Strandidylle, Panama

Kreuzfahrt in die Karibik – pure Lebensfreude erleben

z.B. 17-tägige Karibikreise inkl. 10-tägiger Kreuzfahrt ab Colón bis Fort-de-France inklusive Vor- und Nachprogramm

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Kreuzfahrt in die Karibik – pure Lebensfreude erleben

z.B. 17-tägige Karibikreise inkl. 10-tg. Kreuzfahrt ab Colón bis Fort-de-France inklusive Vor- und Nachprogramm ab 7.790 € pro Person in der DK

Diese Reise anfragenID: 52644
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Die Karibik erfrischt seine Besucher durch pure Lebensfreude gepaart mit wunderschönen Landschaften. Auf dieser Kreuzfahrt können Sie auf zahlreichen Inseln, umgeben von kristallklarem Wasser und traumhaften Palmenstränden Ihre Seele baumeln lassen. Bevor es heißt, "Leinen los!", heißt es, den Panama-Kanal und Panama City zu bestaunen. Beginnend mit einem Meisterwerk der Baukunst. Später steuern Sie die traumhaften San Blas-Inseln an, wo eine Insel schöner ist als die andere. Die kolumbische Hafenstadt Cartagena gehört mit dem „Centro Historico“ zu den schönsten Hafenstädten der Karibik und lädt seine Besucher zu einem Bummel durch die Altstadtgassen ein. Bevor Sie Ihren Zielhafen auf Martinique erreichen, landen Sie auf den Grenadinen an. Weiße Sandstrände laden zum Relaxen ein, während das schillernde Korallenriff ein Paradies für Taucher und Schnorchler ist. Ein ausgewähltes Nachprogramm in dieser paradiesischen Idylle  rundet die faszinierenden Eindrücke Ihrer Kreuzfahrt harmonisch ab.

