Buddhastatue in der Seokguram-Grotte

Südkorea Reise: Authentisches Südkorea

z.B. 15-tägige Privatreise durch Südkorea

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Südkorea Reise: Authentisches Südkorea

z.B. 15-tg. Privatreise durch Südkorea ab 5.980 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 52400
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Entdecken Sie auf dieser Reise die Schönheit Südkoreas von Seoul über Jeonju im wenig entdeckten Westen bis hin zur Hafenstadt Busan. Es erwarten Sie neben den modernen Städten landschaftlich reizvolle Orte wie das Teeanbaugebiet Boseong, die Bucht von Suncheon und die Blumeninsel Oedo Botania. Tauchen Sie sodann bei einem Kochkurs und einer Übernachtung in einem Hanok-Gästehaus tiefer in die koreanische Kultur ein. Auch der Besuch buddhistischer Tempel wie des bezaubernden Haedong Yonggungsa dürfen auf dieser Reise natürlich nicht fehlen und ermöglichen Ihnen spannende Einblicke in das spirituelle Südkorea.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1-2 Anreise nach Seoul Ankunft am Flughafen, Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel nach Seoul. Wenn es die Zeit erlaubt, steht der Besuch des Dongdaemun Design Plaza und des Dongdaemun-Marktes auf dem Programm. Tag 3 Schillernde Metropole Seoul Heute erwartet Sie eine private Besichtigung der koreanischen Hauptstadt. Dabei sehen Sie beispielsweise den Gyeongbokgung-Palast, der während der Joseon-Dynastie Hauptpalast und Residenz der Königsfamilie war. Beim Besuch des Hanokdorfs Bukchon im Viertel Samcheongdong tauchen Sie tiefer in das traditionelle Leben der Koreaner ein. In einem Taekwondo Center gewinnen Sie als Teil einer Gruppe interessante Einblicke in die koreanische Kampfkunst und können sich möglicherweise auch selbst einmal darin üben. (F) Tag 4
Weitere Erlebnisse in Seoul Freuen Sie sich darauf, heute bei einem Kochkurs in einer Gruppe die Vielfalt der alltäglichen koreanischen Küche kennenzulernen. Am Nachmittag können Sie bei einer leichten Wanderung entlang der Stadtmauer aktiv werden. (F M) Tag 5
Über Buyeo nach Jeonju In Buyeo besuchen Sie die Festung Busosanseong und die „fünfstöckige Baekje-Pagode“, die im Jahr 1962 zum Nationalschatz Nr. 9 ernannt wurde. Anschließend besuchen Sie das Nationalmuseum von Buyeo. Weiterfahrt nach Jeonju, das für seine besonders authentische und landestypische Küche bekannt ist. (F) Tag 6
Zauberhaftes Jeonju Heute erkunden Sie das Jeonju Hanok Village mit der Jeondong-Kathedrale und dem Gyeonggijeon-Schrein. Anschließend begeben Sie sich in das mysteriöse Maisan-Gebirge, um dort den buddhistischen Tempel Tapsa, der die geheimnisvolle Atmosphäre des Gebirges noch einmal unterstreicht, zu besuchen. Transfer zum Hotel in Namwon. (F) Tag 7
Damyang, die Heimat des Bambus Fahrt nach Damyang, der „Stadt des Bambus“. Hier besuchen Sie den Juknokwon-Bambuspark und die Metasequoia-Allee. Zudem besichtigen Sie noch den Sosasweon-Garten. Übernachtung in Gwangju. (F) Tag 8
Teeanbau in Boseong & Bucht von Suncheon Sie fahren zu einer Teeplantage im Gebiet Boseong, das für seinen aromatischen Grüntee bekannt ist. Später erwartet Sie das historische Dorf Nagan Eupseong. Weiter geht es in die Bucht von Suncheon, wo Sie bei einem Spaziergang durch die Schilffelder mehr über das Feuchtgebiet erfahren, welches Heimat von zahlreichen Pflanzenarten und Zufluchtsort etlicher Zugvögel ist. Zum Abschluss steht noch der Besuch des Seonamsa-Tempels auf Ihrem Programm. Weiterfahrt nach Yeosu. (F) Tag 9
