Ashgabat, Turkmenistan-header

Terra Incognita Reise – Geheimnisse entlang der Seidenstraße

z. B. 18-tägige Reise nach Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan und Kasachstan

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Terra Incognita Reise – Geheimnisse entlang der Seidenstraße

z. B. 18-tägige Reise nach Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan und Kasachstan ab 6.280 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 54735
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Diese Reise durch Zentralasien führt Sie von futuristischen Metropolen über von Steppen und Gebirgen geprägte Landschaften bis hin zur sagenumwobenen Seidenstraße. Sie besuchen Aschgabat, die Stadt aus weißem Marmor, und erkunden die Ruinenstadt Merw. Ein Märchen wie aus 1001 Nacht erwartet Sie in den UNESCO-Weltkulturerbestätten Chiwa, Buchara und Samarkand. Genau hier machten die Karawanen entlang der Seidenstraße einst Zwischenstation auf ihrem Weg nach Europa. Ein Ausflug nach Tadschikistan macht Sie bekannt mit den 7 Seen und Pandschikent. In Kasachstan erwartet Sie Astana, eine der jüngsten und modernsten Hauptstädte der Welt.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Anreise nach Aschgabat Am Nachmittag beginnt Ihre Anreise nach Zentral­ asien. Ankunft in Aschgabat am Folgetag. Tag 2 Aschgabat Willkommen in Aschgabat! Sie werden am Flug­hafen empfangen und zum Hotel gefahren. Am späten Vormittag besichtigen Sie die prunkvolle Hauptstadt Turkmenistans mit ihren vielen Spring­brunnen, goldenen Statuen, Kuppeln, teuren Staatspalästen und neuen marmorverkleideten Hochhäusern. (F) Tag 3 UNESCO-Weltkulturerbe Merw Inlandsflug nach Mary und Weiterfahrt nach Merw. Sie besichtigen die imposantesten Bauten auf dem Ruinenfeld wie die Kyz-­Festung aus dem 15. Jh. Am Abend Rückflug nach Aschgabat. (F) Tag 4 Ausflug nach Nisa und Anau Heute unternehmen Sie einen Ausflug außerhalb der Stadt. Die Ruinen der alten Festungsanlagen Nisa gehören heute zum UNESCO-­Weltkulturerbe. Anau war einst ein Zwischenstopp auf der alten Sei­denstraße. Bevor Sie nach Aschgabat zurückfahren, besuchen Sie die Turkmenbashi Ruhy­-Moschee mit einer imposanten, vergoldeten Kuppel. (F) Tag 5 UNESCO-Weltkulturerbe Kunja-Urgentsch Inlandsflug nach Dashoguz. Weiterfahrt nach Kun­ja-­Urgentsch, ehemalige Hauptstadt des Acheme­niden-­Reichs (altpersisches Großreich) und einst wichtiges kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Mittelalters. Sie besichtigen Mausoleen und das höchste Minarett Zentralasiens. Anschließend Weiterfahrt nach Usbekistan in die Oasenstadt Chiwa. (F) Tag 6 Die „Museumsstadt“ Chiwa – Itchan Kala Heute steht der Tag ganz im Zeichen der antiken orientalischen Stadt. Im Schutze mächtiger Lehm­ mauern hat die Altstadt Chiwas , Itchan Kala, ihre märchenhafte Atmosphäre bewahrt. (F) Tag 7 Weiterreise nach Buchara Heute fahren Sie entlang des alten Handelsweges durch die Wüsten Kysylkum und Karakum in die Oasenstadt Buchara. (F) Tag 8 Buchara – die „edle“ antike Metropole Über viele Jahrhunderte hinweg war Buchara eines der wichtigsten Handelszentren entlang der Seidenstraße. Noch heute zeugen viele einzigartige Baudenkmäler von der antiken Architektur, wie z. B. die gigantische Festung Ark. Das Wahrzeichen der Stadt bildet das Ensemble Poi Kalon. Ein Schmuck­stück ist das Samaniden-­Mausoleum, die Grabstät­te Ismail Samanis und das älteste erhaltene Zeugnis islamischer Architektur in Zentralasien. Begeistern werden Sie auch der Labi Hauz­-Komplex und die Medrese Nodir Devon Begi. Orientalisches Flair spüren Sie in den alten Handelsgewölben. (F)  Tag 9 Wallfahrtsort und Sommerpalast Außerhalb der Stadt besuchen Sie die Nekropole Chor Bakr – einen Wallfahrtsort aus dem 15. Jh. sowie den Sommerpalast des letzten regierenden Emirs von Buchara. Neben dem schönen Garten können prunkvolle Räume besichtigt werden. Am Nachmittag Rückfahrt nach Buchara. (F) Tag 10 Shahrisabz – Auf dem Weg nach Samarkand Auf dem Weg nach Samarkand besuchen Sie Shah­risabz, die