Die Sächsische Schweiz

Drei perfekte Tage in der Residenzstadt Dresden & der Sächsischen Schweiz

z.B. 5-tägige Reise nach Dresden und zu den Naturwundern der Sächsischen Schweiz

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Drei perfekte Tage in der Residenzstadt Dresden & der Sächsischen Schweiz

z.B. 5-tägige Reise durch Dresden und zu den Naturwundern der Sächsischen Schweiz ab 860 € pro Person im DZ / bei 2 Reisenden

Diese Reise anfragenID: 53903
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Dresden verzaubert mit barocken Prachtbauten, zahlreichen Museen und einem umfangreichen Kulturangebot. Ob beim Flanieren durch die schöne Altstadt, einem Kneipenabend im trendigen Szeneviertel Neustadt oder einem Theaterbesuch – die Stadt zieht alle Gäste in ihren Bann. Fast schon konträr dazu wirkt südöstlich von Dresden die Sächsische Schweiz im Elbsandsteingebirge. Die malerische Naturlandschaft mit ihrer bizarren Felsenwelt – allen voran die berühmte Bastei – ist eines der zauberhaftesten Wanderreviere Europas, welches Sie unbedingt entdecken sollten.

 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Ankunft Nach Ihrer Ankunft in der Hauptstadt Sachsens, welche sich durch ihre renommierten Kunstmuseen und ihre architektonischen Ensemble von Weltrang auszeichnet, machen Sie es sich in Ihrem wunderschönen, am Schloss gelegenen, Hotel gemütlich. Am Nachmittag können Sie die Stadt zunächst auf eigene Faust erkunden und ein köstliches Abendessen an der Elbpromenade genießen. Tag 2 Dresden Alt- & Neustadt Das sogenannte 'Elbflorenz' präsentiert sich Ihnen heute während einer privat geführten Stadtbesichtigung von seiner schönsten Seite. Zunächst tauchen Sie in die malerische Altstadt Dresdens ein und machen sich mit der bewegten Geschichte der Residenzstadt vertraut. Natürlich werden auch die berühmtesten Wahrzeichen nicht fehlen - der Zwinger, das Schloss und die wieder errichtete Frauenkirche. Anschließend geht es weiter mit dem Rad, um Dresdens Grüne Seiten kennen zu lernen. Vorbei am ausgezeichneten Deutschen Hygiene-Museum geht es in den charmanten großen Garten und zu den naturbelassenen Elbwiesen mit Blick auf die Dresdner Weinberge, die drei Elbschlösser, die Villenviertel und das Blaue Wunder. Nach einer kurzen Mittagspause geht es ins Barockviertel, zur Markthalle und den beschaulichen Hinterhöfen mit seinen schmucken Geschäften. Von dort aus aus erkunden Sie das bunte und lebendige Kneipen- und Szeneviertel Dresdens: die äußere Neustadt. Dieser Stadtteil ist eng mit Erich Kästner verbunden, der hier geboren wurde und seine Kindheit verlebte. In der überaus bezaubernden Kunsthofpassage mit ihren fünf künstlerisch gestalteten Höfen wäre ein kleiner Kaffee und Kuchenstop sicher eine gute Idee, bevor es weiter geht über die Pfunds Molkerei zu den drei Elbschlössern, wo Sie abschließend einen unvergleichlichen Blick von oben auf die Stadt genießen. Im Anschluss geht es zurück ins Hotel. Am Abend laden wir Sie in ein gemütliches Restaurant ein. (F A) Tag 3 Wandertag in der Sächsischen Schweiz Am heutigen Tag erkunden Sie das malerische Elbsandsteingebirge. Am schönsten geht dies in der Tat zu Fuß, um nah an die Felsen heran zu kommen und die Naturschönheit aus nächster Nähe zu betrachten. Nach dem Frühstück geht es mit der S-Bahn durch das Elbtal bis nach Wehlen, einer kleinen Stadt mit charmanten Wohnhäusern, urigen Lädchen und einem gemütlichen Marktplatz. Von dort aus geht es weiter durch den Uttewalder Grund bis zur Teufelsschlucht und dann weiter bergauf bis zur Heringshöhle und zur Bastei. Genießen Sie von diesem beliebten Aussichtspunkt den einzigartigen Ausblick auf die Elbe. Einkehren können Sie in der Mittagszeit hoch oben auf der Bastei mit fabelhaftem Blick ins Tal. Der Abstieg talwärts führt in den idyllischen Kurort Rathen, der direkt unterhalb der Bastei am Elbufer liegt. Hier können Sie noch eine kleine Pause einlegen, um dann mit der Fähre überzusetzen und nach Dresden zurückzufahren. Ihr Hotel erwartet Sie gegen Nachmittag. (F)  Tag 4 Schatz-Entdecker-Tag in Dresden Am heutigen Tag steht der Besuch eine der faszinierendsten Attraktionen Dresdens auf dem Programm, neben der Semperoper besuchen Sie heute das neue Grüne Gewölbe im wieder aufgebauten Residenzschloss. Der Tag beginnt mit einem geführten Rundgang durch das Opernhaus und anschließend durch das Schloss. Dieses ist ein Schatzkästlein mit zahllosen beeindruckenden Kostbarkeiten. Gegen Mittag haben Sie die Möglichkeit, einen kleinen Snack in einem tollen Lokal mit Blick auf die Frauenkirche zu sich zunehmen. Rückkehr zum Hotel gegen Nachmittag. (F)  Tag 5 Abreise Nach einem gemütlichen Frühstück haben Sie noch einmal die Möglichkeit, durch die Stadt zu schlendern, bevor es wieder Richtung Heimat geht. (F)
Leistungen

Diese Reise beinhaltet folgende Leistungen

  • 4 Hotelübernachtungen in einem 5-Sternehotel am Residenzschloss Dresden
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F= Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Privat geführter Stadtrundgang sowie Fahrradtour in Dresdens Alt- und Neustadt
  • Privat geführte Wanderung in der Sächsischen Schweiz
  • Privat geführte Tour zu Dresdens Schätzen
  • S-Bahntickets und Fährtickets
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur

Nicht inkludiert

  • An- und Abreise

Individuelle Anreise – Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne Ihre Bahn- oder Fluganreise.

Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

bei 2 Reisenden

First Class ab 860 €
Deluxe ab 990 €

Tipps und Hinweise

Hinweis
Individuelle Anreise – Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne Ihre Bahn- oder Fluganreise