Jerusalem

Jerusalem und Tel Aviv

z.B. 5-tägige Reise in das Heilige Land

Reiseverlauf - Zusammenfassung

Wir laden Sie ein, die einzigartige Geschichte Jerusalems und die Unbeschwertheit der Küstenmetropole Tel Aviv hautnah kennenzulernen. Besuchen Sie zunächst Jerusalem, die spirituelle Hauptstadt dreier Weltreligionen, und erkunden Sie in kürzester Zeit die Heiligtümer des Islams, des Judentums und des Christentums. Nur etwa eine Autostunde entfernt liegt das pulsierende Tel Aviv, bekannt für seine lebendige Musikszene und das größte zusammenhängende architektonische Ensemble der klassischen Moderne.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Flug von Deutschland nach Tel Aviv Am Flughafen Ben Gurion werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel nach Jerusalem gefahren. Tag 2 Historisches Jerusalem Am Vormittag steht zunächst der berühmte Ölberg auf dem Programm, von dem aus Sie einen herrlichen Panoramablick genießen können. Anschließend beeindrucken der Zionsberg und der Ort des letzten Abendmahls. Danach geht es in die Altstadt, welche in ein muslimisches, ein christliches, ein jüdisches und ein armenisches Viertel gegliedert ist: Sie folgen den verschiedenen Stationen des Kreuzwegs auf der Via Dolorosa, der in der Grabeskirche endet. Diese beeindruckende Kirche wird von den verschiedensten christlichen Konfessionen beansprucht und geprägt. Anschließend besichtigen Sie die Klagemauer, einer der bedeutendsten Orte des Judentums, da dies die ehemalige westliche Mauer des historischen zweiten jüdischen Tempels darstellt, welcher unter Herodes errichtet und von den Römern zerstört wurde. Danach geht Ihre Tour entlang der historischen römischen  Einkaufsstraße und Sie bummeln durch den pittoresken, arabischen Basar. Schließlich besichtigen Sie Yad Vashem. Diese Gedenkstätte beinhaltet eine bewegende historische Aufarbeitung der Geschehnisse des Holocaust zwischen 1933 und 1945. (F) Tag 3 Fahrt nach Tel Aviv Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der israelischen Trendmetropole. Sie besuchen den historischen Teil der Doppelstadt, Jaffa, mit einem der ältesten Seehäfen der Welt. Hier findet sich auch ein harmonisches Nebeneinander von christlichen, muslimischen und jüdischen Alltagsgebräuchen. Von Jaffa geht es zurück nach Tel Aviv in das Viertel Neve Zedek, einem beliebten Künstlerquartier. Der Rothschild Boulevard, die Vorzeigestraße Tel Avivs, darf bei einem Besuch der Stadt nicht fehlen. (F) Tag 4 Entspannung in Tel Aviv Gestalten Sie den heutigen Tag ganz wie Sie möchten. Vielleicht an einem der vielen Strände oder mit einem Ausflug, zum Beispiel zum Toten Meer. (F) Tag 5 Auf Wiedersehen Israel! Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland. (F)
Leistungen

Das Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 4 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private Transfers im modernen, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Privater, deutsch- oder englischsprachiger Reiseleiter (gleichzeitig Fahrer an Tag 3–4)
  • Assistenz bei der Ankunft am Flughafen Ben Gurion
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Beachten Sie bei Ihrer Zeitplanung, dass in Israel von Freitagabend bis Samstagabend Shabbat ist und dann viele Einrichtungen des täglichen Lebens geschlossen sind. Gleiches gilt für die wichtigen Feiertage wie Rosch Haschana und Jom Kippur.

Preise

Preis pro Person im DZ

First Class

bei 2 Reisenden ab 1.990 €
bei 4 Reisenden ab 1.690 €

Deluxe

bei 2 Reisenden ab 2.850 €
bei 4 Reisenden ab 2.490 €


Aufpreis Business Class-Flüge: ab 840 € pro Person

Tipps und Hinweise

Sie können auch an einer geführten Gruppenreise in Israel teilnehmen, die acht Tage dauert und zu den Höhepunkten des Landes führt. In der Regel starten sie donnerstags und sonntags.