Yeosu Spaziergang vom Hafen bis hin zur Insel Odongdo, die für ihren Artenreichtum an Pflanzen bekannt ist. Nach einem Abstecher auf den lokalen Fischmarkt erkunden Sie Yeosu sportlich, nämlich per Ocean Railbike entlang der Küste. Am Nachmittag Besuch des Tempels Hyangiram, einer von vier Ermitagen Südkoreas. (F) Tag 10
Tongyeong & Geoje Island Fahrt zum Fischstädtchen Tongyeong. Eine Seilbahnfahrt bringt Sie auf den Berg Mireuksan. Genießen Sie bei klarem Wetter den herrlichen Panoramablick, bevor Sie das Künsterviertel Dongpirang erkunden. Übernachtung auf Geoje Island. (F) Tag 11 Botanische Insel Oedo Eine 20-minütige Fährfahrt bringt Sie, wenn es das Wetter erlaubt, zum Garten der Insel Oedo, einem maritimen botanischen Garten im Meeresnationalpark Hallyeo, der eine wundervolle Aussicht auf das Südmeer und die umgebende Landschaft bietet. Transfer nach Busan. (F) Tag 12 Busan Den Auftakt Ihrer Tour macht das Gamcheon Cultural Village, gefolgt von der Nampo-Region. Für Feinschmecker ist der Besuch des beliebten Jagalchi-Fischmarkts besonders interessant. Weiter geht es zu den Klippen von Taejongdae. Unter dem Leuchtturm an der Küste befindet sich der Sinseon-Felsen, auf dem sich nach der Legende Feen und Götter ausruhten. Zum Abschluss fahren Sie in die Nähe des Bahnhofes zum gern besuchten Choryang Ibagu-gil-Weg. (F) Tag 13 Über Ulsan nach Gyeongju Zunächst halten Sie am Haedong Yonggunsa-Tempel und dann in dem Töpferwaren-Dorf Oegosan, landesweit der größte Produzent der sogenannten Onggi. Die Herstellung findet noch ganz traditionell in Lehmöfen statt. Weiterfahrt nach Gyeongju und Übernachtung im Hanok. (F) Tag 14 Kulturelles Herz Gyeongju In Gyeongju besuchen Sie den Daereungwon-Park, besser bekannt als Tumuli-Park. Er bezeichnet ein Gräberfeld mit 23 Grabanlagen von Königen und Edelleuten der Silla-Dynastie. Ihre Tour führt Sie weiter zum Anapji-Teich, einst ein königlicher Park, und zum Nationalmuseum. Danach brechen Sie zur bekannten Seokguram-Grotte auf, die im 8. Jh. in die Bergwand des Tohamsan-Bergs gebaut wurde. In ihr befindet sich eine auf das Ostmeer blickende Buddhastatue in der Position der „Bhumisparsha Mudra“. Seit 1995 zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der von der UNESCO ausgezeichnete Bulguksa- Tempel ist ebenso sehenswert. Er repräsentiert die Tempelarchitektur des alten Silla-Reichs in ihrer besten Form. Rückfahrt zum Hotel. (F) Tag 15 Tempelalltag in Korea Heute nehmen Sie an einem Tempelerlebnisprogramm teil. Lernen Sie den Alltag der Mönche näher kennen und finden Sie bei einer Meditationsstunde zur inneren Ruhe. Rückfahrt nach Seoul. (F) Tag 16 Rückreise aus Seoul Sie werden von Ihrem Fahrer zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen First Class-Hotels
  • 2 Übernachtungen in einem Hanok-Gästehaus (traditionelle Unterkunft)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers und Ausflüge gemäß Programm
  • Private, örtliche, englischsprachige Reiseleitung durch den Fahrer
  • Eintrittsgelder für die genannten Besichtigungen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

September – Juni:
bei 2 Reisenden ab 5.990 €
bei 4 Reisenden ab 4.330 €


Juli – August:
bei 2 Reisenden ab 7.580 €
bei 4 Reisenden ab 5.520 €


Aufpreis Business Class- Flüge: ab 1.900 € pro Person

Tipps und Hinweise

Hinweis
Englischsprechender, örtlicher Fahrer-Guide. Auf Anfrage und gegen Aufpreis deutschsprachige Reiseleitung und separater Fahrer möglich.

Unser Tipp:
Verlängern Sie Ihre Reise um eine Nacht in Gyeongju und erleben Sie eine Übernachtung in einer koreanischen Tempelunterkunft.