Halong-Bucht

Reise nach Vietnam & Kambodscha: Wasserwelten, koloniales Flair & Luxus auf der Schiene

z.B. 15-tägige Reise nach Vietnam und Kambodscha mit stilvollen Kreuzfahrten und luxuriösem Zugerlebnis in Vietnam

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Reise nach Vietnam & Kambodscha: Wasserwelten, koloniales Flair & Luxus auf der Schiene

z. B. 15-tägige Reise nach Vietnam und Kambodscha mit stilvollen Kreuzfahrten und luxuriösem Zugerlebnis in Vietnam ab 8.500 € im DZ/in der DK bei 2 Reisenden

Diese Reise anfragenID: 64652
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Erleben Sie die Schönheiten Vietnams zu Lande und zu Wasser auf den Schiffen der Reedereien Pandaw Cruises und Heritage Line sowie mit dem Luxuszug The Vietage. Nach einem Besuch im lebhaften Hanoi entdecken Sie das UNESCO-Weltnaturerbe der Halong-Bucht bei einer luxuriösen Kreuzfahrt. Mit dem Fahrrad erkunden Sie die zauberhafte Stadt Hoi An, eine stilvolle Zugfahrt mit dem "The Vietage" gewährt unvergessliche Aussichten auf die Küste. Im Süden Vietnams gibt eine Tour durch das nächtliche Saigon einen einzigartigen Einblick in das authentische Vietnam. Zum Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie eine Boutique-Flusskreuzfahrt an Bord der RV Pandaw auf dem legendären Mekong, Indochinas Lebensader, von Saigon bis in die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh.

