Chile, Bolivien & Peru: Reise entlang der Anden

Chile, Bolivien & Peru: Reise entlang der Anden

z.B. 20-tägige Privatreise in Südamerika

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Chile, Bolivien & Peru: Reise entlang der Anden

z.B. 20-tägige Privatreise in Südamerika ab 6.880 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 39710
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Chile, Bolivien, Peru - so verschieden und doch verbunden durch das Band der Anden. Erleben Sie die faszinierenden Facetten und beeindruckenden Landschaften der drei Länder zwischen Hochgebirge und Pazifikküste, zwischen Großstadt und Einsamkeit, zwischen trockener Wüste und subtropischem Bergwald. Die Südamerika Reise beginnt in der chilenischen Hauptstadt Santiago und führt Sie in die Atacama-Wüste. Über das bolivianische Andenplateau geht es in die gleißend weiße Salzwüste von Uyuni. Nach einem Besuch in La Paz fahren Sie weiter zum Titicacasee, bevor Sie in Peru Cusco und die weltberühmte Inkafestung Machu Picchu erreichen. Ihre Reise endet in Lima, wo Sie sich aus Südamerika verabschieden.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abflug in Deutschland
Tag 2 Ankunft in Chile Ankunft in Santiago de Chile am nächsten Tag und Transfer zum Hotel. Tag 3 Stadtrundfahrt Santiago de Chile Santiago verbindet die Eigenschaften einer modernen Metropole mit denen einer geschichtsträchtigen Stadt aus der Kolonialzeit. Während einer privaten Stadtrundfahrt besuchen Sie zu Beginn Ihrer Südamerika-Reise das historische Stadtzentrum und die modernen Stadtteile Providencia und Las Condes. Mit dem Schrägaufzug und der Seilbahn erobern Sie den Stadthügel Cerro San Cristóbal, der einen schönen Panoramablick bietet. (F) Tag 4 Tal des Todes & Mondtal Sie fliegen heute in die Atacama-Wüste und besuchen zunächst das beeindruckende Tal des Todes. Wind und Regen haben hier aus Salz, Gips und Lehm die erstaunlichsten Formen entstehen lassen. Später geht es weiter in das Mondtal, wo die untergehende Sonne die Landschaft fast jede Minute in ein neues Licht taucht. (F) Tag 5 Regenbogen-Tal & Salar de Atacama Heute sehen Sie die Felszeichnungen von Yerbas Buenas, die vor langer Zeit von den Atacameños hier hinterlassen wurden. Bei einem Spaziergang durch das Regenbogental sehen Sie bizarre Felsformationen, die von tiefrot über weiß bis smaragdgrün leuchten. Im malerischen Dörfchen Toconao sehen Sie den Dorfplatz mit großen Kakteen und die weiße Kirche mit ihrer Konstruktion aus Kaktusholz. Nachmittags erreichen Sie den Salar de Atacama, ein gigantischer Salzsee, an dem Sie Flamingos beobachten können.(F) Tag 6 Auf nach Bolivien Ihre Südamerika Reise führt Sie heute über die Grenze nach Bolivien. Dort besuchen Sie die Salzseen im Anden-Naturreservat. Eine Lagune hat intensiv-grünes Wasser, die andere wirkt rot. Sie erreichen das Geysirfeld Sol de Manana und passieren interessante Felsformationen und heiße Quellen. (F M A) Tag 7 Tomas Lakjas und Salzpalast Heute besuchen Sie die Höhlenmalereien und die Festung von Tomas Lakjas. Anschließend fahren Sie in das Tal der Frösche, dessen Felsformationen durch Winderosion entstanden sind. Sie übernachten im Palacio de Sal (Salzpalast), ein Hotel, in dem die Wände und die Möbel aus Salz bestehen. (F M A) Tag 8 Salar de Uyuni Der Salar de Uyuni ist der größte Salzsee der Erde. Das Erlebnis der absoluten Stille und das Wissen, dass im Umkreis von 50 km keine menschliche Ansiedlung vorhanden ist, geben diesem Ort eine einzigartige Magie. In Coquesa können Sie die berühmten Mumien sehen. (F M) Tag 9 Von Uyuni nach La Paz Sie fliegen nach La Paz - die Hauptstadt Boliviens. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie zunächst die koloniale Altstadt und besuchen den Hexenmarkt, wo Sie geheimnisvolle Pülverchen und Kräuter kaufen können. Danach fahren Sie in das Mondtal mit seinen kuriosen Felsformationen. (F) Tag 10 Tiwanaku und Puma Punku Heute besichtigen Sie die UNESCO-Ruinenstätte von Tiwanaku. Anschließend besuchen Sie den Puma Punku-Tempel, der Zeugnisse hervorragender Steinmetzarbeiten aufweist. (F M) Tag 11 Titicacasee: Copacabana und Sonneninsel Die Halbinsel von Copacabana am Titicacasee blickt auf eine über 3.000 Jahre alte Geschichte zurück und ist mit der Schwarzen Madonna noch heute ein wichtiger Pilgerort. Ein Boot bringt Sie zur Sonneninsel, wo Sie die Pilkokaina-Ruinen besuchen und nach einer Wanderung Ihr Hotel erreichen. (F M A) Tag 12 Chincana, Mondinseln, Copacabana und Puno (Peru) Morgens bringt Sie ein Boot zu den Chincana-Ruinen und zum Heiligen Felsen. Von dort fahren Sie zur Mondinsel und besuchen den Tempel der Sonnenjungfrauen und die Iñak Uyu-Ruinen. Von Copacabana fahren Sie weiter über die peruanische Grenze entlang am Titicacasee nach Puno. (F M A) Tag 13 Mit dem Titicaca-Zug nach Cusco Heute fahren Sie mit dem Zug von Puno nach Cusco durch das Altiplano und über den 4.312 m hohen Pass La Raya. Nachmittags wird die Landschaft zunehmend grüner, bis der Zug schließlich dem fruchtbaren Tal des Vilcanota-Flusses nach Cusco folgt. (F M)
Tag 14 Das Heilige Tal Heute brechen Sie auf in das Heilige Tal der Inkas. Flanieren Sie über den farbenprächtigen Markt von Pisac, wo sich die Bauern und Bewohner noch genauso wie vor hundert Jahren treffen, um ihre Waren anzubieten. Vorbei an gut erhaltenen Inka-Terrassen erreichen Sie die imposante Inkastadt Ollantaytambo, die nie fertig gebaut wurde und besonders durch ihre riesigen Steinmonolithen beeindruckt. (F) Tag 15 Machu Picchu Ein Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie am heutigen Tag: die Inkastadt Machu Picchu, die malerisch gelegen hoch oben auf einem Berg thront. Ein besonderes Highlight ist der "Tempel der drei Fenster”, von dem aus man einen wunderschönen Blick über die Anlage hat. (F A)
Tag 16 Machu Picchu und Rückfahrt nach Cusco Am Morgen können Sie Machu Picchu noch einmal in Ruhe erkunden. Bei gutem Wetter ist auch der Aufstieg zum Huayna Picchu und eine Wanderung bis zum Sonnentor möglich, wo der berühmte Inka-Trail mündet. (F)
Tag 17 Cusco Ihr Rundgang führt Sie auf die "Plaza de Armas“ und zum wichtigsten Platz des ehemaligen Inkareichs, dem Platz der Sonnenanbetung mit den Überresten des Sonnentempels "Koricancha“. Anschließend besuchen Sie die Inkafestung Sacsayhuaman. Noch heute existiert ein unterirdischer Gang, der Sacsayhuaman mit dem Koricancha-Heiligtum verbindet. (F)
Tag 18 Stadtbesichtigung Lima Heute fliegen Sie nach Lima und lernen das historische Zentrum und die modernen Viertel kennen. Die Plaza Mayor ist mit ihren prächtigen Kolonialbauten der wohl schönste Platz Limas. Das Kloster San Francisco beeindruckt mit seiner Bibliothek und den Katakomben, in denen ca. 25.000 Tote begraben wurden. (F)
Tag 19 Abschied von Lima Bis zum Nachmittag können Sie Lima noch auf eigene Faust erkunden, bevor Ihre Südamerika-Reise endet. Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft in Deutschland am nächsten Tag. (F)
Tag 20 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Flüge in Chile, Bolivien und Peru in der Economy Class gemäß Programm
  • 17 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Bahnfahrten Puno - Cusco; Ollantaytambo - Aguas Calientes - Ollantaytambo
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den beschriebenen Besichtigungszielen (außer Tag 16)
  • Reiseliteratur
Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer

Superior:
bei 2 Reisenden ab 6.880 €
bei 4 Reisenden ab 5.660 €

Überwiegend First Class:
bei 2 Reisenden ab 7.280 €
bei 4 Reisenden ab 5.970 €

 

Aufpreis Premium Economy-Flüge: ab 720 € pro Person

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 2.450 € pro Person

Tipps und Hinweise

Verlängern Sie Ihre Reise mit einem Aufenthalt in einer Dschungel-Lodge im peruanischen Regenwald.