Reise der Besinnung

Mekong Kreuzfahrt in Kambodscha mit Heritage Line: Reise der Besinnung

z.B. 5-tägige Flusskreuzfahrt von Siem Reap nach Phnom Penh

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Mekong Kreuzfahrt in Kambodscha mit Heritage Line: Reise der Besinnung

z.B. 5-tägige Flusskreuzfahrt von Siem Reap nach Phnom Penh ab 990 € pro Person in der DK

Diese Reise anfragenID: 55000
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Diese Mekong Flusskreuzfahrt durch Kambodscha zeigt Ihnen das Land von seiner ursprünglichen und traditionellen Seite. Sie reisen auf dem komfortablen Schiff Jayavarman, das Ihnen ein besonderes Erlebnis bietet. In den großzügigen, mit französisch-kolonialen und asiatischen Stilelementen ausgestatteten Kabinen werden Sie sich gleich zu Hause fühlen und das abwechslungsreiche Programm gestaltet Ihre Zeit an Bord auf besondere Art und Weise. Auf dem Weg genießen Sie die abwechslungsreiche Flusslandschaft und erhalten auf kurzen Ausflügen Einblicke in die lokale Kultur. Die Reise beginnt in der kambodschanischen Stadt Siem Reap und führt Sie flussabwärts auf dem wunderschönen Mekong. Sie besuchen traditionelle Dörfer und haben Zeit, die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Stationen zu besichtigen. Abschließend erkunden Sie das Mekong-Delta in Vietnam mit seinen zahlreichen kleinen Kanälen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Beginn der Flusskreuzfahrt Sie werden im Victoria Angkor Resort & Spa in Siem Reap abgeholt und genießen einen Willkommensdrink, der für die erste Abkühlung sorgt, während Sie von der Crew begrüßt werden. Hochwasser-Programm (zwischen September und November)
Sie verlassen Angkor und fahren zur Anlegestelle am Tonle Sap See. Der Tonle Sap See liegt im Herzen Kambodschas und nimmt mit einer Länge von 150 Km den Großteil des Landes ein. Der See ist eines der fischreichsten Gewässer der Erde und viele selten vorkommende Vogelarten haben sich hier angesiedelt.  Mit einem Boot werden Sie zu dem wunderschönen Flusskreuzfahrtschiff gebracht, wo die Crew schon auf Sie wartet, um Sie zu begrüßen. Während Sie einchecken, verlässt das Schiff die Anlegestelle und Sie starten Ihr Abenteuer auf dem Mekong. Der See kann nur während der wasserreichen Zeit befahren werden.
Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie eine tolle Aussicht auf dem Deck, während das Schiff durch den See gleitet. Nach dem Mittagessen präsentieren Ihnen die Guides einige interessante Informationen über die Geographie des Mekong und des Tonle Sap Sees. Genießen Sie den Tag auf dem Schiff, während Sie auf Ihrem Balkon entspannen oder sich im Spa Bereich verwöhnen lassen.
Am Abend haben Sie die Möglichkeit, den Tag während eines Films in dem schiffseigenen Kino ausklingen zulassen. (M A)
Niedrigwasser-Programm (zwischen November und September)
Sie verlassen Angkor und fahren zur Anlegestelle nach Kampong Cham, wo Sie bereits erwartet werden. Während Sie einchecken, verlässt das Schiff die Anlegestelle und Sie starten Ihr Abenteuer auf dem Mekong.
Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie eine tolle Aussicht, während das Schiff auf dem Fluss fährt. Am Nachmittag legen Sie einen kurzen Stopp ein, um eine lokale Schule zu besuchen. Während Ihres Besuchs erfahren Sie mehr über die Erziehung der jungen kambodschanischen Generation. Die Kinder freuen sich sehr über Ihren Besuch und zeigen Ihnen ihre musikalischen und künstlerischen Fähigkeiten. Da der Wasserstand zu dieser Jahreszeit sehr flach ist, haben Sie die Möglichkeit eine Bambusbrücke zu sehen, welche das Festland mit einer Insel verbindet. (M A)
Tag 2 Kampong Chhnang und Kampong Cham Hochwasser-Programm (zwischen September und November)
Willkommen in Kampong Chhnang, der "Wasserwelt" Kambodschas, die von zahlreichen schwimmenden Häusern bestimmt ist. Wie jeden Morgen, wenn es noch kühl ist und die Sonne gerade aufgeht, beginnt der Tag mit Thai Chi an Deck. Für die Frühaufsteher wird im Restaurant bereits ein leckeres Frühstück serviert. Nach dem Frühstück werden Sie mit einem Boot ans Ufer fahren und von dort aus mit kleinen Bussen in ein nahe gelegenes Dorf fahren, welches Sie zu Fuß erkunden und mehr über die typischen Töpferwaren der Khmer erfahren. Am Flussufer besuchen Sie zudem die Feuchtbiotope, schwimmende Häuser und Fischfarmen. Zurück an Bord wird das Mittagessen serviert, während das Schiff weiter auf dem Tonle Sap Fluss Richtung Kampong Tralach fährt. Das Schiff wird auf der Mitte des Flusses zur Übernachtung anlegen. (F M A)