 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Anreise Tag 2 Ankunft in Hanoi Am Flughafen Nội Bài werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel im französischen Viertel der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi gebracht. Tag 3 Hanoi entdecken Nach dem Frühstück werden Sie zu einer ersten Erkundungstour durch die vietnamesische Hauptstadt abgeholt. Auf dem berühmten Ba-Đình-Platz erwartet Sie mit dem Mausoleum des Präsidenten Ho Chi Minhs, der hier am 2. September 1945 die Unabhängigkeit Vietnams ausrief, ein Einblick in die jüngere Geschichte Vietnams. Seine einstige Residenz gewährt einen noch intensiveren Einblick in das Leben des vietnamesischen Präsidenten. Nicht weit von hier erwartet Sie die Einsäulenpagode, eine der ältesten Pagoden der Stadt und dank ihrer außergewöhnlichen Architektur eines der Wahrzeichen Hanois. Unvergesslich bei einem Aufenthalt in Hanoi ist ein Besuch der legendären "Train Street", wo eine Bahntrasse direkt durch ein eng bebautes Wohngebiet führt. Aus zahlreichen Restaurants und Cafés am Straßenrand können Sie beobachten, wie sich die Bahn ihren Weg durch die enge Straße bahnt. Weiter geht es in die Altstadt mit ihren 36 Straßen und Gassen, in denen bis zum heutigen Tage die dort seit Jahrhunderten ansässigen Gilden ihre Waren feilbieten. Am Rande des Viertels begrüßt Sie der Hoan-Kiem-See als eine ruhige Oase inmitten der pulsierenden Stadt. Unternehmen Sie einen Bummel durch das Viertel mit seinen zahlreichen kleinen Geschäften, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren. (F) Tag 4 Kreuzfahrt Halong-Bucht und Lan Ha-Bucht Heute führt Sie Ihre Reise zu einem der berühmtesten UNESCO-Weltnaturerbestätten Vietnams - der legendären Halong-Bucht. Genießen Sie auf Ihrer Fahrt von Hanoi zum Golf von Tonkin die malerische Landschaft Vietnams, bevor Sie vom Yachthafen von Tuan Chau aus mit dem Schnellboot zu Ihrer Luxusdschunke "Ginger" gebracht werden. Malerisch erheben sich die unzähligen schroffen Karststeininseln aus dem tiefblauen Wasser der mehr als 1.500 km² großen Bucht, tropischgrüne Vegetation erschafft einen faszinierenden Kontrast zum dunklen Stein. Machen Sie sich mit ihrer stilvollen Dschunke vertraut, bevor Sie mit einem Willkommensdrink und einem leckeren Mittagessen im Panoramarestaurant begrüßt werden. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt durch die mystische Bucht mit ihren kleinen Inseln, mystischen Grotten und bizarren Felsformationen. Schließlich erreichen Sie die große Insel Cat Ba in der Lan Ha-Bucht, die ebenfalls zum UNESCO-Welterbe zählt. Gehen Sie von Bord und entdecken Sie das kleine traditionelle Dorf der Insel und die unberührte Natur während einer kleinen Radtour (alternativ stehen elektronische Autos zur Verfügung). Zurück an Bord erwartet Sie eine Kochvorführung, bei der Sie Wissenswertes über die einheimischen Gerichte und deren Zutaten erfahren. Lassen Sie den Tag mit einem Cocktail auf dem Sonnendeck ausklingen, bevor Ihnen das Abendessen serviert wird. (F M A) Tag 5 Cat Hai – Hanoi Stärken Sie sich am Morgen mit einem Kaffee oder nehmen Sie an einem Tai Chi-Kurs auf dem Sonnendeck teil, während Ihre Dschunke Kurs auf Tra Bau nimmt. Dieser Ort ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Bucht per Kayak oder mit Bambusbooten auf eigene Faust zu erkunden. Die spektakuläre Landschaft wird Ihnen den Atem rauben. Genießen Sie anschließend ein leckeres Frühstück, bevor es zurück zum Hafen geht, wo Sie die "Ginger" verlassen. Lassen Sie die Erlebnisse des Tages während Ihres Transfers zum Flughafen von Hanoi Revue passieren. Ein kurzer Flug führt Sie nach Danang in Zentralvietnam, wo Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel in der charmanten Stadt Hoi An gebracht werden. (F) Tag 6 Hoi An & Tra Que Am Vormittag kommen Feinschmecker und Kochbegeisterte ganz auf Ihre Kosten. Gemeinsam mit einem Koch besuchen Sie den regionalen Markt und tauchen in die Welt der traditionellen vietnamesischen Küche mit ihren typischen Gewürzen und Zutaten ein. Nach diesen Eindrücken erkunden Sie bei einer Fahrradtour das nahgelegene Dorf Tra Que, das für den ökologischen Anbau von Obst und Gemüse bekannt ist. Bei einem Kochkurs erlernen Sie hier die Zubereitung von Frühlingsrollen und anderen Spezialitäten und kommen anschließend in den Genuss eines gemeinsamen Mittagessens. Zurück in Hoi An erkunden Sie die schöne Altstadt, bekannt für Ihre historische Architektur, in welcher sich chinesische, japanische und vietnamesische Einflüsse verbinden und von der Zeit des florierenden Seehandels erzählen. Auch ein Besuch bei der berühmten Japanischen Brücke, das Wahrzeichen der Stadt, darf nicht fehlen. Später erwartet Sie ein romantisches Dinner. Auf einem Bambusfloß am Ufer des Co Co Rivers genießen Sie ein exklusives Abendessen zu zweit. Vorab haben Sie die Möglichkeit eine kurze Korbbootfahrt zu unternehmen und einen der schönsten Sonneruntergänge in Hoi An zu erleben. (F M A) Tag 7 Zugfahrt im exklusiven „The Vietage“ von