Indian Summer in Ontario

Wohnmobilreise durch Kanada zu den Höhepunkten Ontarios

z.B. 17-tägige Campertour nach Ontario inklusive Niagarafällen, 1000 Islands und Ottawa

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Wohnmobilreise durch Kanada zu den Höhepunkten Ontarios

z.B. 17-tägige Campertour zu den Höhepunkten Ontarios inkl. Niagarafälle, 1000 Islands & Ottawa ab 2.710 € pro Person bei 2er-Belegung

Diese Reise anfragenID: 55750
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Ontario grenzt im Süden an die Great Lakes und die USA. Hier liegen mit Ottawa die Hauptstadt des Landes und mit Toronto das New York Kanadas. Diese Mischung aus lebendigen Städten und ausgedehnter Natur machen die Provinz zu einem idealen Reiseziel für abwechslungsreiche Rundreisen. Mit dem Wohnmobil genießen Sie die Schönheiten Ontarios ohne neuerliches Kofferpacken, mit idyllischen Campingplätzen im Wald oder am Wasser und leckeren Erfrischungen direkt aus dem eigenen Kühlschrank. Die nachfolgende Route ist dabei lediglich ein Vorschlag. Sie können mit Ihrem Camper frei entscheiden, wie lange Sie wo verweilen möchten.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1-2 Flug nach Toronto Sie fliegen nach Toronto, der Hauptstadt Ontarios. Da Sie ein Wohnmobil nicht direkt nach einem Interkontinentalflug übernehmen können, empfiehlt sich ein 2-tagiger Aufenthalt zur Akklimatisierung im New York Kanadas. Die Stadt trägt zurecht den diesen Beinamen. Sie ist eine pulsierende, multikulturelle Metropole voller interessanter Sehenswürdigkeiten. Die bekannteste ist zweifellos der alles überragende CN Tower, einst das größte Gebäude der Welt. Besuche des historischen Distillery District und dem Casa Loma bilden ein aufregendes Kontrastprogramm zu den modernen Wolkenkratzern Torontos. Tag 3-4 Fahrzeugübernahme und Niagarafälle Ihr Wohnmobil Abenteuer beginnt zunächst mit dem Transfer vom Hotel zur Vermietstation des Wohnmobilanbieters (inklusive ab Flughafenhotels, sonst Taxi). Nach etwa 2 Stunden Fahrtzeit erreichen Sie die tosenden Niagarafälle der Grenze zu den USA. Das Spektakel können Sie aus verschiedenen Perspektiven bewundern, sei es vom Boot, aus einer Riesenradgondel oder einem Helikopter. Den Tag lässt man idealerweise beim abendlichen Feuerwerk (im Sommer täglich) ausklingen. Empfehlenswerte Campingplätze sind zum Beispiel der Niagara Falls KOA oder der Four Mile Creek State Park (auf USA Seite). Die charmanten kleinen Städte und Weingebiete in der Umgebung lassen sich auch wunderbar mit einem Mietfahrrad erkunden, wenn Sie das Wohnmobil stehenlassen möchten. Tag 5-6 An der Georgian Bay Von den Niagarafällen geht es zurück in Richtung Norden an die Georgian Bay. Mit dem Wasaga Beach findet sich hier der weltweit längste Süßwasserstrand. Wasage Pines ist ein geeigneter Campingplatz in der Nähe des Strandes. Wer der Landzunge entlang der Bay weiter in Richtung Norden folgt, erreicht weitere Naturschönheiten wie die Inglis Falls und natürlich den Bruce Peninsula National Park. Das kristallklare Wasser bildet hier mit den überhängenden Felsen ein beeindruckendes Farbspiel. Hier gibt es mehrere Campingplätze in der Umgebung, z.B. den Cyprus Lake Campground oder den Lands End Park. Auf der Westseite der Landzunge schließt der große Lake Huron an die Georgian Bay. Tag 7-8 Algonquin Nationalpark Als nächsten Capingaufenthalt empfehlen wir den Algonquin Provincial Park. Dieses häufig als schönster Naturpark Ostkanadas bezeichnete Areal ist ein Paradies für Wander-und Outdoorfreunde. Diverse Wanderrouten von einer Stunde bis 5 Stunden bieten die richtige Alternative für jeden Geschmack mit fantastischen Ausblicken. Selbstverständlich kann der Park auch mit dem Rad oder dem Kanu erkundet werden. Sie können als Campingplatz zum Beispiel den Algonquin Pines Campground knapp außerhalb des Parks wählen, oder aber Rock Lake Campground, welcher direkt im Park selbst liegt. Tag 9-10 Ottawa – Kanadas Hauptstadt Sie verlassen den Alqonquin Provincial Park und fahren an die Provinzgrenze Quebecs, bis zur Bundeshauptstadt