Kolumbiens Vielfalt

Kolumbiens Vielfalt

z.B. 16-tägige Privatreise zu den Höhepunkten Kolumbiens

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Kolumbiens Vielfalt

z.B. 16-tägige Privatreise zu den Höhepunkten Kolumbiens ab 4.690 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 40127
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Kolumbien empfängt Sie auf dieser Reise mit prächtiger Kolonialarchitektur, wunderschöner Landschaft und karibischer Lebensfreude. Erleben Sie die Facetten der kolumbianischen Natur und Kultur! Zahlreiche Städte und Bergdörfer bezaubern noch heute mit gut erhaltener Kolonialarchitektur und in der Zona Cafetera können Sie auf den Spuren des Kaffees wandeln. Auch kontrastreiche Metropolen wie Bogotá und Medellín zeugen von der Vielseitigkeit Kolumbiens. Die verschiedenen Klimazonen und Landschaftsformen werden Sie ebenso begeistern wie die Begegnungen mit den freundlichen Kolumbianern. Den krönenden Abschluss der Kolumbien Reise bildet Cartagena, das koloniale Juwel am Karibischen Meer.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Anreise nach Kolumbien Abflug in Deutschland und Ankunft in Bogotá am gleichen Tag. Sie werden bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet und zum Hotel begleitet. Tag 2 Bogotá Unternehmen Sie heute zum Auftakt Ihrer Kolumbien Reise einen Stadtrundgang in Bogotá. Von der Plaza Bolivar, dem kolonialen "Hauptplatz" mit Kathedrale, Justizpalast, Parlament und Rathaus geht es durch die engen Gassen der Candelaria, der Altstadt Bogotás. Höhepunkt ist das Goldmuseum, die weltweit beeindruckendste Sammlung präkolumbischen Goldschmucks. Bei schönem Wetter fahren Sie auf den Hausberg Bogotás, den Monserrate, von dem Sie eine hervorragende Aussicht über die Achtmillionenstadt haben. (F) Tag 3 Canyon del Chicamocha Früh am Morgen besuchen Sie heute die Plaza del Mercado Paloquemao, eine riesige Markthalle mit über 1.800 Ständen mit frischem Obst, Gemüse, Fleisch und Blumen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Bucaramanga. Von dort aus fahren Sie in den Canyon del Chicamocha, den Sie bei gutem Wetter mit einer Seilbahn durchqueren. Danach erreichen Sie Barichara, ein hervorragend erhaltenes Dorf auf 1.300 m Höhe, welches als das schönste Dorf Kolumbiens ausgezeichnet wurde. (F) Tag 4 Barichara Vormittags unternehmen Sie eine leichte Wanderung in das Dorf Guane und genießen die Sicht über das Tal des Río Suárez. Nach einem Besuch des lokalen Museums fahren Sie zurück nach Barichara. Während eines Rundgangs erkunden Sie das Dorf mit seinen weißgekalkten Häusern sowie zahlreichen Galerien und Kunsthandwerkstätten. (F) Tag 5 Entlang des Suárez-Tals Die heutige Fahrt führt in Richtung Hochland entlang an den Hängen des Suárez-Tals durch Felder, Weiden und eine tiefe Schlucht. Auf dem Weg können Sie typische Spezialitäten der Region wie Cuajada con Melao (Frischkäse mit Zuckermelasse) oder Guavenmus probieren. Am Nachmittag kommen Sie in Villa de Leyva an. (F) Tag 6 Villa de Leyva Heute erkunden Sie die Umgebung von Villa de Leyva. Zunächst spazieren Sie durch die Hügel und genießen den schönen Blick über den Ort. Anschließend besichtigen Sie das paläontologische Forschungszentrum und das Kloster La Candelaria, ein Augustinerkloster aus dem 17. Jh. Im idyllischen Ort Ráquina besuchen Sie danach eine traditionelle Töpferei. Am Nachmittag bleibt Zeit, um durch Villa de Leyva zu bummeln, eines der schönsten Kolonialdörfer Südamerikas. (F) Tag 7 Guasca Sie fahren zur Laguna de Guatavita und wandern auf den Spuren des sagenhaften Eldorado zum Kratersee, auf dem die Krönungszeremonie der Muisca-Herrscher stattfand. Anschließend führt Sie Ihre Kolumbien Reise weiter nach