Geheimtipp Belarus

Der Kontrast und die Originalität - das ist es, was das Land und die Kultur Belarus so unverwechselbar und einzigartig macht: Hier wird das historische Erbe bewahrt und zugleich kristallisirt sich eine neue Straßenkultur. Historische Ornamente werden mit Weltmodetrends kombiniert. Was Sie hier finden, ist eine Mischung aus Ost und West, Architektur des Mittelalters und der jüngsten Moderne neben steingewordene Relikten der Stalinistischen Zeit.  

Belarus ist zudem extrem reich an Flora und Fauna. In der wilden Natur kann man nicht nur herrlich Wandern und Radfahren, sondern sich auch an landschaftlich reizvollen Orten in Nationalparks oder in ländlichen Gebieten erholen. Endlose Wälder nehmen 40 % der Landesfläche ein, Sümpfe 14 % - zudem gibt es rund 10.000 Seen und zahlreiche Flüsse, die perfekte Bedingungen für den Ökotourismus schaffen.

Reisezeit: Belarus lässt sich hervorragend von April bis Oktober bereisen. Die Wintermonate warten teils mit Tiefsttemperaturen von unter minus zehn Grad. Um die Städte und die umliegende Umgebung zu erkunden empfehlen wir die Monate April, Mai, September & Oktober, da es in den Städten teils auch sehr heiß werden kann in den Sommermonaten.

Schnellanfrage - Belarus Reisen
Belarus entdecken mit Geoplan Privatreisen
Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen