Mekong Flusskreuzfahrt in Laos auf der Vat Phou: Auf den Spuren von Francis Garnier

Mekong Flusskreuzfahrt: Auf der Vat Phou durch das südliche Laos

3-tägige Flussfahrt ab/bis Pakse auf dem südlichen Mekong

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Mekong Flusskreuzfahrt: Auf der Vat Phou durch das südliche Laos

3-tägige Flussfahrt ab/bis Pakse auf dem südlichen Mekong 420 € pro Person in der DK / bei 2 Reisenden

Diese Reise anfragenID: 55114
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Begeben Sie sich auf eine entspannende Reise auf dem Mekong durch ein ursprüngliches Land mit herrlicher Landschaft. Ihr schwimmendes Hotel, die Vat Phou, bietet 24 Passagieren eine stilvolle Unterkunft. Das nahezu komplett aus Teakholz erbaute Schiff verfügt über ein Restaurant, eine Lounge und ein luftiges, großes Vordeck mit bequemem Mobiliar.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Die Tempelanlage des Wat Phou Am Morgen geht es mit einem für die Region typischen Longtail-Boot nach Champasak. Nicht weit von dort befindet sich die Tempelanlage des Wat Phou, deren älteste Ruinen aus dem 5./6. Jahrhundert stammen. Sie sind damit 200 Jahre älter als die ältesten Teile von Angkor, der Tempelstadt in Kambodscha. In den teilweise erstaunlich gut erhaltenen Ruinen finden sich reiche Verzierungen, Reliefs und Apsaras. Erkunden Sie mit diesem mythischen Khmer-Bauwerk eine der archäologischen Hauptattraktionen von Laos. Anschließend gehen Sie an Bord der Vat Phou und fahren gemütlich ein Stück flussabwärts. (M A) Tag 2 Südlaos und seine 4.000 Inseln Nach dem Frühstück erreichen Sie das Dorf Huei Thamo, in dessen Nähe, im Dschungel versteckt, die Ruinen von Oum Moung aus dem 12. Jahrhundert liegen, einer weiteren Ruine aus dem 6. Jahrhundert. Hier war auch der Steinbruch und die Steinmetzerei für Wat Phou. Weiter geht die Fahrt südwärts, in das wilde Paradies der 4.000 Inseln. Hier teilt sich der Mekong in unzählige Arme und erreicht mit rund 14 km die maximale Breite seines gesamten Laufes, um schließlich die besagten Inseln zu bilden. Ein Besuch im Dorf Ban Dua Tae und das Abendessen an Bord beschließen denheutigen Tag. (F M A) Tag 3 Mekong-Impressionen Während des Frühstücks fahren Sie auf dem Mekong nach Ban Veuthong, wo Sie die Vat Phou verlassen, um mit einem Longtail-Boot zur Insel Don Khone zu fahren. Hier finden sich Kokoshaine, Kolonialbauten und eine berühmte Rarität – die einzige Eisenbahnstrecke von Laos. Die Franzosen wollten auf diesen 10 Kilometern die Wasserfälle des Mekong umgehen, die Überreste einer alten Lok rosten heute vor sich hin. Von da geht es weiter stromaufwärts zu einem örtlichen Restaurant. Das nächste Ziel, nach Ihrem Mittagessen, ist der beeindruckende Khong Phapheng-Wasserfall. Die Wassermassen eines der Mekongarme stürzen hier in einem gewaltigen Naturschauspiel in die Tiefe und bilden das „Getöse des Mekong“, wie der Ort von den Laoten genannt wird. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt im Minibus nach Pakse. (F M)

Flusskreuzfahrtschiff Vat Phou

Die 34 m lange und 7,5 m breite Vat Phou war ursprünglich ein Frachtschiff, das Teakholz von Vientiane in den Süden transportierte. Mit großem Aufwand wurde das nahezu komplett aus Teakholz erbaute Schiff umgebaut und verfügt nun über 12 Kabinen für bis zu 24 Passagiere. Auf dem großen, luftigen Aussichtsdeck stehen zahlreiche Sitzmöglichkeiten und Liegestühle bereit; an der Bar werden kühle Getränke gemixt. Das klimatisierte Restaurant serviert Köstlichkeiten aus der laotischen, vietnamesischen und thailändischen Küche. Frühstück und Mittagessen werden meist auf dem Aussichtsdeck eingenommen.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • 2 Übernachtungen an Bord der Vat Phou
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Trinkwasser zu den Mahlzeiten, Kaffee und Tee an Bord
  • Englischsprachige Betreuung an Bord
  • Englischsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • Ausflüge gemäß Programm inklusive Eintrittsgeldern
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Mai: jeden Samstag

Juli – September:´jeden Samstag

Oktober – April: jeden Samstag, Dienstag und Donnerstag

Preise

Preis pro Person in der DK

bei 2 Reisenden

April – September: ab 420 €
Oktober – März: ab 620 €

Aufpreis für Kabine zur Alleinbenutzung:

April – September: ab 140 €
Oktober – März: ab 210 €

Tipps und Hinweise

Die Tour wird auch in umgekehrter Richtung durchgeführt.

Kombinieren Sie diese Reise mit einem Aufenthalt in Luang Prabang und/oder mit einer Flusskreuzfahrt auf dem Mekong von Houeisay (Thailand) nach Luang Prabang.