 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abreise aus Deutschland Flug nach Panama City. Sie werden vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Freuen Sie sich auf ereignisreiche Tage in der Hauptstadt Panamas. Tag 2 Zwischen Atlantik und Pazifik: Erlebnis Panama-Kanal Erleben Sie eines der beeindruckendsten Bauwerke der Menschheit hautnah: den Panama-Kanal. Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Hafen gefahren. Hier besteigen Sie ein Boot und die etwa 4-stündige Fahrt kann losgehen. Sie passieren in dieser Zeit die Miraflores-Schleusen, den Miraflores-See, die Pedro Miguel-Schleuse und das Gaillard Cut (die engste Stelle des Kanals) bis zum Gatún-See. Der Panamakanal ist eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt. Wenn riesige Schiffe die engen Schleusen passieren, bietet sich ein hervorragendes Fotomotiv. Außerdem warten wunderschöne Landschaften auf Sie – ein einmaliges Erlebnis! Nach einem Mittagessen direkt an Bord und anschließender Ankunft im Hafen von Gamboa geht es mit dem Bus zurück nach Panama City. (F) Tag 3 Panama City Am Morgen starten Sie zur ersten Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die markante Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern. Zuerst besuchen Sie die Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert, die 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurden. Die Ruinenstadt ist steinernes Zeugnis der der ältesten spanischen Stadtgründung an der Pazifikküste östlich von Panama City. Danach geht es entlang des Ufers in die historische Altstadt. Heute finden sich hier die ältesten Einrichtungen und Gebäude der modernen Stadt; lokal wird das Viertel Casco Viejo oder Casco Antiguo genannt. Auf einem Rundgang beeindrucken viele einzigartige Kolonialbauten, wobei einige noch weitgehend im Originalzustand erhalten sind und andere liebevoll und farbenfroh restauriert wurden. Das historische Viertel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum für Kunst und Design entwickelt. Viele neue Bars, Dachterrassen, Restaurants und Hotels haben hier eröffnet. Die Fahrt führt anschließend auf den Causeway, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City genießen können. Zum Abschluss steht ein Besuch der Miraflores Schleusen des Panama-Kanals auf dem Programm. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Bauwerks. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und Schiffe, die auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik den Kanal passieren. Im dazugehörigen Museum erfahren Sie viel Wissenswertes rund um den Kanal. Nach der Tour geht es zurück zu Ihrem Hotel. (F) Tag 4 Parque Metropolitano Atmen Sie frische Waldluft! Morgens werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum nahegelegenen Parque Metropolitano gefahren. Dieser Park ist der einzige amerikanische Naturpark, der mitten in einer Großstadt liegt. Er umfasst ein Gebiet von 232 ha und besteht haupstächlich aus feuchttropischen Primärwald. Der Parque Metropolitano bietet eine sehr große Vielfalt an Baum- und Pflanzenarten und gibt dem Besucher einen kleinen Vorgeschmack auf den mächtigen Artenreichtum Panamas. Vogelliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, allerdings muss man über gutes Sehvermögen verfügen, da sich die Vögel geschickt tarnen oder in den Baumwipfeln verstecken. Häufig trifft man auch auf Titi-Äffchen oder ein Faultier, das gemächlich von einem Ast zum anderen klettert oder sich gerade auf Futtersuche begibt. Der Parque Metroplitano bietet verschiedene Wege und Routen an, welche sich in Länge und Schwierigkeitsgrad unterscheiden. Genießen Sie die grüne Dschungeloase am Rande von Panama City! (F) Tag 5 Colón, Panama – Einschiffung In Colón, am karibischen Tor des Panama Kanals, gehen Sie an Bord Ihres eleganten Expeditionsschiffes. Erkunden Sie Ihr Zuhause für die nächsten Tage, beziehen Sie Ihre Kabine und genießen Sie ein erstes Abendessen an Bord. (F A) Tag 6 San-Blas-Archipel, Panama An der Nordostküste vor Panama erstreckt sich der San-Blas-Archipel mit über 300 Koralleninseln im Karibischen Meer. Wunderschöne Ankerplätz erstrecken sich hinter einem langen und schönen Korallenriff. Erholen Sie Sie sich an den weißen Sandstränden und erfrischen Sie sich im glasklaren Wasser. Beim Schnorcheln können Sie die bunte Unterwasserwelt entdecken und bei einem Ausflug begegnen Sie der Bevölkerung, den Kunas, die sich vor allem von der Jagd und der Fischerei ernähren. (F M A) Tag 7 Cartagena, Kolumbien Das prachtvolle historische Zentrums Cartagenas gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und bereichert die Hafenstadt mit Kirchen und farbenfrohen Fassaden. Die Festung San Felipe de Barajas, Zeuge der spanischen Herrschaft, erhebt sich auf einem Hügel, von dem aus Sie die ganze Stadt bewundern können. Im Viertel Las Bóvedas können Sie einen Bummel entlang der Arkaden machen, die während der Bürgerkriege im 19. Jahrhundert als Gefängniszellen genutzt wurden. (F M A) Tag 8 Seetag Genießen Sie einen Tag auf See. (F M A) Tag 9 Bonaire, Niederländische Antillen Die kleine Insel Bonaire begrüßt Sie heute und hat vor allem für Wassersportler einiges zu bieten – sie gilt als wahres Tauchparadies. Direkt vom Strand aus, können Sie die Korallenriffe erreichen und beim Tauchen oder Schnorcheln die faszinierende Meeresfauna und -flora entdecken. Im Norden der Insel sind im Washington Slagbaai Nationalpark unzählige Vögel beheimatet unter anderem auch der rosa Flamingo. (F M A) Tag 10 Seetag Genießen Sie einen Tag auf See. (F M A) Tag 11 St. George`s, Grenada In der Hauptstadt der "Gewürzinsel" empfiehlt es sich einen Spaziergang durch die engen Straßen zu machen und die prächtigen Kolonialhäuser mit den üppigen Gärten zu besichtigen. Im quirligen Handels- und Fischereihafen von St. George`s bietet sich ein lebendiges Schauspiel beim Beladen der Boote mit Obst und Gemüse, die die benachbarten Inseln versorgen. Im Süden der Insel finden Sie den Strand "Gran Anse Beach", der zu einen der schönsten Strände der Karibik zählt. (F M A) Tag 12 Mayreau Island, St. Vincent und die Grenadinen Unter den himmlischen Inseln mit weißen Sandstränden, die den Archipel St. Vincent und die Grenadinen bilden, ist die Insel Mayreau die kleinste. Die ruhige und idyllische Atmosphäre, weit weg von jeglichem Trubel, lädt zum Entspannen ein. (F M A) Tag 13 Soufrière, St. Lucia Heute erreichen Sie Soufrière auf St. Lucia. Diese kleine Gemeinde empfängt seine Gäste mit kreolischem Charme und einer herzlichen Atmosphäre. Der Höhepunkt in Soufrière sind zweifelsfrei die zwei erkalteten Vulkane, die mit über 700m schon weit vom Meer aus zu sichten sind. In der Umgebung des üppigen botanischen Gartens können Sie die Heilkräfte des Diamond-Thermalbads nutzen, die von den Schwefelquellen eines inaktiven Vulkans gespeist werden. (F M A) Tag 14 Fort-de-France, Martinique Am Morgen erreichen Sie Fort-de-France auf Martinique. Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord und setzen Ihre Reise in Richtung Süden und der Domaine de la Pagerie, dem Geburtshaus der französischen Kaiserin Joséphine und späteren Ehefrau Napoleons. Dort befindet sich heute ein Museum mit Möbeln sowie Kopien von Bildern und Briefen Joséphines. Danach geht es weiter durch die schöne Landschaft und Sie passieren die Dörfer Petit Bourg und Saint Esprit, bis Sie südlich von Le Francois die "Habitacion Clément" erreichen, ein altes Herrenhaus im Kolonialstil aus dem 18. Jahrhundert, das malerisch auf einer Plantage liegt. Ihre Reiseleitung erklärt Ihnen anhand der ausgestellten Maschinen Wissenswertes über die Rum-Produktion. Weiter besuchen Sie das hauseigene Rum-Museum und kosten den karibischen Rum bei einer Rumprobe. Interessant ist auch das Herrenhaus mit seinem traditionellen Mobiliar aus dem 18. Jahrhundert, den Stallungen und der separaten Küche. Sie setzen Ihren Weg entlang der Atlantikküste fort in Richtung Vauclin. Nach dem Mittagessen in Sainte Anne bleibt noch Zeit für ein Bad im Meer am wunderschönen Strand Les Salines mit seinem weißenfeinen Sand und türkisblauem Wasser man sagt, er sei einer der schönsten Strände der Karibik! Weiterfahrt  zu Ihrem Hotel. (F M) Tag 15 Entspannung am Meer Genießen Sie einen traumhaften Tag am Meer und die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. (F) Tag 16 Rückreise nach Deutschland Heußte heißt es Abschied nehmen vom karibischen Traum. Mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck, treten Sie Ihre Rückreise an. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Tag 17 Ankunft in Deutschland

