Myanmars Höhepunkte und der obere Irrawaddy

Myanmars Höhepunkte und der obere Irrawaddy

z.B. 20-tägige Privatreise nach Myanmar inkl. 11-tägiger Kreuzfahrt mit Pandaw Cruises

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Myanmars Höhepunkte und der obere Irrawaddy

z.B. 20-tägige Privatreise nach Myanmar inkl. 11-tägiger Kreuzfahrt mit Pandaw Cruises ab 6.880 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 41613
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Im Zentrum dieser Myanmar Reise steht eine abwechslungsreiche Flusskreuzfahrt auf dem oberen Irrawaddy. Erleben Sie zunächst Myanmars größte Stadt Yangon, bevor Sie nach Bagan weiterfliegen. Hier beginnt Ihre Flusskreuzfahrt flussaufwärts auf dem Irrawaddy auf dem komfortablen Schiff der Reederei Pandaw Cruises. Sie besuchen das Töpferdorf Yandabo sowie die Königsstädte Ava und Amarapura. Am Oberlauf des Irrawaddy erwarten Sie spektakuläre Landschaften und kleine Dörfer, zahlreiche Klöster und Tempel. Ihre Flusskreuzfahrt endet in Mandalay, wo Sie von Bord gehen. Ein kurzer Flug bringt Sie an den idyllischen Inle-See – ein entspannter Abschluss für ihre Myanmar Reise.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1
Abflug in Deutschland
Tag 2 Ankunft in Myanmar Sie werden am Flughafen von Yangon bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht.
Tag 3 Stadtrundfahrt Yangon Während einer privaten Stadtrundfahrt lernen Sie zu beginn Ihrer Myanmar Reise die Sehenswürdigkeiten von Yangon kennen. Sie besichtigen u. a. das Nationalmuseum, die Kyaukhtatgyi- und die Sule-Pagode, den Mahabandoola-Park, Chinatown und das Indische Viertel. Am Nachmittag besichtigen Sie den Bogyoke-Markt und fahren zum High Tea in das Hotel "The Strand“, bevor es zum Sonnenuntergang zum Höhepunkt des Tages, der Shwedagon-Pagode, geht. (F)
Tag 4 Weiterreise nach Bagan Heute fliegen Sie von Yangon nach Bagan. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. (F)
Tag 5 Ballonflug über Bagan, Morgenmarkt und Tempel Eine außergewöhnliche und aufregende Gelegenheit, die Pagoden eines alten Königreichs zu erkunden! Während langsam die Sonne über Bagan aufgeht und unter Ihnen die Spitzen der tausend Jahre alten Pagoden in mildes Licht getaucht werden, fahren Sie, sanft vom Wind angetrieben, über die Ebene von Bagan. Anschließend besuchen Sie den lebhaften Morgenmarkt in Nyaung Oo, die Shwezigon-Pagode und den Ananda-Tempel. Zum Abschluss geht es zu einem Handwerksbetrieb, in dem die typischen Lackwaren hergestellt werden. (F)
Tag 6 Beginn Ihrer Flusskreuzfahrt Transfer vom Hotel zum Pier, wo die RV Pandaw für Sie bereitsteht. Nach Ihrer Einschiffung besuchen Sie eine Auswahl der 3.000 buddhistischen Monumente von Bagan. Das Schiff verlässt Bagan am späten Nachmittag. (F M A)
Tag 7 Yandabo Ihr Schiff passiert heute die Mündung des Chindwin in den Irrawaddy. Besuchen Sie Yandabo, ein authentisches Dorf mit vielen Töpfereien und eine lokale Schule. (F M A)
Tag 8 Ava und Amarapura Am Vormittag erreichen Sie die Insel Ava mit ihren schönen Holzklöstern. Danach erkunden Sie mit der Kutsche die ehemalige Hauptstadt Amarapura und überqueren die 1,2 km lange U-Bein-Brücke, um die feinen Malereien eines Tempels zu sehen. (F M A)
Tag 9 Töpfereien in Kyaung-Myoung Sie besuchen die Töpfereien nahe Kyauk-Myoung, die die typischen, großen Tontöpfe der Region herstellen. Am Nachmittag durchfahren Sie die dritte Engstelle des oberen Irrawaddy. (F M A) Tag 10 Khanyat Heute besuchen Sie das Dorf Khanyat mit seinen vielen buddhistischen Klöstern und Sie besichtigen das Haus des Priesters des Ortes. Weiterhin haben Sie vom Pagodenhügel in Tigyang einen wunderbaren Blick auf den Oberlauf des Irrawaddy. (F M A) Tag 11 Katha Ihre Irrawaddy Flusskreuzfahrt führt Sie heute die koloniale Stadt Katha, Schauplatz des Romans "Tage in Burma“ von George Orwell, der hier für mehrere Monate als Polizeibeamter stationiert war. Viel hat sich seitdem nicht verändert, so erleben Sie einen Ort voller Nostalgie. Außerdem besuchen Sie ein Arbeitselefantencamp. (F M A) Tag 12 Kyunt Daw-Insel Mit einem kleineren lokalen Boot machen Sie einen Ausflug auf die Insel Kyunt Daw und besichtigen das Dorf mit seinen Pagoden. (F M A) Tag 13 Zweite enge Schlucht Heute passieren Sie während der Flussfahrt die zweite enge Schlucht des Irrawaddy, die vielleicht spannendste Stelle Ihrer Flusskreuzfahrt! (F M A) Tag 14 Tagaung Ein Spaziergang führt Sie durch das historische Tagaung. Hier sehen Sie die Verteidigungsanlagen, den bekannten Nat-Schrein und die Ausgrabungsstätten. (F M A) Tag 15 Mingun und Sagain Sie besuchen in Mingun die größte funktionstüchtige Glocke der Welt und eine unvollendete Pagode, die das weltweit größte aus Ziegelsteinen gefertigte Einzelbauwerk ist. Anschließend geht es weiter nach Sagaing. Der größte Reiz von Sagaing sind die 1.000 Einsiedlerklausen und Heiligtümer, die reich an Holzschnitzereien und religiöser Kunst sind, sowie die Gemeinschaft buddhistischer Mönche und Nonnen. (F M A) Tag 16 Ende Ihrer Flusskreuzfahrt in Mandalay Am Shwe Kyet Yet Jetty in Mandalay gehen Sie von Bord und werden in Ihr Hotel gebracht. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug, der Siezunächst zum Shwe In Bin-Kloster und zur Mahamuni-Pagode führt. In Mandalay, bekannt für sein Kunsthandwerk, darf ein Besuch in einigen der Werkstätten nicht fehlen. (F) Tag 17 Weiterreise zum Inle-See Transfer zum Flughafen und Flug nach Heho. Sie werden am Flughafen bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. (F) Tag 18 Auf Entdeckungstour am Inle-See Das Tagesprogramm beginnt mit dem Besuch des Morgenmarktes. Zu diesen täglichen Märkten kommen Menschen von allen Seeseiten um sich zu treffen und Ware zu kaufen und zu verkaufen. Weiter geht es über den See: Sie fahren durch Dörfer mit auf Stelzen stehenden Häusern und schwimmenden Gärten. Dann besichtigen Sie die Phaung Daw Oo-Pagode, das Heiligtum des Sees, das fünf geheiligte Buddha-Statuen und einige royale Bargen beheimatet. Anschließend geht es zum Dorf Inpawkhone, um die traditionelle Seidenwebtechnik der Inthar zu sehen. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Boot durch einen schmalen Kanal zum Pah-oh-Dorf Inthein am Südwestufer des Sees. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß,  spazieren Sie durch das Dorf und das wunderschöne Alaung Sitthou-Viertel voller malerischer Stupas mit hervorragendem Blick auf den See. (F) Tag 19 Abreise aus Myanmar Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht für Ihren Heimflug. (F) Tag 20 Ankunft in Deutschland & Ende Ihrer Myanmar Reise

