Lutherdenkmal Wittenberg

Drei perfekte Tage in der Lutherstadt Wittenberg

z.B. 5-tägige Privatreise in die Weltkulturerbe-Region Wittenberg

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Drei perfekte Tage in der Lutherstadt Wittenberg

z.B. 5-tägige Privatreise in die Weltkulturerbe-Region Wittenberg ab 940 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 53851
Reiseverlauf - Zusammenfassung

2017 feierte die Lutherstadt Wittenberg 500 Jahre Reformation. Noch heute beeindrucken zahlreiche Originalschauplätze und Kulturerbe von Weltrang in wohl einer der schönsten Renaissancestädte zahlreiche Besucher. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in fast 800 Jahre Stadtgeschichte, angefüllt mit privaten Führungen und besonderen Reisemomenten. Yadegar Asisis weltberühmtes Panorama „Luther 1517“, unvergessliche Momente bei einem Sundowner über den Dächern der Stadt, eine Fahrradtour in das Weltkulturerbe Wörlitzer Park und ein stilvolles Dinner im charmanten Ambiente sind nur einige der Stationen auf Ihrer persönlichen Zeitreise vom Mittelalter bis ins Barock.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Anreise Nach Ihrer Anreise in die Lutherstadt Wittenberg heißt Sie Ihr Hotel herzlich willkommen! Nachdem Sie Ihr Premier Balkonzimmer bezogen haben, werden Sie in der Lobby begrüßt und die kommenden Tage individuell abgestimmt.  (F) Tag 2 Asisi-Panorama und Sundowner über den Dächern der Stadt Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr persönlicher Wittenbergexperte, mit welchem Sie gemeinsam in die fast 800 Jahre Stadtgeschichte eintauchen werden. Heute steht zunächst Yadegar Asisis 360°-Panorama auf dem Programm. In dem monumentalen Rundbild, das eigens für das Lutherjahr 2017 erschaffen wurde, verschmelzen Geschichte und Moderne zu einem einzigartigen, gewaltigen und an Details unvorstellbar reichen Kunstwerk. Lassen Sie sich von Yadegar Asisis Panorama in das Wittenberg zur Zeit Martin Luthers entführen! Es eröffnen sich Ihnen Details, die Sie nicht nur überraschen werden, sondern Ihren Blick auf die Zeit verändern können. Ihr Vorteil – Sie haben einen Experten an Ihrer Seite, der Ihnen unglaubliche Details präsentieren wird und diese mit Geschichte(n) lebendig macht. Und Sie haben die Gelegenheit, alle Ihre Fragen zu klären, damit Ihr Luther 1517 Erlebnis ein wahrhaft intensives wird. Anschließend besichtigen Sie Originalstätten der Reformation wie das Lutherhaus, den östlichen Teil der historischen Altstadt und der Stadtkirche mit dem berühmten Cranach-Altar. Danach bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. Der heutige Abend Ihrer exklusiven Reise bietet Ihnen ein Premium-Erlebnis, das nur wenige Menschen mit Ihnen teilen. Ganz nebenbei unterstützen Sie dabei die Region und fördern die Erhaltung des Welterbes. Sie besteigen den Turm in der St. Marienkirche und nehmen den Aufstieg, den die Türmerinnen und Türmer über Jahrhunderte benutzten. Nach einer Verschnaufpause und Führung durch die Türmerwohnung mit liebenswerten Details hoch über der Stadt haben Sie von der Turmbrücke aus etwa 60 m Höhe Gelegenheit, ein spektakuläres Erinnerungsfoto zu schießen. Genießen Sie bei einem Glas Sekt den fantastischen Ausblick! (F) Tag 3 Radtour zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer Gartenreich Heute erwartet Sie bei einer Radtour das faszinierende Umland Wittenbergs, welches mit seinen typischen Auenlandschaften, der Elbregion, berühmten Sehenswürdigkeiten und Welterbestätten begeistert. Ganz ohne Hektik und abseits des Trubels geleitet Sie Ihr Fahrrad-Guide durch malerische Landschaften. Kleine, typische Elbdörfer, Naturlandschaften entlang des Elbradwanderweges und eine Fährüberfahrt machen schon die Radtour selbst zum Erlebnis. Ziel ist das Dessau-Wörlitzer Gartenreich, ein beeindruckender Ort voller Schönheit und einer der größten Landschaftsgärten nach englischem Vorbild. Setzen Sie Ihre Zeitreise fort und bestaunen Sie den Gründungsbau des deutschen Klassizismus, welcher Nützliches mit dem Schönen verbindet und noch heute den Glanz der damaligen Zeit erahnen lässt. Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist durch Fürst Leopold Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, den bedeutendsten Landschaftsgestalter des ausgehenden 18. Jahrhunderts, natürlich auch Ausgangspunkt für den „neuen“, den englischen Gartenstil auf dem Kontinent. Gemeinsam mit seinem Freund und Berater Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff entstand der Wunsch, den Menschen einen „Garten der Weltkultur“ zur Verfügung zu stellen, der für alle zugänglich war und dessen Besuch für alle lehrreich sein sollte. Seit dem Jahr 2000 gehört das Gartenreich Dessau-Wörlitz zum Weltkulturerbe der UNESCO.  Wer nicht mit dem Fahrrad nach Wörlitz fahren möchte, kann dies auch mit einem Minibus tun (optional zubuchbar). (F) Tag 4 Das große Finale Thesenanschlag, Ablassgeschichten, die berühmte Schlosskirche und die Grabstätten Luthers und Melanchthons: Wittenberg steht für Weltgeschichte, die hier geschrieben wurde und Weltklasse-Erlebnisse bestimmen auch Ihren letzten Tag in der Lutherstadt. Sie genießen eine Führung durch den zentralen und westlichen Teil der historischen Wittenberger Altstadt über den Marktplatz und den Cranach Hof bis zur Schlosskirche. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit, auf eigene Entdeckungstour zu gehen, bevor Sie am Abend als stimmungsvollen und kulinarischen Höhepunkt Ihrer Reise ein Verwöhn-Abendessen bei Kerzenschein genießen werden: Im Restaurant "In Vino Veritas" ist ein ganz besonderer Tisch für Sie eingedeckt und reserviert. In der kleinen Panoramafensternische genießen Sie während Ihres 3-Gänge-Menüs inklusive Aperitif einen wunderbaren Ausblick auf den Brunnen des historischen Holzmarktes der Lutherstadt. Anders als der klangvolle Name des Restaurants vermuten lässt, wird im „Vino“ ausgewählte, frische Küche aus der Region und der Welt zelebriert. Saisonal wechselnde und mit Liebe zubereitete Gerichte bestimmen die exzellent zusammengestellte Karte. Auf Ihrem Nachhauseweg sollten Sie noch in die „meisterliche“ Charles Bar einkehren: Dort serviert ein mehrmaliger Europameister im Cocktail-Mixen seine preisgekrönten Kreationen. Ganz nebenbei können Sie auf dem Weg dorthin die ganz besondere nächtliche Stimmung des Kirchplatzes genießen. (F A) Tag 5 Auf Wiedersehen in Wittenberg Mit dem Frühstück im Hotel gehen vier einzigartige Tage an den Originalstätten der Reformation und ihrem Umland zu Ende. Ihre Rückreise erfolgt in eigener Regie. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Hotel Best Western Soibelmanns***+ in einem Premier Balkonzimmer
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) inkl. Spezialitäten-Abendessen an Tag 4
  • Geführte Privattour Panorama „Luther 1517“ inklusive Begleitung und Führung mit Detailerläuterungen im Panorama (keine Audioguide-Tour)
  • Privattour durch Wittenberg inkl. Innenbesichtigungen der Welterbestätten und Führung durch die historische Altstadt an Tag 2
  • VIP-Programm „Türmerwohnung“ und Sundowner über den Dächern der Stadt
  • Privat geführte Radtour in das Dessau-Wörlitzer Gartenreich inkl. geführter Wanderung durch den Wörlitzer Park
  • Privattour durch Wittenberg inkl. Innenbesichtigung der Welterbestätten und Führung durch die historische Altstadt an Tag 4
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung (außer Abendessen)
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Mietfahrrad an Tag 3 für die Radtour
  • Reiseliteratur

Nicht inklusive

  • An- und Abreise nach Lutherstadt Wittenberg
  • Alle persönlichen Ausgaben für Speisen und Getränke, außer die bei Inklusivleistungen aufgeführten
  • Alle weiteren persönlichen Ausgaben

Optional zubuchbar

Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne eine Bahn- oder Fluganreise inklusive Transfer zum Hotel.

 

 

Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

ab 940 € pro Person

Tipps und Hinweise

Hinweise
Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne eine Bahn- oder Fluganreise inklusive Transfer zum Hotel.