Danang nach Quy Nhon Nach dem Frühstück werden Sie zum Bahnhof von Danang gebracht, wo Sie eine exklusive Zugfahrt durch die traumhaften Küstenlandschaften Zentralvietnams erwartet. Der luxuriöse Zug „The Vietage“ kombiniert den Komfort und Charme der Kolonialzeit mit spektakulären Aussichten und kulinarischen Köstlichkeiten. Genießen Sie atemberaubende Aussichten auf schroffe Berghänge und einsame Buchten, tropischen Regenwald, faszinierende Felsformationen und das tiefblaue Meer, während Sie der Küstenlinie bis in das idyllisch gelegene Quy Nhon folgen. Am Bahnhof werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem exklusiven Strandresort gebracht. (F M) Tag 8 Quy Nhon Genießen Sie Ihren Aufenthalt an der vietnamesischen Küste in vollen Zügen. Nutzen Sie die Zeit für ein Bad im türkisblauen Wasser oder für Spaziergänge durch die Straßen von Quy Nhon, der weitläufige Strand lädt zum Sonnenbaden ein und auch Ihr hochwertiges Resort wartet mit zahlreichen Annehmlichkeiten auf. (F A) Tag 9 Quy Nhon & Saigon bei Nacht Heute verabschieden Sie sich von Ihrem Resort und treten Ihren Flug in den Süden Vietnams nach Saigon an. Bei Ihrer Ankunft geht es im privaten Transfer zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie die verbliebene Zeit für etwas Entspannung, bevor Sie am Abend zu einer Tour durch das nächtliche Saigon aufbrechen. Von der Rückbank einer Vintage Vespa aus entdecken Sie das authentische Saigon. In Parks und auf den Plätzen der Stadt lassen die Menschen den Tag ausklingen, Street-Food-Läden, Bars und Geschäfte erfüllen die Stadt mit exotischen Gerüchen und bunten Lichtern. In einer traditionellen Quan (bia hoi), einer Bar, genießen Sie ein typisches Abendessen, bestehend aus authentischen Street Food-Gerichten Saigons. Bei einem Besuch in einem Kaffeehaus spüren Sie einen Hauch des alten Vietnams. Den krönenden Abschluss Ihrer Tour bildet ein Besuch in einem der unzähligen Clubs der Stadt. (F A)  Tag 10 Flusskreuzfahrt auf dem Mekong
Nach den Erlebnissen der letzten Tage zu Land beginnt heute Ihre Flusskreuzfahrt an Bord eines Boutique-Schiffes der Reederei Pandaw Cruises auf dem legendären Mekong. Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Anleger im Hafen von Saigon gebracht, wo Sie an Bord der RV Pandaw gehen. In den großzügigen, mit Teakholz verkleideten Kabinen werden Sie sich gleich zu Hause fühlen. Genießen Sie während des Mittagessens den Blick auf die Skyline Saigons, während Ihr Schiff seine Reise auf dem mächtigen Mekong beginnt. Nutzen Sie den Tag, um sich mit Ihrem schwimmenden Zuhause vertraut zu machen, oder suchen Sie sich einen Platz auf dem Terrassendeck und lassen Sie die ersten Einblicke in die Landschaften des Mekong-Deltas auf sich wirken. (F M A) Tag 11 Das Leben am Mekong
Mit lokalen Sampans fahren Sie am Morgen durch Mangroven- und Bambuswälder zu den Obstgärten von Ben Tre. Zahlreiche Vogelarten finden in den tropischen Uferwelten des Mekong ein Zuhause und machen die Region zu einem Paradies für Vogelbeobachter. Gleiten Sie langsam durch die mit Bambus bedeckten Kanäle, bevor Sie in einem Dorf mehr über die Herstellung regionaler Produkte lernen. Bei einem Themenabend an Bord erhalten Sie Einblicke über das Leben am Mekong. (F M A) Tag 12 Sam Mountain – Chau Doc – Grenzübergang Kambodscha Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch auf dem Sam Mountain, dem höchsten Berg des Mekong-Deltas mit wundervoller Aussicht. Die Hang-Pagode, die sich auf seinem Gipfel befindet, gewährt Einblick in die Religion des Landes. Anschließend legt Ihr Schiff neben der malerischen Grenzstadt Chau Doc an, wo Sie die berühmten schwimmenden Märkte und Fischfarmen besuchen werden. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp in einem lokalen Dorf und lernen mehr über das Leben lokaler vietnamesischer Muslime. Nach der Rückkehr haben Sie Zeit, an Deck zu entspannen, während die Sonne am Horizont langsam untergeht. Gegen Abend erreichen Sie die Grenze zu Kambodscha, wo Sie vor Anker gehen, um die Grenzformalitäten zu erledigen. (F M A) Tag 13 Phnom Penh Nach einem leckeren Frühstück erreichen Sie die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh. Nun heißt es Abschied nehmen von der RV Pandaw und Ihrer Reise auf dem mächtigsten Fluss Südostasiens. Am Pier werden Sie bereits erwartet und beginnen Ihre private Führung durch die kambodschanische Hauptstadt. Bunte Märkte erschaffen einen eindrucksvollen Kontrast zur prunkvollen Architektur des Palastviertels, das Sie mit seinen seinen Tempeln und Palästen in die Geschichte der Könige von Kambodscha entführt. Bei einem Besuch der Killing Fields tauchen Sie anschließend in die jüngere Geschichte des Landes ein. Nutzen Sie den Abend in Phnom Penh doch zum Beispiel für einen Spaziergang an der schönen Uferpromenade. Unterwegs genießen Sie ein 3-gängiges Mittagessen mit kambodschanischen Köstlichkeiten. (F M) Tag 14 Abschied Heute neigt sich Ihre Reise ihrem Ende zu. Transfer vom Hotel zum Flughafen und Heimflug. Tag 15 Ankunft

