Insel Santiago, Kapverden

Lissabon & Kapverden – Kreuzfahrt auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel mit Ponant

z.B. 18-tägige Reise inklusive 12-tägiger Expeditionskreuzfahrt von Praia bis Dakar

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Lissabon & Kapverden – Kreuzfahrt auf die Kapverden und zum Bissagos-Archipel mit Ponant

z.B. 18-tägige Reise inklusive 12-tägiger Expeditionskreuzfahrt von Praia bis Dakar ab 9.350 € pro Person im DZ/in der DK

Diese Reise anfragenID: 52820
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Kommen Sie an Bord und nehmen Sie Kurs auf zwei ganz besondere Inselgruppen im Atlantischen Ozean. Das afrikanische Inselparadies der Kapverden beeindruckt mit Vulkanlandschaften, langen Sandstränden, üppiger Vegetation und seiner einzigartigen kreolisch geprägten, portugiesisch-afrikanischen Kultur. Danach empfangen Sie vor der Küste Guinea-Bissaus die exotischen Inseln des Bissagos-Archipels, seit 1996 ein UNESCO-Biosphärenreservat und von einer ganz eigenen Kultur geprägt. Fernab der großen Schifffahrtsrouten und bekannter Urlaubsziele gehört der Bissagos-Arhcipel zu einem der wenigen noch unberührten Orte der Erde. Bevor Sie auf dieser Expeditionskreuzfahrt mit Ponant die unterschiedlichen Gesichter beider Archipele kennenlernen werden, können Sie auf den Spuren der großen Entdecker die alte Seefahrerstadt Lissabon erkunden. Bevor Sie auf den Kapverden an Bord gehen, präsentieren sich Ihnen die Insel Santiago und die kapverdische Hauptstadt Praia von ihren schönsten Seite.