Niedrigwasser-Programm (zwischen November und September)
Heute liegt der prä-angkorianischen Tempel Wat Hanchey auf Ihrem Weg. Der Tempel befindet sich auf einem Berg mit einem der besten Ausblicke Kambodschas. Vom 8. Jahrhundert stammend, bezeugt seine Architektur die Herrschaft der Chenla, die vor der Zeit des mächtigen Angkors existierte. Die Weiterfahrt bringt Sie nach Kampong Cham. Hier steht das Kloster "Wat Nokor", welches in den Ruinen eines prä-angkorianischen Tempels gebaut wurde. Im Anschluss wird Ihnen ein kleiner Einblick in den Kleidungsstil der Khmer präsentiert.
Am Nachmittag erreichen Sie die Insel Koh Oknha Tey. Dieser Ort in der Mitte des Mekongs ist berühmt für seine hochklassischen handgefertigten Seidenprodukte. Mit einem Tuk Tuk erkunden Sie den Rest der Insel und erfahren mehr über die Herstellung der Seidenprodukte. Nach einer kurzen Weiterfahrt legt das Schiff in der Mitte des Flusses, in der Nähe von Kampong Chhnang an.
Genießen Sie einen Drink vor dem Abendessen und lassen Sie die die wunderschöne Landschaft auf sich wirken. (F M A)
Tag 3 Kampong Cham und Phnom Penh Hochwasser-Programm (zwischen September und November)
Nach dem Frühstück legen Sie einen kurzen Stopp ein, um eine lokale Schule zu besuchen. Während Ihres Besuchs erfahren Sie mehr über die Erziehung der jungen kambodschanischen Generation. Die Die Weiterfahrt bringt Sie zum prä-angkorianischen Tempel Wat Hanchey. Der Tempel befindet sich auf einem Berg mit einem der besten Ausblicke Kambodschas. Im Anschluss wird Ihnen ein kleiner Einblick in den Kleidungsstil der Khmer präsentiert. Nach einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie die Insel Koh Oknha Tey. Dieser Ort in der Mitte des Mekongs ist berühmt für seine hochklassischen handgefertigten Seidenprodukte. Mit einem Tuk Tuk erkunden Sie den Rest der Insel und erfahren mehr über die Herstellung der Seidenprodukte. Die Weiterfahrt bringt Sie nach Phnom Penh. Hier haben Sie die Möglichkeit nach dem Abendessen die Gegend auf eigene Faust zu erkunden und den Tag bei einem Glas Wein in einer der zahlreichen Bars ausklingen zu lassen. (F M A)
Niedrigwasser-Programm (zwischen November und September)
Beginnen Sie den Tag in Kampong Chhnang mit einem leckeren Frühstück an Bord, bevor Sie mit einem kleinen Boot ans Ufer fahren. Mit kleinen Bussen fahren Sie in ein nahe gelegenes Dorf, welches sie zu Fuß erkunden und mehr über die typischen Töpferwaren der Khmer erfahren. Am Flussufer besuchen Sie die Feuchtbiotope, schwimmende Häuser und Fischfarmen.
Zurück an Bord wird Ihnen das Mittagessen serviert, während das Schiff weiter Richtung Kampong Tralach fährt. Die Weiterfahrt bringt Sie nach Phnom Penh, wo Sie nach dem Abendessen die Möglichkeit haben, die Gegend auf eigene Faust zu erkunden und den Tag bei einem Glas Wein in einer der zahlreichen Bars ausklingen zu lassen. (F M A)
Tag 4 Phnom Penh, Perle des Ostens Phnom Penh wurde einst das Paris des Ostens genannt. Obwohl sich die Hauptstadt Kambodschas rasant entwickelt hat, hat sie ihren alten Charme und ihre Eleganz behalten.
Bei Ihrer heutigen Sightseeing-Tour besuchen Sie die Killing Fields, die sich etwas außerhalb Stadt befinden. Zusammen mit dem Besuch des Genozid Museums erfahren Sie an diesen beiden Orten mehr über die schmerzliche Vergangenheit Kambodschas.
Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie mit Ihrer Tour durch Phnom Penh fort. Ein besonderer Blickfang ist wohl die glanzvolle weiß-goldene Architektur des Königspalastes und der Silberpagode. Ein unvergessliches Erlebnis sind auch die prächtigen Ausstellungen der Khmer Handarbeiten im Nationalmuseum. Die Rückfahrt zum Schiff erfolgt mit einem typischen "Cyclo".
Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, in der Lounge einen Vortrag über die jüngste Geschichte Kambodschas zu besuchen. Genießen Sie während des Abendessens eine traditionelle Apsara-Tanzshow. Elegante Bewegungen, wohltuende Klänge und beruhigender Duft von Räucherstäbchen gewähren Ihnen einen tiefen Einblick in die Schönheit dieser Kultur. (F M A)
Tag 5 Abreise Nach dem Frühstück geht Ihre Reise auf dem Mekong zu Ende. Sie können nun in Ruhe in Phnom Penh verweilen, um Kambodschas charmante Hauptstadt zu erkunden. (F)

