim Frühstück für den heutigen Kajakausflug, denn in dieser Gegend ist der Mekong sehr ruhig und flach mit vielen kleinen Sandinseln und somit ideal für Erkundungen auf eigene Faust. Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis geht Ihre Flusskreuzfahrt weiter entlang der thailändisch-laotischen Grenze, woran der große Buddha erinnert, welcher vom gegenüberliegenden Ufer grüßt. Nach dem Mittagessen empfängt Sie das Dorf Phalat, ein kleiner Weiler mit Blick auf den Mekong direkt vor den Toren Thailands. Mit dem "Tok Tok" geht es dann zu einer nahe gelegenen Essstäbchenfabrik, bevor die Anouvoung schließlich Kurs nimmt auf eine der verlassenen Sandbänke, wo das Schiff für die Nacht anlegen wird. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre beim Abendessen auf einer einsamen Sandbank in romantischer Umgebung. (F M A) Tag 8 Vientiane Nach dem Frühstück erreicht die Anouvoung schließlich die Hauptstadt von Laos, Vientiane. Nun heißt es Abschied nehmen von der Anouvoung. Ausschiffung und Ende Ihrer Flusskreuzfahrt. (F) 

Ihr Flusskreuzfahrtschiff: Anouvoung

Die luxuriöse Anouvong verfügt über acht geräumige Kabinen und zwei luxuriöse Suiten. Alle Kabinen verfügen über raumhohe Fenster und öffnen sich zu eleganten französischen Balkonen oder einer privaten Terrasse mit Blick auf die grünen Ufer des Mekong.

Was die Anouvong einzigartig macht, ist ihre Mischung aus traditionellen laotischen Kunstwerken mit französisch-kolonialen Akzenten. Vom Restaurant bis zur Lounge, die sich zum weitläufigen Terrassendeck hin öffnet, schafft dieses Designthema eine Atmosphäre von Luxus und Lebensfreude. Das Spa der Anouvong befindet sich am Heck des Schiffes und bietet ein unverwechselbares Lifestyle-Element für erholsame Stunden der Entspannung.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • 7 Übernachtungen an Bord der Anouvong (flussabwärts) in einer Deluxe-Kabine inklusive Vollpension
  • Alle Mahlzeiten an Bord gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Sammeltransfer von thailändischer Grenze (Chiang Khong) zur Anlegestelle in Houeisay
  • Wasser, Kaffee und Tee an Bord
  • Englischsprachige Reiseleitung an Bord
  • Landgänge und Besichtigungen laut Reiseverlauf inklusive aller Eintrittsgelder mit englischsprachiger Reiseleitung
  • Reiseliteratur
Termine

Houeisay – Vientiane
05.08.2021 - 12.08.2021
08.09.2021 - 15.09.2021
12.10.2021 - 19.10.2021
05.08.2022 - 12.08.2022
15.11.2022 - 22.08.2022

Vientiane – Houeisay
13.08.2021 - 22.08.2021
16.09.2021 - 25.09.2021
20.10.2021 - 29.10.2021
23.11.2021 - 02.12.2021
20.01.2022 - 29.01.2022
23.02.2022 - 04.03.2022
13.08.2022 - 22.08.2022
20.10.2022 - 27.10.2022
23.11.2022 - 30.11.2022

Verfügbar wenige Plätze auf Anfrage
Preise

Preis bei 2 Personen in der DK

April – September

Deluxe-Kabine ab 2.720 € p. P.
Deluxe Executive-Kabine ab 3.130 € p. P.
Signature-Kabine ab 3.670 € p. P.

Oktober – März

Deluxe-Kabine ab 3.390 € p. P.
Deluxe Executive-Kabine ab 3.910 € p. P.
Signature-Kabine ab 4.590 € p.P.

Aufpreis Kabine zur Alleinbenutzung auf Anfrage

Tipps und Hinweise

Hinweis

Diese Flusskreuzfahrt ist auch in der Gegenrichtung buchbar auf der Strecke von Vientiane – Houeisay als 10-tägige Flusskreuzfahrt mit 9 Übernachtungen.

Wir beraten Sie gern!

 

Für diese Reise müssen die Passdaten vorab zur Reederei geschickt werden. Bitte senden Sie uns bereits bei der Buchung eine Kopie Ihres Reisepasses.