USA Mississippi American Queen

USA Reise: Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi auf der American Queen

z.B. 13-tägige Reise inklusive Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi von New Orleans nach Memphis

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

USA Reise: Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi auf der American Queen

z.B. 13-tägige Reise mit Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi von New Orleans nach Memphis ab 6.130 € pro Person im DZ/in der DK

Diese Reise anfragenID: 54424
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Erkunden Sie die Südstaaten vom Wasser aus und entdecken Sie während der Fahrt auf dem "Old Man River" Mississippi elegante Plantagenhäuser und viktorianische Villen, die eine einzigartige Kulisse bilden. An Bord des größten, jemals gebauten Schaufelraddampfers, der American Queen, werden Sie zurück in die Zeit des 19. Jh. versetzt. Des Weiteren genießen Sie die Raffinessen der kreolischen Küche in New Orleans und erkunden dort das historische French Quarter sowie den malerischen Garden District. Den Abschluss Ihrer Reise bildet ein Besuch der Heimat des Blues, der Beale Street und Elvis Presley's - die legendäre Stadt Memphis.  

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1  Ankunft in New Orleans Sie erreichen heute die europäisch anmutende Stadt New Orleans, welche Sie auf Ihre kommende Reise einstimmen wird. Die Südstaaten der USA begeistern mit einem reichhaltigen und einzigartigen Kulturmix. Freuen Sie sich in den nächsten Tagen auf die vielfältige Musikszene und die prächtigen Herrenhäuser, welche malerisch von Alleen aus immergrünen Eichenbäumen gesäumt sind.  Tag 2 Unterwegs in der "Perle der Südstaaten" New Orleans - seine reizvolle Lage, umgeben von Seen, Buchten und Bayous, sowie die über 20 geschichtsträchtigen Stadtteile sind charakteristisch für die Heimat der historischen Straßenbahnen und kreolischen Küche. Außerdem trägt die Mischung aus französischen, spanischen, afrikanischen und kreolischen Einflüssen als auch die begleitende Musik beim Schlendern entlang der Straßen zur Beliebtheit der 300 Jahre alten Stadt bei, welche passenderweis auch den Spitznamen "The Big Easy" trägt. Erkunden Sie heute New Orleans auf eigene Faust, bevor am morgigen Tag Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi beginnt. Alternativ bietet sich ein Ausflug in die Sümpfe und Bayous von Louisiana an. (F) Tag 3 Willkommen an Bord! Vormittags haben Sie noch einmal Gelegenheit zu einer Stadtbesichtigung, bevor am Nachmittag der Transfer und die Einschiffung erfolgt. Machen Sie sich vertraut mit dem eleganten Schiff und lassen Sie sich in den Bann des einzigartigen Flairs der Südstaaten ziehen. Das rote Schaufelrad, die gewaltigen schwarzen Schornsteine und die hübschen Balkone verleihen dem Schiff einen majestätischen Anblick und auch die viktorianisch anmutende Inneneinrichtung trägt zu einem ganz besonderen Erlebnis bei. (F A) Tag 4 Nottoway-Plantage Die Reederei verfügt über einen exklusiven Hafen, von wo aus Sie die Möglichkeit haben, das größte und prächtigste Herrenhaus des Südens, die Nottoway-Plantage, zu besichtigen. Das beeindruckende Gebäude, im Jahr 1859 erbaut, wird auch als "das weiße Schloss Louisianas" bezeichnet. Mit den teils originalen Einrichtungsgegenständen, die sich mit zeitgemäßen Antiquitäten mischen, entsteht eine ganz eigene Atmosphäre, die dem ursprünglichen Ambiente des Hauses gerecht wird. (F M A) Tag 5 St. Francisville Wunderschöne Plantagenhäuser, malerisch eingebettet in der hügeligen Umgebung, und belebte Geschäfte in der Main Street prägen das Gesicht der historischen Stadt an den Ufern des Mississippi und verleihen ihr einen ganz eigenen Charakter. St. Francisville ist geprägt von einer Fülle aus charmanten Häusern aus der Antebellum-Periode und einer beeindruckenden Architektur. (F M A) Tag 6 Natchez Die 1716 gegründete und damit älteste Stadt am Mississippi ist bekannt für ihre Gastfreundschaft, Eleganz und die beeindruckende Erhaltung ihrer Geschichte. Entdecken Sie historische Häuser, einzigartige Geschäfte, interessante Museen und Restaurants, die Ihnen die Küche der Südstaaten nägerbringen. (F M A) Tag 7 Vicksburg Vicksburg erlangte vor allem wegen der Schlacht um Vicksburg, welche für den Verlauf des Amerikanischen Bürgerkriegs sehr entscheidend war, Bekanntheit. Um in diese Geschichte intensiver eintauchen zu können, besichtigen Sie das ehemalige Schlachtfeld mit vielen Denkmälern im Vicksburg National Military Park. (F M A) Tag 8 Flusstag Genießen Sie die herrlichen vorüberziehenden Panoramen und Landschaften und entspannen Sie an Deck oder gehen Sie auf dem Schiff auf Erkundungstour. (F M A) Tag 9 Auf den Spuren des Blues in Tunica Nicht weit von Memphis entfernt, beeindruckt am nördlichen Oberlauf vom legendären Mississippi Tunica County, welches 1840 gegründet wurde und eine wechselvolle Geschichte durchlebte. Benannt nach den amerikanischen Ureinwohnern von Tunica, ist das "Tor zum Mississippi-Delta"  heute nach Las Vegas und Atlantic City die drittgrößte Glücksspielregion der USA. Außerdem ist Tunica untrennbar verbunden mit dem musikalischen Erbe des Blues, wie Sie entdecken können. Es waren einst die am Mississippi-Delta lebenden und ehemals versklavten Afroamerikaner, die dieses heute so berühmte Musikgenre schufen. Tunica gilt als ein Tor zum Blues, besonders sehenswert ist das Visitor Center & Museum, das in einem Eisenbahndepot von 1895 untergebracht ist. Die dortige Ausstellung präsentiert dem Musikliebhaber u.a. eine beachtliche Anzahl an Gitarren berühmter Musiker. Der geneigte Besucher findet in Tunica allerlei Spuren und Sehenswürdigkeiten des Blues im Rahmen des Mississippi Blues Trail, lassen Sie sich überraschen. (F M A) Tag 10 Memphis Am Morgen heißt Sie die zweitgrößte Stadt Tennessees, die gleichzeitig Geburtsort des Rock'n'Roll und Heimat des Blues ist, willkommen. Zugleich geht mit Ihrer heutigen Ankunft in Memphis aber auch Ihre Flusskreuzfahrt mit der American Queen zu Ende. Ausschiffung. Unternehmen Sie anschließend in Memphis eine Erkundungstour in Eigenregie und lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre in der Beale Street in den Bann schlagen. (F) Tag 11 Auf den Spuren von Elvis in Graceland Heute wandeln Sie auf den Spuren des unvergesslichen Elvis Presley. Diese VIP-Audioguide-Tour durch Graceland, dem berühmten ehemalige Zuhause des Sängers, bietet Ihnen besondere Einblicke in das Leben des King of Rock`n`Roll. Ihr privater Transfer holt Sie vom Hotel ab und fährt Sie nach Graceland. Neben dem bevorzugten Eintritt ohne lange Wartezeit in das Anwesen sind zudem noch die Elvis Discovery-Ausstellung, das Elvis-Presley-Automuseum mit seinen zwei Flugzeugen sowie der Zugang zum The Entertainer Career Showcase Museum und der exklusive Eintritt zur VIP-Ausstellung "Elvis in Hollywood" in Ihrer Tour inkludiert. Per Privattransfer geht es wieder zurück in Ihr Hotel.  Tag 12 Time to say Goodbye Heute endet Ihre Südstaatenreise und es erfolgt Ihr privater Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland. Tag 13 Ankunft in Deutschland 