Jayavarman und Jahan

Die Jayavarman ist ein luxuriöses Boutique-Schiff und verfügt über zwei Kabinendecks sowie ein Sonnen- und ein seitlich offenes Terrassendeck. Alle 27 Außenkabinen haben eigene Balkone, individuell einstellbare Klimaanlagen und private Duschen/WC.

Die Jahan ist ein elegantes Boutique-Flusskreuzfahrtschiff mit 26 Kabinen, die auf zwei Decks verteilt sind. Zusätzlich steht ein großzügiges Terrassendeck mit Aussichtsplattform, Pool und Bar zur Verfügung. Alle Kabinen verfügen über einen Balkon und große Schiebefenster, eine individuell einstellbare Klimaanlage und ein privates Bad.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • 4 Übernachtungen an Bord der MV Jayavarman in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Englischsprachige Reiseleitung an Bord
  • Alle Eintrittsgelder für Besichtigungen laut Programm
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Landgänge und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Informationsmaterial
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Siem Reap – Phnom Penh:
Samstags in der gerade KW

Phnom Penh – Siem Reap:
Dienstags in der gerade KW

Preise

Preis pro Person in der DK
bei 2 Reisenden

Siem Reap – Phnom Penh

Oktober – März
Superior: ab 1.590 € pro Person
Deluxe: ab 1.830 € pro Person
Signature Suite: ab 1.990 € pro Person

April 
Superior: ab 1.240 € pro Person
Deluxe: ab 1.460 € pro Person
Signature Suite: ab 1.640 € pro Person

Mai – September
Superior: ab 990 € pro Person
Deluxe: ab 1.120 € pro Person
Signature: ab 1.360 € pro Person

Tipps und Hinweise

Hinweise

Diese Flusskreuzfahrt wird auch in entgegengesetzter Richtung (Phnom Penh - Siem Reap) durchgeführt.
Es können auch die Teilstrecken Phnom Penh – Saigon und Saigon - Phnom Penh gebucht werden (4 Tage / 3 Nächte).
Gerne organisieren wir Ihnen auf Wunsch ein Vor- und Nachprogramm