Zürichs Skyline entlang der Limmat

Privatjetreise: Zürich exklusiv erleben

z.B. 5-tägige luxuriöse Reise mit Ihrem Jet nach Zürich & in die Umgebung

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Privatjetreise: Zürich exklusiv erleben

z.B. 5-tägige luxuriöse Reise mit Ihrem Jet nach Zürich & in die Umgebung ab 19.900 € pro Person

Diese Reise anfragenID: 55603
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Erleben Sie Zürich exklusiv mit dem Privatjet. Unabhängig von festen Flugzeiten und langen Warteschlangen können Sie sich bereits während Ihres Fluges ganz privat auf Ihre Reise ins Herz Europas einstimmen. Zürich begeistert nicht nur mit seiner bezaubernden Altstadt und seiner luxuriösen Shoppingmeile, sondern hält auch ideale Erlebnisse für jeden Geschmack bereit: erkunden Sie Szene-Bars und stilvolle Gourmet-Restaurants, besuchen Sie die zauberhaften Städte und Dörfer in Zürichs Umland und entdecken Sie bei einem Wanderausflug und einem Segeltörn auf dem Zürichsee die idyllische Natur der Schweiz. Als Höhepunkt bietet sich Ihnen bei einem Helikopterflug die Gelegenheit, die schneebedeckten Bergwelten aus der Vogelperspektive zu erleben. Lehnen Sie sich zurück und genießen ein Panorama aus Kultur und Natur, das Sie nie mehr vergessen werden.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Anreise Der Limousinenservice holt Sie rechtzeitig von Ihrem Wohnort ab und bringt Sie zum Flughafen. Mit Ihrem Privatjet geht es dann von Deutschland nach Zürich. Bei Ankunft in Zürich nimmt Sie Ihre Reiseleitung in Empfang und ein privater Transfer mit einem Mercedes Benz bringt Sie zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Guide per Pkw und zu Fuß die Stadt. Am Abend erwartet Sie ein 7-Gang-Willkommens-Menü im Restaurant Pavillon. Das Pavillon ist eines der absoluten Top-Restaurants in Zürich. Die Küche von Chefkoch Laurent Eperon zeugt von einem saisonalen, dynamischen und zeitgemäßen Stil: „Contemporary Fine Dining“ ist seine leichte, offene Interpretation der klassischen Haute Cuisine. Genießen Sie die Kreationen vom Gault Millau Aufsteiger des Jahres 2017, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 18 Punkten im Gault Millau Guide. (A) Tag 2 Leichte Wanderung entlang des Zürichsees Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter in der Hotel Lobby und es erfolgt ein privater Transfer nach Horgen für eine leichte Wanderung entlang des Seeuferwegs von Horgen über die Halbinsel Au nach Wädenswil. Nach dem Motto „Wandern, pausieren, träumen“ lädt der Seeuferweg in jeder Jahreszeit zu gemütlichen Stunden ein. Bei der anschließenden Schifffahrt nach Rapperswil haben Sie die Gelegenheit ein kleines Mittagessen zu sich zu nehmen. Frisch gestärkt, entdecken Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung Rapperswil-Jona. In der Rosenstadt am oberen Zürichsee gibt es allerlei Kulturelles und viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Stadt verdankt ihren Namen der Rosen, die das Stadtwappen zieren, auf öffentlichen Plätzen und in den drei Rosengärten blühen die Rosen bis in den späten Herbst hinein in allen möglichen Sorten und Farben. Auf dem Rückweg nach Zürich findet die Besichtigung eines Weinguts mit Weindegustation statt bevor Sie dann zurück zu Ihrem Hotel gebracht werden. (F) Tag 3 Segeltörn auf dem Zürichsee Heute haben Sie Gelegenheit ein ausgiebiges Frühstück im Hotel zu genießen und am Vormittag die einzelnen Facetten Zürichs auf eigenen Wegen zu erkunden. Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Hafen gebracht. Während Ihres entspannenden dreistündigen Segeltörns lernen Sie den Zürichsee von seiner schönsten Seite kennen und entdecken die Faszination des Segelns inklusive Apéro. Später erfolgt der Rücktransfer zu Ihrem Hotel. (F) Tag 4 Tagesausflug nach Luzern und Helikopterflug Am Morgen erwartet Sie Ihre Reiseleitung in der Hotel Lobby und es erfolgt der Transfer nach Luzern. Gemeinsam entdecken Sie zu Fuß die weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie die Kappellbrücke mit dem achteckigen Wasserturm, die Jesuitenkirche oder das Kultur- und Kongresszentrum Luzern. Nach der Stadtbesichtigung wartet Luzern darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Vielleicht legen Sie auch eine Pause ein, um das Mittagessen einzunehmen und die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren zu lassen. Später erfolgt die Weiterfahrt zum Flugplatz für Ihren privaten 45-minütigen Helikopterflug. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf den berühmten Gipfel Titlis aus nächster Nähe und stauen Sie über die beeindruckende Bergwelt der Zentralschweiz aus der unglaublich schönen Vogelperspektive. Zur Krönung dieses Erlebnisses erfolgt eine Gletscherlandung mit kleinem Apéro im ewigen Eis und Schnee bevor Sie die Rückreise nach Zürich antreten. (F) Tag 5 Abschied von der Schweiz & Rückreise Am Morgen nehmen Sie ein letztes Frühstück im Hotel ein bevor Sie Abschied nehmen müssen. Ihr Transfer holt Sie rechtzeitig von Ihrem Hotel ab und bringt Sie zurück zu Ihrem Privatjet, welcher Sie sicher nach Hause fliegt.
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Privatjet-Flug ab/bis Deutschland
  • Limousinentransfer ab Wohnort zum nächstgelegenen Flughafen und zurück
  • 4 Übernachtungen in einer Junior Suite im Hotel Baur au Lac in Zürich
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • 7-Gang-Willkommens-Menü im Restaurant Pavillon
  • 1.Klasse Schifffahrt von Wädenswil nach Rapperswil
  • Weindegustation
  • 3-stündiger Segeltörn auf dem Zürichsee inklusive Apéro
  • 45-minütiger Helikopterflug mit Gletscherflug und Apéro
  • Flughafentransfers und Ausflüge in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Die Reise ist täglich durchführbar.  

Preise

ab 19.900 € pro Person bei Doppelbelegung und 2 gemeinsam reisenden Personen

ab 15.500 € pro Person bei Doppelbelegung und 4 gemeinsam reisenden Personen

ab 13.900 € pro Person bei Doppelbelegung und 6 gemeinsam reisenden Personen