American Queen

Die American Queen ist lt. Aussage der Reederei, der größte, jemals gebaute Flussdampfer. Das Schiff wurde 1995 als Nachbildung eines klassischen Mississippi-Flussboots erbaut und 2015 modernisiert. Es bietet für bis zu 436 Gästen in 222 Kabinen Platz und beherbergt zwei Restaurants, in welchen Sie sich bei einem 5-Gänge-Menü von der Südstaatenküche inspirieren lassen können, eine Bar, einen Poolbereich sowie Fitnesscenter und Spa. Weiter verfügt die American Queen über vier Kabinen- und vier Suite-Kategorien, welche sich über vier von sechs Decks verteilen, sowie Liveshows im Grand Saloon.  

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 4 Übernachtungen in First Class-Hotels
  • 7 Übernachtungen an Bord der American Queen in einer Innenkabine
  • Graceland VIP-Tour per Audioguide in Memphis
  • Private Flughafentransfers
  • Reiseliteratur

Leistungen während der Flusskreuzfahrt an Bord der American Queen

  • Begrüßungscocktail und Kapitänsdinner
  • Mitternachtssnack, Kaffee/Tee, Wasser und Softdrinks sowie Wein und Bier zum Abendessen
  • Englischsprachige Bordreiseleitung
  • Tägliche Bordunterhaltung und englischsprachige Vorträge durch Bordhistoriker
  • Hop-On/Hop-Off-Rundfahrten mit komfortablen, reedereieigenen Bussen an allen Anlegehäfen
Termine

Der Zeitraum für diese Reise reicht von März - Juni und von September - Dezember.

Preise

Preis pro Person im DZ/in der DK

Innenkabine (Inside-Stateroom) ab 6.130 € 

Aufpreis Außenkabine mit offener Veranda
ab 2.030 € p.P.

Aufpreis Premium Economy Class-Flüge
ab 670  € p.P.

Aufpreis Business Class-Flüge
ab 2.840 € p.P.

Tipps und Hinweise

Der Reisezeitraum für diese Reise reicht von März bis Juni und September bis Dezember. Die Reise ist auch mit der American Countess und der American Duchess buchbar. Fragen Sie uns auch nach anderen Flusskreuzfahrten der American Queen und ihren Schwesterschiffen!