Ihre Schiffe: Le Champlain & Le Dumont-D`Urville

Le Champlain und Le Dumont d'Urville, zwei Schiffe der neuen Bauserie, sind Yachten von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten. Moderne, umweltfreundliche Technik sowie Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten stehen für ein einzigartiges Ambiente mit einer feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

An Bord der Kreuzfahrtyachten, die unter französischer Flagge fahren, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau. Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

Leistungen Vorprogramm Panama:

  • 4 Übernachtungen in Panama City in einem First Class Hotel
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschrieben Besichtigungszielen

Kreuzfahrt:

  • 9 Übernachtungen an Bord der Le Champlain in einer Deluxe Balkonkabine auf Deck 3
  • Alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (außer einige Premium-Alkoholsorten)
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • 24h Zimmerservice
  • Gepäcktransfer zw. Pier und Schiff
  • Abendveranstaltungen
  • Kapitänsempfang & Galadinner
  • Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • Erfahrener Lektor an Bord
  • Tauchlehrer an Bord
  • Wassersportaktivitäten (außer Tauchen), sofern von Behörden genehmigt und vom Kapitän bestätigt
  • Alle Hafen- und Sicherheitsgebühren

Nachprogramm Martinique

  • 2 Übernachtungen auf Martinique in einem First Class Hotel
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
  • Transfers und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung beim Ausflug
Termine

Colón - Fort-de-France
12.01.2021 - 21.01.2021
25.02.2021 - 12.03.2021
01.03.2021 - 10.03.2021

Verfügbar wenige Plätze auf Anfrage
Preise

Preis pro Person im DZ/in der DK

bei 2 Reisenden ab 7.790 € 

Aufpreis für eine höherwertige Kabinenkategorie:
ab 260 € pro Person

Aufpreis Business Class-Flüge:
ab 1.780 € pro Person


Wir prüfen für Sie vorab alle Preise auf Frühbucherrabatte oder sonstige Specials.

Tipps und Hinweise

Auf einigen Terminen begleiten Sie die Naturführer von PONANT sowie ein Experte und Fotograf von National Geographic auf der Expeditionskreuzfahrt und bilden ein unvergleichliches Expertenteam.
Fragen Sie uns nach den Terminen.