Guasca, einem kleinen Dorf auf der Hochebene von Bogotá, wo Sie in einer Hacienda übernachten. (F) Tag 8 Zipaquirá Sie fahren nach Zipaquirá, das über eine schöne koloniale Altstadt verfügt. Hier besuchen Sie die einzigartige Salzkathedrale, bestehend aus einem Kreuzgang und verschiedenen Kapellen, die in ein Salzbergwerk gebaut und komplett aus dem Salzgestein gehauen wurde. Danach geht es durch die facettenreiche Landschaft der Anden weiter nach Honda im Magdalena-Tal. (F) Tag 9 Auf den Spuren des Kaffees Dieser Tag steht im Zeichen des Kaffees. Sie fahren zu einer Hacienda in der Nähe von Manizales, wo Sie den gesamten Prozess der Kaffeeproduktion und -verarbeitung vom Anbau bis zum Export kennenlernen. Nach einem Spaziergang über die Plantagen können Sie verschiedene Kaffeesorten verkosten. (F A) Tag 10 Cocora-Tal Eine kurze Wanderung führt Sie durch das magische Cocora-Tal, das zu den landschaftlich eindrucksvollsten Orten des Landes gehört. Im Nebelwald des Tals lässt sich der Nationalbaum Kolumbiens bewundern, die Wachspalme, die bis zu 60 m hoch wird. Anschließend schlendern Sie durch Salento, ein malerisches Dorf mit der typischen Architektur der Kaffeezone. Am Nachmittag können Sie sich in einem der Thermalbäder entspannen, bevor es zurück zur Hacienda geht. Möchten Sie heute lieber eine Wanderung an den Hängen des Páramo unternehmen, ist dies optional möglich. (F M A) Tag 11 Támesis Durch das beeindruckende Tal des Río Cauca fahren Sie in Richtung Támesis und besichtigen die archäologischen Stätten der Region. Támesis zählt zu den Dörfern mit der größten Dichte prä-hispanischer Petroglyphen in Kolumbien. Danach Weiterfahrt zu einer Finca, wo Sie im Garten oder am Pool entspannen können. (F A) Tag 12 Paisa-Kultur Heute fahren Sie in Richtung Medellín. Auf dem Weg halten Sie in dem kleinen Dorf Jericó an, wo Sie die Paisa-Kultur mit den bunt bemalten Häusern erleben können. (F) Tag 13 Medellín Ihre Stadtführung beginnt am Pueblito Paisa auf einem Hügel über der Stadt und führt Sie dann zum Parque Berrio und zur Plaza Botero. Weiter geht es durch die geschäftigen Straßen der Innenstadt zum Parque Bolívar, einem der schönsten Plätze der Stadt. Per Seilbahn erreichen Sie abschließend das neue Künstlerviertel Santo Domingo. Transfer zum Flughafen und Flug nach Cartagena. Hier werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. (F) Tag 14 Cartagena Erkunden Sie heute die wunderschöne Stadt Cartagena, die den krönenden Abschluss Ihrer Kolumbien Reise bildet. Nach dem Frühstück fahren Sie auf den Hügel von La Popa, wo Sie eine hervorragende Aussicht über die Stadt und das Meer haben. Anschließend besuchen Sie die von den Spaniern im 18. Jh. zum Schutz der Stadt erbaute Festung San Felipe. Von der Festung geht es zu Fuß in die koloniale Altstadt, wo Sie die wichtigen historischen Gebäude und Kirchen besuchen. Am Nachmittag bleibt Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. (F) Tag 15 Abreise aus Kolumbien Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug über Bogotá nach Deutschland. (F)
Tag 16 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Flüge in Kolumbien in der Economy Class gemäß Programm
  • 14 Übernachtungen in Superior- und First Class-Hotels
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten Fahrzeug
  • Seilbahnfahrten mit weiteren Teilnehmern
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer

bei 2 Reisenden ab 4.690 €
bei 4 Reisenden ab 3.940 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.680 € pro Person

Tipps und Hinweise

Verlängern Sie doch Ihre Reise mit einigen Badetagen auf der karibischen Insel Mucura oder an den schönen Stränden in der Nähe des Tayrona-Nationalparks bei Santa Marta.