Schiffsportrait: RV Bassac Pandaw

Die RV Bassac Pandaw ist ein traditionell handgefertigtes Boutique-Schiff. Mit warmem Teakholz, einem unaufdringlichen Service und einem gemütlichen Sonnendeck schafft sie eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Jede Kabine verfügt über eine individuell einstellbare Klimaanlage, einen Safe, Bademäntel und Hausschuhe, einen 24-Stunden-Wäscheservice, großzügigen Stauraum sowie ein Willkommensgeschenk.

 

Schiffsportrait: Ginger

Die elegante Ginger ist die größere Schwester der Ylang und mit ihr in den Gewässern der Halong- und Lan Ha-Bucht unterwegs. Ein Pool an Deck und ein Spa mit Panoramafenstern im Heck stehen zur Verfügung.Die 12 großzügigen Suiten verfügen über private Balkone, edle Holzböden, Marmorbäder und eine stilvolle Ausstattung, die traditionell vietnamesische Stilelemente mit modernem Design kombiniert. Alle Suiten bieten Klimaanlage, Minibar, Safe, W-Lan, Sitzecke, Kaffee-/Teebereiter sowie Telefon.

 

Zugportrait: Vietage

Die beiden eleganten und luxuriösen Wagen des Zuges, die jeweils 12 Personen Platz bieten, verbinden die historische Altstadt von Hoi An mit den ruhigen Küsten von Quy Nhon und der geschäftigen Küstenstadt Nha Trang.

Inspiriert von der Schönheit Vietnams und dem Luxus klassischer Bahnreisen verfügt jeder der beiden Waggons des The Vietage über sechs geräumigen Kabinen mit zwei bequemen Fensterplätzen und bietet einen Blick auf die grünen Ebenen und die Küste Zentralvietnams.

An Bord erwarten Sie auf der Fahrt von Danang nach Quy Nhon kulinarische Köstlichkeiten und eine Auswahl an alkoholischen und Erfrischungsgetränken, die im Preis inbegriffen sind. Kostenloses WiFi und Aufladestationen an jedem Platz sind vorhanden.

 

 

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Langstreckenflüge in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Flüge in Vietnam in der Economy Class gemäß Programm
  • 8 Übernachtungen in Deluxe-Hotels 
  • 1 Nacht auf einer luxuriösen Dschunke in der Halong-Bucht
  • 3 Übernachtungen an Bord eines Boutique-Flusskreuzfahrtschiffes der Reederei Pandaw 
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Getränkepaket auf der Mekong-Kreuzfahrt (Erfrischungsgetränke, lokales Bier und Spirituosen)
  • Luxuriöse Zugfahrt an Bord des "The Vietage" von Danang nach Quy Nhon
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung (an Bord der Schiffe englischsprachige Reiseleitung)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.  

Diese Reise ist zu vielen Terminen zwischen Oktober und März durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ/in der DK

bei 2 Reisenden

Oktober - Dezember ab 8.500 €
Januar - März ab 8.820 €