Geburtsstadt Tamerlans. Sie besichtigen die imposanten Ruinen des Palastes Oq Saroy und die Timur­-Gruft. Am Nachmittag fahren Sie durch das Serafschan-­Gebirge über den Pass nach Samarkand. (F) Tag 11 UNESCO-Welterbe: Samarkand – Hauptstadt Timurs Samarkand ist eine der ältesten Städte der Welt. Im 14. Jh. machte Tamerlan Samarkand zur Hauptstadt seines riesigen asiatischen Reiches. Als Schnittpunkt alter Kulturen gilt der prächtige Registan-­Platz. Einst mischten sich hier mehrere Völker, handelten und tauschten Nachrichten aus. Zudem besuchen Sie die Grabstätte Timurs, die Bibi Khanum­-Moschee, das Mausoleum Gur­-Emir und die Mausoleen mit ihren reich verzierten Majolika­ Mosaiken entlang der bekanntesten Nekropole Shah­i­-Zinda. (F) Tag 12 Ausflug nach Tadschikistan Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Tad­schikistan zu den sieben Seen im Hissar­-Gebirge und nach Alt­-Pandschakent, einst Handelsstadt an der Seidenstraße. Neben dem modernen Ort be­finden sich die Ruinen einer sogdischen Stadt, die ihre Blüte vor allem im 7. und 8. Jh. n. Chr. hatte, als sie an der Seidenstraße lag und Hauptstadt eines sogdischen Fürstentums war. (F) Tag 13 Seidenpapier, Ulugbek und Weiter- fahrt nach Taschkent In einer traditionellen Papiermanufaktur lernen Sie die alte Herstellung des Seidenpapiers kennen. Anschließend besuchen Sie das Museum Ulugbek-Observatorium. Hier bewundern Sie den unterir­dischen Teil des Sextanten. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem modernen Schnellzug in die usbekische Hauptstadt nach Taschkent. (F) Tag 14 Taschkent, Hauptstadt Usbekistans In der usbekischen Hauptstadt besuchen Sie den Hazrati Imam-­Komplex mit Moschee und Biblio­thek, wo sich wertvolle Abschriften des Korans befinden. Anschließend besichtigen Sie die Kukeldasch­-Medrese aus dem 15. Jh. und den großen Chorsu Bazar. Am Nachmittag besuchen Sie die Neustadt und das Museum der Angewandten Kunst. (F) Tag 15 Weiterreise nach Kasachstan Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Kasachstan. Ankunft in Astana am Nach­mittag und Transfer zum Hotel. (F) Tag 16 Astana: moderne Stadt mit spektakulären Bauten Nur-­Sultan ist eine der modernsten Hauptstädte der Welt. Sie besuchen das mondäne National­museum Kasachstans – ein Gebäude aus weißem Marmor und blauem Glas. Futuristische, imposante Bauwerke sind die Pyramide des Friedens und der Eintracht. Das Wahrzeichen der Hauptstadt ist der Baijterek-­Turm. Der Turm soll symbolisch einen Lebensbaum darstellen und bietet von der Aus­sichtsplattform einen herrlichen Rundumblick. (F) Tag 17 Traditionen & weite Steppe Ein Ausflug führt Sie in die Steppe zu einer traditio­nellen kasachischen Nomaden-­Familie. Sie besich­tigen eine Jurte und probieren das Nationalgericht Beschbarmak. Ein Höhepunkt ist das Erleben der majestätischen Steinadler bei der Jagd. Anschlie­ßend Rückfahrt nach Astana. Den heutigen Abend können Sie ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten. (F M) Tag 18 Heimreise Kurz nach Mitternacht werden Sie von Ihrem gebuchten Hotel abgeholt und zum Flughafen ge­fahren. Ankunft am Vormittag. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Inlandsflug in Turkmenistan in der Economy Class
  • Regionalflug nach Kasachstan in der Economy Class
  • Fahrt mit dem modernen Schnellzug von Samarkand nach Taschkent
  • 17 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Früh­stück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, wechselnde, lokale deutsch­sprachige Reiseleitung
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausge­schriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Preise

Preis pro Person im DZ

Superior/First Class

bei 2 Reisenden ab 6.280 €
bei 4 Reisenden ab 5.460 €

Boutique/Deluxe

bei 2 Reisenden ab 6.980 €
bei 4 Reisenden ab 6.360 €


Aufpreis Business Class-Flüge ab 1.990 € pro Person

Tipps und Hinweise

Unser Tipp

Verlängern Sie Ihre Rundreise in Kasachstan und Kirgistan und entdecken Sie Nationalparks, Seen und spektakuläre Pässe.