Flusskreuzfahrtschiffe von Pandaw Cruises

Die Schiffe der RV Pandaw, mit viel Teakholz, sind "schwimmende Boutique-Hotels“ mit einer Kombination aus modernen und traditionellen Elementen. Sie bieten verglaste, klimatisierte Lounges, Sonnendecks mit Liegestühlen sowie 10–16 klimatisierte und komfortable Doppelkabinen mit privatem Bad und Fenster.

 

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
  

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Flüge in Myanmar gemäß Programm
  • 7 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • 11-tägige Flusskreuzfahrt / 10 Übernachtungen auf der RV Pandaw in einer Maindeck-Doppelkabine inklusive aller Mahlzeiten, lokalen Softdrinks, Bier und Spirituosen, Kaffee, Tee und Wasser
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • private, lokale, englischsprachige Reiseleitung (während der Kreuzfahrt englischsprachige Reiseleiter der RV Pandaw)
  • Transfers und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Ballonfahrt in Bagan
  • Reiseliteratur
Preise

Preis pro Person im DZ/ in der Doppelkabine

First Class / Kabine auf dem Hauptdeck:

ab 6.880 €

Deluxe / Kabine auf dem Hauptdeck:

ab 7.750 €

Aufpreis für eine Kabine auf dem Oberdeck:
ab 950 € pro Person

Aufpreis deutschsprachige Reiseleitung insgesamt (nicht während der Flussfahrt):
ab 920 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.890 € pro Person

Tipps und Hinweise

Verlängern Sie diese Reise mit erholsamen Tagen an Myanmars schönen Stränden.