Uruguay

Reise in das unbekannte Uruguay

z. B. 15-tägige Mietwagenrundreise durch das Land der Gauchos

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Reise in das unbekannte Uruguay

z. B. 15-tägige Mietwagenrundreise durch das Land der Gauchos ab 3.420 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 46042
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Uruguay – das kleine Land zwischen Argentinien und Brasilien wird häufig in seiner Vielfalt unterschätzt. Auf dieser Mietwagenreise erkunden Sie die verschiedenen Facetten Uruguays in Ihrem eigenen Rhythmus. Beginnen Sie Ihre Reise in der interessanten Hauptstadt Montevideo, bevor Sie nach Colonia del Sacramento aufbrechen. Weiter geht es in das Landesinnere, wo Sie das Leben auf einer typischen Estancia kennenlernen. Bei Vlizas erreichen Sie die Küste mit ihren traumhaften Stränden und Dünenlandschaften. Mischen Sie sich zum Abschluss der Reise unter die Reichen und Schönen im mondänen Badeort Punta del Este, dem St. Tropez Uruguays.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1-2 Flug nach Uruguay Nach der Ankunft am Flughafen von Montevideo Übernahme des Mietwagens und Fahrt zu Ihrem Hotel im Zentrum der Stadt. Am Nachmittag können Sie optional an einer geführten Stadtrundfahrt teilnehmen. Die Hauptstadt Uruguays ist eine Stadt der Kontraste und bietet mit vielen historischen und modernen Gebäuden einen interessanten architektonischen Stilmix. Die 30 km lange Rambla, die Flusspromenade entlang des Río de la Plata, ist einer der Hauptanziehungspunkte der Stadt, die die Einheimischen gerne zum Spazieren und zum Matetrinken nutzen. Neben der hübschen, kolonialen Altstadt ist auch das Kongressgebäude aus 52-farbigem, regionalen Marmor und zwölf verschiedenen Holzsorten besonders sehenswert. Tag 3 Colonia del Sacramento Heute fahren Sie durch die uruguayische Pampa in das kolonial geprägte Colonia del Sacramento. Colonia ist eine der wenigen noch erhaltenen Kolonialstädte im Süden Südamerikas und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die kleine Stadt am Uruguay-Fluss wurde 1680 von den Portugiesen gegründet – über 150 Jahre Kolonialgeschichte haben diese Stadt geprägt. Schlendern Sie nach Herzenslust durch die Kopfsteinpflastergassen und genießen Sie die spezielle Atmosphäre dieser Kleinstadt. Besuchen Sie den Hauptplatz, die beliebten Straßen Santa Rita und San Gabriel, die Matriz-Kirche, die Bastion del Carmen sowie die berühmte „Calle de los Suspiros“, Seufzerstraße, die als Kulisse für viele historische Filme diente. Colonia verfügt neben seinen architektonischen Schätzen auch über wunderschöne Natur am Ufer des Flusses Uruguay. (F) Tag 4 Colonia – Carmelo – Mercedes Nutzen Sie die Weiterfahrt für verschiedene Stopps. Besuchen Sie zum Beispiel die Stadt Carmelo am Ufer des Río de la Plata. Mit goldenen Stränden und als aufstrebende Weinregion ist Carmelo vielleicht Uruguays bestgehütetes Geheimnis. (F) Tag 5 Mercedes – Florida Weiterfahrt in das Landesinnere in die kleine Stadt Florida. Während der Fahrt bieten sich immer wieder herrliche Blicke auf die weite Landschaft und Möglichkeiten, eine Pause einzulegen. Sie übernachten heute in der für Uruguay typischen Estancia San Pedro de Timote, eine der ältesten in Südamerika. Hier können Sie das typische Landleben hautnah kennenlernen. (F A) Tag 6 Florida Je nach Lust und Laune haben Sie heute auf der Estancia die Möglichkeit, sich Erholung zu gönnen oder den Tag aktiv zu gestalten. Ausritte, Wandern, Angeln, Kutschfahrten, Tennis, Schwimmen, Massagen – die Auswahl ist groß. (F M A) Tag 7 Florida – Mariscala Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Ost-Uruguay zur Posada De Campo El Balcon Del Abra. Die komfortable Posada befindet sich inmitten einer