Ottawa. Während Ihres Aufenthalts darf ein Besuch des beeindruckenden Parlamentshügels nicht fehlen. Insbesondere die dort ansässige Bibliothek gehört zu den imposanten Sehenswürdigkeiten des Parlamentkomplexes. Sowohl von außen als auch von innen stellt die schöne Basilika Notre-Dame eine weitere lohnenswerten Sehenswürdigkeit dar. Um sich nach einem Tag voller kultureller Attraktionen zu erholen, bietet sich eine romantische Bootsfahrt auf dem Rideau-Kanal an. Planen Sie in jedem Fall einen ganzen Tag für die Erkundung Ottawas ein. Da man mit dem Wohnmobil selbst in Ottawa nicht parken darf, empfiehlt sich einer der nah gelegenen Campingplätze, von dort erreicht man bequem per Uber oder Taxi die Innenstadt. Hier bieten sich Ottawa’s Poplar Grove Campground oder Wesley Clover Parks Campground an. Tag 11-12 1.000 Islands Entlang der Rideau Heritage Route fahren Sie nach Süden in die Region der 1.000 Islands. Es handelt sich hierbei um 1864 einzelne Inseln verschiedener Größe, die auf verschiedene Arten erkundet werden können. Einen schönen Überblick verschafft eine geführte Bootstour (optional). Besonders markant ist das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute Boldt Castle. Das auf einer einzelnen Insel thronende Anwesen ist nur vom Wasser aus zu erreichen. Inmitten einer entzückenden Landschaft aus Granit und Grün liegt der Ivy Lea KOA Campground, der für Erkundungen in der Region zu empfehlen ist. Sie können aber auch den Kring Point State Park Campground auf der US Seite ansteuern, wundervoll auf einer Halbinsel mitten im Sankt-Lorenz-Strom gelegen. Tag 13 Fahrt nach Toronto Genießen Sie den letzten Tag in Ihrem Wohnmobil auf der Fahrt nach Toronto entlang des Lake Ontario. Vielleicht stoppen Sie unterwegs im Sandbanks Provincial Park und entspannen noch eine Weile am Strand? Als Zielpunkt sollten Sie einen Campingplatz in der Nähe Torontos wählen, um Ihr Fahrzeug am nächsten Morgen bequem abgeben zu können, zum Beispiel den KOA Campground Toronto North/Cookstown. Tag 14-15 Abgabe des Wohnmobils und Ausklingen in Toronto Sie geben Ihr Campmobil am Morgen ab. Anschließend geht es zurück in die Innenstadt Torontos, wo Sie ihr Hotel für weitere zwei Nächte beziehen. Entdecken Sie hier weitere Highlights. Der High Park, die grüne Lunge der Stadt, und die vorgelagerten Toronto Islands laden zum gemütlichen Entspannen ein. Für Eishockeyfans stellt die Hockey Hall of Fame ein Must See dar und Museumsgänger sollten einen Blick in das Royal Ontario Museum riskieren, was allein schon wegen seiner auffälligen Architektur ins Auge sticht. Tag 16 Rückflug Heute fliegen Sie von Toronto zurück. Ihr Ankunft in Deutschland erfolgt am nächsten Tag. Tag 17 Ankunft
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 4 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Superior
  • Premium-Wohnmobilpaket (inkl. 11-tägiger Miete eines Wohnmobils mittlerer Größe von Fraserway, z.B. 22 Fuß Länge, 2.000 Freikilometer, Bereitstellungsgebühr und Campingausstattung)
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbehaltausschluss, Zusatzhaftpflichtversicherung mit hoher Deckungssumme
  • Zusatzfahrer
  • Transfers bis/ab Vermietstation (nur Flughafenhotels)
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar, allerdings liegt die Hauptsaison für Wohnmobile in Ontario, Kanada zwischen Juni und Ende Oktober.

Preise

Preise pro Person bei 2er-Belegung

Saison A (Dezember bis Mai) ab 2.710 €
Saison B (Juni) ab 3.030 €
Saison C (Juli bis August) ab 3.740 €
Saison D (September bis November) ab 3.590 €

Aufpreis First Class Hotels ab 170 € pro Person
Aufpreis Deluxe Hotels ab 540 € pro Person
Aufpreis Premium Economy Class-Flüge ab 680 € pro Person
Aufpreis Business Class-Flüge ab 2.370 € pro Person

Tipps und Hinweise

Sowohl der genannte Routenverlauf als auch das Fahrzeugmodell sind lediglich Vorschläge unserer Reise-Spezialisten. Gerne bieten wir Ihnen auch ein größeres Fahrzeugmodell an oder beraten Sie für Ihre alternative Routenplanung.

Einwegmieten bei Fahrzeugen sind auf Anfrage buchbar.