 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Abreise aus Deutschland Flug nach Lissabon. Sie werden am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel im historischen Herzen der Stadt gefahren. Genießen Sie erste Erkundungen auf eigene Faust. (F) Tag 2 Panorama Lissabon Auf einer privaten Stadtrundfahrt entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der portugiesischen Hauptstadt. Mit ihrer fantastischen Lage auf sieben Hügeln am nördlichen Ufer des Flusses Tejo gilt Lissabon als eine der schönsten Metropolen Europas. Ihre Tour beginnt am Platz Marquês de Pombal, führt entlang der Avenida da Liberdade zum Rossio Platz und in die Unterstadt Baixa. Sie besuchen die Kathedrale, die imposante Burg São Jorge und das Alfamaviertel, den ältesten Stadtteil Lissabons. Weiter geht es am Tejo entlang, vorbei am Handelsplatz in das Viertel Belém, wo Sie das berühmte Hieronymus-Kloster, den Turm von Belém und das Entdeckerdenkmal besuchen. Nun haben Sie bereits portugiesisches Flair genossen, bevor es heißt, sich auf auf die Kapverden zu machen. Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug von Lissabon in die kapverdische Hauptstadt Praia, malerisch auf der größten Insel der Kapverden, auf Santiago, gelegen. Dort werden Sie bereits erwartet bereits und zu Ihrem Hotel gefahren. (F) Tag 3 Praia auf Santiago Heute lernen Sie den historischen Teil Praias näher kennen. Bei einem geführten Spaziergang auf dem "Plateau", wie die Altstadt von den Einhemischen genannt wird, besuchen Sie den im Kolonialstil angelegten Hauptplatz und können sich das lebhafte Treiben auf dem farbenfrohen Obst- und Gemüsemarkt beobachten. Anschließend geht es weiter nach Cidade Velha, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und die frühere Hauptstadt der Kapverden war. Cidade Velha war die erste portugiesische Siedlung auf den kaverdischen Inseln. Vom Fort genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Meer und die Stadt. Der Pelorinho – der Sklavenpfahl – gilt als Symbol der Sklaverei, denn in Cidade Velha gab es Jahrhunderte lang einen großen Austausch von Sklaven zwischen Amerika und Afrika. Auch die erste Kirche Westafrikas erzählt heute noch als steinerner Zeuge aus der Zeit der Seefahrer und Piraten. (F) Tag 4 Rundfahrt in grüne Landesinnere Genießen Sie eine Inselrundfahrt im Süden der wohl afrikanischsten aller kapverdischen Inseln. Ihr Weg schlängelt sich durch grüne Landschaften, vorbei an kleinen Dörfern und faszinierenden Bergsilhouetten. Bei verschiedenen Stopps haben Sie die Möglichkeit, frische Bergluft zu atmen und die farbenfrohe Landschaft zu bestaunen. Bei einer Kaffeepause im Schatten des höchsten Berges der Insel, des "Pico da Antonia", stärken Sie sich für die Weiterfahrt urch eines der grünsten Täler der Kapverden. (F) Tag 5 Einschiffung Heute können Sie sich am Vormittag schon einmal auf die beginnende Kreuzfahrt einstimmen, bis Sie abgeholt und zum Hafen gebracht werden. Dort erwartet Sie bereits Ihr Schiff, die Le Dumont d'Urville. Sie gehen an Bord und beginnen Ihre Kreuzfahrt, welche Ihnen die Schönheit und facettenreiche Inselwelt der Kapverden und das ursprüngliche Bissagos-Archipel näherbringen wird. (F A) Tag 6 São Nicolau, Kapverden Die kapverdische Insel São Nicolau präsentiert sich mit einer einzigartigen Szenerie aus beeindruckenden Felsformationen, steilen Berghängen und fruchtbaren Tälern. Diese Insel ist ein beliebtes Ziel für Natur- und Aktivurlauber. Im Gegensatz zum Nordwesten der Insel, der für sein üppiges Grün bekannt ist, sind der Osten und der Süden der Insel eher trocken und unbewohnt. Raue Küstenabschnitte und eine bis zu 700m hohe Gebirgskette dominieren hier die Landschaft. (F M A) Tag 8 Mindelo, Kapverden Mindelo gilt als die kulturelle Hauptstadt der Kapverden. Die Altstadt lockt mit Rhythmen und die Bars hingegen mit dem Grogue, ein kapverdischer Zuckerrohrschnaps. Häuser in Pastelltönen und die Kolonialgebäude des historischen Viertels zieren die Straßen, wo Sie entlangbummeln können. Bewundern Sie unbedingt auch die Fassade des ehemaligen Gouverneurspalastes, in dem sich heute der Markt befindet und zahlreiche tropische Gaumengenüsse offeriert. (F M A) Tag 10 Porto Novo, Kapverden Die Küstenstadt Porto Novo liegt an der Südostküste der Insel Santo Antão. Gleich neben dem Hafen können Sie bunte Boote sehen, deren Segel am Strand gehisst werden. Die von Palmen und Tamarinden beschattete Strandpromenade bietet schöne Aussichtspunkte auf den Atlantik und auf die Insel São Vicente. Die Stadt Porto Novo bettet sich am Fuße eines steilen Berges und bietet seinen Besuchern Straßenzüge mit Hauser im traditionellen Stil der Kapverden. (F M A) Tag 11 Fogo, Kapverden Heute nähern Sie sich der ungewöhnlichen Insel Fogo, zu Deutsch "Feuer". Der mächtige Vulkankegel mit über 2800m Höhe bestimmt das landschaftliche Bild und das Leben auf der Insel. Einen wunderschönen Blick auf den Pico de Fogo kann man von den alten Kratern genießen, die den Berg halbrund umgeben und die Caldeira bilden. Heiße, emporsteigende Schwefeldämpfe sind ein faszinierendes Naturschauspiel und ein Indiz, dass der Vulkan bis heute noch aktiv ist. Der Pico de Fogo und weitere Berge sorgen für ein feuchtes Klima, sodass es zwischen dem schwarzen, fruchtbaren Lavaboden auch viele Nutzpflanzen gedeihen. (F M A) Tag 12 Seetag Genießen Sie einen Tag auf See. (F M A) Tag 13 Maio, Bissagos-Archipel Der vor der afrikanischen Küste gelegene Bissagos-Archipel ist für seine besonders große biologische Vielfalt berühmt. Aufgrund des Reichtums der Meeresfauna und -flora wurde der Archipel von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. Von den 88 Inseln und Inselchen des Archipels sind nur 23 Inseln bewohnt. So die Insel Maio und die Insel Formosa, wo Sie mit dem Volk der Bijagos Bekanntschaft schließen können. In dieser von der Welt abgeschnittenen Region erhalten Sie einen Einblick in den Alltag der Ureinwohner und deren uralten Bräuche, die bis heute erhalten geblieben sind. Eine einzigartige, fremdartige Erfahrung im Herzen einer außergewöhnlichen, urwüchsigen Natur. (F M A) Tag 14-17 Caravela & Carache, Bissagos-Archipel Der mit unverfälschten und wilden Landschaften bedeckte Bissagos-Archipel zeichnet sich durch eine außergewöhnliche biologische Vielfalt aus, die bis heute von der lokalen Bevölkerung bemerkenswert gut erhalten wurde. Diese Schar von Inseln im Atlantik weist eine äußerst heterogene Fauna auf. Lassen Sie sich inmitten dieser überbordenden Natur von dem wilden Charme der Inseln Caravela und Carache, und deren Einwohnern, den Bijagos, bezaubern. Auf diesem Fleckchen Erde am Ende der Welt haben Sie eine eindrucksvolle Begegnung mit Männern und Frauen, die ihre natürliche Umwelt zu zähmen vermochten. Eingetaucht in diese Oase fern von ausgetretenen Pfaden nimmt Ihr Ausflug abenteuerliche Züge an. (F M ) Tag 18 Dakar, Senegal Heute erreichen sie die senegalesische Hafenstadt Dakar, wo Ihre Kreuzfahrt endet. Mit Gepäck voller Erinnerung gehen Sie von Bord und treten Ihre Heimreise an. (F) Tag 19 Ankunft in Deutschland
 
 
 
 
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Reiseliteratur

Vorprogramm:

  • 4 Übernachtungen im First Class-Hotel
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer gemäß Programm
  • Private Ausflüge von Tag 2-4 mit deutschsprachiger Reiseleitung in Lissabon und englischsprachig auf Santiago gemäß Programm

Kreuzfahrt:

  • 11 Übernachtungen in der gewählten Kabinenkategorie
  • Alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (außer einige Premium-Alkoholsorten)
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • 24h-Zimmerservice
  • Gepäcktransfer zwischen Pier und Schiff
  • Erfahrenes Expeditionsteam von PONANT und National Geographic
  • Abendveranstaltungen
  • Kapitänsempfang & Galadinner
  • Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • Wassersportaktivitäten (außer Tauchen), sofern von Behörden genehmigt und vom Kapitän bestätigt
  • Alle Hafen- und Sicherheitsgebühren