weitläufigen, hügeligen Gebirgslandschaft im Department Lavalleja. In der Nähe können Sie die Quebrada de los Cuervos, die Geier-Schlucht, besuchen. Diese zeichnet sich durch eine einzigartige Landschaft und großen Artenreichtum aus. Gezählt wurden 100 verschiedene Vogelarten, 20 Säugetierarten, 18 Amphibien- und 20 Fischarten sowie auch über 110 Baumarten. (F A) Tag 8 Posada El Balcon del Abra Nehmen Sie heute an den zahlreichen Aktivitäten auf der Estancia teil oder gehen Sie mit Ihrem Mietwagen auf Erkundungstour. Besuchen Sie zum Beispiel den Wasserfall Salto del Penitente, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen können, die Goldmine Arrospide oder den Berg Arequita, in dem sich eine sehenswerte Höhle befindet. Im Valle del Hilo de la Vida können Sie ein gut erhaltenes, historisches Indianerdorf besichtigen. (F M A) Tag 9 Mariscala – Valizas Heute machen Sie sich auf den Weg in den Süden an die Küste. Auf dem Weg lohnt sich ein Stopp an der Laguna de Castillos. Die Landschaft ist traumhaft und bildet eines der wichtigsten uruguayischen Ökosysteme. Die Überschwemmungen der Lagune bieten einen idealen Lebensraum für viele einheimische Vögel und zahlreichen Zugvögeln eine Möglichkeit zur Rast. Anschließend erreichen Sie den charmanten Ort Valizas. (F) Tag 10 Cabo Polonio & Bosque de Ombues Am Cabo Polonio können Sie eine große Robbenkolonie beobachten, und im 20 km² großen Bosque de Ombues (Ombuwald) finden sich jahrhundertealte Ombubäume, die zahlreichen tierischen Bewohnern ein Zuhause bieten. Auch die Festung Santa Teresa, die 1762 von den Spaniern errichtet wurde, und der zugehörige Park sind einen Besuch wert. (F) Tag 11 Valizas – Punta del Este Heute fahren Sie nach Punta del Este – Uruguays St. Tropez, so genannt wegen seiner makellosen Strände, seiner Tradition als exklusiver Badeort und seines schillernden Nachtlebens. Es liegt auf einer Halbinsel und ist von 40 km feinsandigem Strand entlang der Atlantikküste umgeben. Kulturinteressierte besuchen das Museum Casa Pueblo und die Stiftung Ralli, die Kunstwerke auf Weltniveau zeigt. (F) Tag 12 Punta del Este Entspannen Sie heute am Strand oder unternehmen Sie einen Ausflug in die Umgebung. Mit dem Boot erreichen Sie die Isla de Lobos, ein Naturschutzgebiet, das etwa 200.000 Seehunde, Seelöwen und Seeelefanten beheimatet. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch die Isla Gorriti mit schönen Stränden und duftendem Pinienwald. (F) Tag 13 Punta del Este – Montevideo Sie fahren entlang der Küste zurück nach Montevideo. Empfehlenswert ist unterwegs ein Stopp im charmanten Badeort Piriápolis mit dem Castillo de Piria. (F) Tag 14 Abreise aus Uruguay Heute heißt es Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen von Montevideo, Abgabe Ihres Mietwagens und Rückflug in die Heimat. (F) Tag 15 Ankunft
       
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Langstreckenflüge in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen in Hotels, landestypischen Estancias und Posadas der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Mietwagen für 14 Tage in einer gehobenen Fahrzeugkategorie inkl. Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt-Ausschluss, Zusatz-Haftpflichtversicherung mit hoher Deckungssumme
  • Reiseliteratur und Straßenkarte
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Die Reise ist täglich durchführbar.  

Preise

Preis bei 2 Personen im DZ

Überwiegend Superior ab 3.420 € p. P.
Überwiegend First Class ab 3.930 € p. P.


• Aufpreis Premium Economy Class-Flüge:
ab 1.110 € p.P.
• Aufpreis Business Class-Flüge: ab 2.580 € p. P.

Tipps und Hinweise

Unser Tipp
Kombinieren Sie diese Reise mit einem Aufenthalt in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires – leicht mit der Fähre