« Oceania Cruises
Großbritannien Reise mit Kreuzfahrt von Oceania Cruises: Very British - zu Land
Großbritannien Reise mit Kreuzfahrt von Oceania Cruises: Very British - zu Land
Großbritannien Reise mit Kreuzfahrt von Oceania Cruises: Very British - zu Land

Großbritannien Reise mit Kreuzfahrt von Oceania Cruises: Very British - zu Land und zu Wasser

z.B.

16-tägige Reise inkl. 12-tägiger Kreuzfahrt auf der Marina ab 7.590 € pro Person im DZ/in der Doppelkabine

Erleben Sie auf dieser Reise britischen Stil der Luxusklasse! Das exklusive Kreuzfahrtschiff "Marina" von Oceania Cruises besticht mit hochwertiger Ausstattung aus edlem Holz und italienischen Marmor, mit preisgekrönter Cuisine und großzügigen Kabinen.
Ihre Reise beginnt mit einem Besuch in London, das Sie in Begleitung Ihres privaten, deutschsprachigen Reiseleiters erkunden. Anschließend gehen Sie in Southampton an Bord der "Marina". Lernen Sie die interessanten Städte Newcastle und Edinburgh kennen, bevor Ihr Kreuzfahrtschiff um die Nordspitze Schottlands in Richtung Glasgow weiterfährt. Anschließend erkunden Sie Belfast und wandeln bei einem Abstecher nach Liverpool auf den Spuren der Beatles. Weiterhin stehen Dublin, Holyhead und Waterfort auf dem Programm. Vor dem Ende Ihrer Kreuzfahrt in Southampton legen Sie eine Stippvisite auf der Insel Portland ein.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1 / 10.09.2018  Anreise nach London
Direktflug von Deutschland nach London. Ihr privater Chauffeur erwartet Sie bereits am Flughafen und fährt Sie zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag lernen Sie bei einer privaten Stadtrundrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Londons kennen. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter besuchen Sie u.a. den weltberühmten Uhrturm mit der Big Ben, überqueren die majestätische Tower Bridge und bestaunen die Krönungskirche Westminster Abbey. Eine ideale Einstimmung auf Ihre bevorstehenden Tage in der englischen Hauptstadt! Übernachtung in London. (F)

Tag 2 / 11.09.2018  Königliches London
Heute erwartet Sie eines der Wahrzeichen Englands, der königliche Buckingham Palace. Um 11:30 Uhr beobachten Sie zunächst die feierliche Wachablösung vor den Toren des Palastes. Die Zeremonie wird von der königlichen Gardekapelle begleitet, welche neben traditionellen Märschen mitunter auch moderne Popsongs spielt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, einen Blick in die Räumlichkeiten des prunkvollen Anwesens zu werfen. Der Buckingham Palace ist mit einer enormen Anzahl an Kunstgegenständen geschmückt, die Einrichtung einiger Räume erweckt sogar einen orientalischen Eindruck. Anschließend statten Sie der ehemaligen Königsresidenz, dem Tower of London, einen Besuch ab. In seiner fast 1.000 jährigen Geschichte wurde das Bauwerk nicht nur als Herrschaftssitz, sondern auch als Gefängnis, Waffenlager und Zoo genutzt. Heutzutage beherbergt die imposante Festung u.a. die berühmten königlichen Kronjuwelen, zusammengesetzt aus über 20.000 Edelsteinen. Übernachtung in London. (F)

Tag 3 / 12.09.2018  Geschichte und Kultur im British Museum
Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung besuchen Sie heute das weltberühmte British Museum. Gegründet im Jahr 1753, bildeten die umfangreichen Sammlungen des irischen Wissenschaftlers Sir Hans Sloane den Grundstock des Museums. Über die Jahrhunderte wurde die Sammlung stetig erweitert, sodass Sie heutzutage über 6 Millionen Exponate von allen Kontinenten besichtigen können. Einer der Höhepunkte sind sicherlich die Elgin Marbles, eine Sammlung von Marmorskulpturen aus der Bauzeit des Parthenon-Tempels in Athen. Den Nachmittag können Sie nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Am Abend erwartet Sie ein exkusives Dinner im Restaurant Aqua Shard. In der 31. Etage des höchsten Gebäude Londons genießen Sie neben kulinarischen Leckerbissen auch eine einmalig schöne Aussicht über die gesamte Stadt. Übernachtung in London. (F A)

Tag 4 / 13.09.2018  Tagesausflug nach Greenwich
Sie verlassen heute die Londoner Großstadt; per Schiff brechen Sie auf nach Greenwich. Auf Ihrer Fahrt passieren Sie zahlreiche weltberühmte Bauwerke, u.a. die St. Paul's Cathedral, die Millenium-Brücke, und das Shakespeares Globe Theatre. Angekommen in Greenwich, treten Sie in die Fußstapfen der alten Londoner Matrosen und erkunden das historische Segelschiff Cutty Sark. Einst ein bedeutendes Handelsschiff des Britischen Königreiches, segelte die Cutty Sark regelmäßig hinaus auf die Weltmeere bis nach Indien und Japan. Durch den zauberhaften Greenwich Park geht es anschließend hinauf zum Königlichen Observatorium, der vor allem für seinen Nullmeridian bekannt ist. Auch Sie haben heute die Möglichkeit, auf der Trennlinie und somit gleichzeitig in der westlichen und der östlichen Hemisphäre zu stehen. Lernen Sie außerdem allerhand Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte und Besonderheiten unserer westlichen Zeitrechnung. Übernachtung in London. (F)

Tag 5 / 14.09.2018  Windsor Castle und Einschiffung in Southampton
Ein Ausflug zum Windsor Castle gleicht einer Reise in die Vergangenheit. Seit über 900 Jahren dient das Schloss als königliche Residenz und Festung und wird auch heute noch von der Queen als Ferien- und Wochenendsitz genutzt. Spazieren Sie durch die Gärten und betreten Sie die berühmten State Apartments, wo die Queen bei besonderen Anlässen Ihre Gäste empfängt. Zu den Hauptattraktionen zählt auch das Queen Mary Puppenhaus mit seinen originalgetreuen Nachbildungen der königlichen Gemächer und echtem Silberbesteck (!) auf den kleinen Puppentellern. Ein weiteres Highlight ist die St. George's Kapelle, eine der schönsten mittelalterlichen Kirchen Englands und Ruhestätte der größten Könige und Königinnen des Landes.
Am Nachmittag werden Sie zum Hafen nach Southampton gefahren, wo Ihre Kreuzfahrt beginnt. Die Hafenstadt im Süden Englands ist seit jeher von der Schifffahrt geprägt. Das wohl bekannteste Kreuzfahrtschiff, die Titanic, stach 1912 von Southampton in See um den Atlantik zu überqueren. Auch heute laufen fast täglich Schiffe in den Hafen von Southampton ein. Ein buntes Treiben belebt den Hafen und infiziert seine Gäste mit dem Kreuzfahrerfieber. Bevor es jedoch an Bord geht, machen Sie doch einen Spaziergang durch den alten Stadtteil von Southampton oder besuchen Sie Orte, die an die Geschichte der Titanic erinnern. Anschließend gehen Sie an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffs Marina und machen es sich in Ihrer komfortablen Kabine bequem. (F A)

Tag 6 / 15.09.2018  Seetag
Erholung auf See. (F M A)

Tag 7 / 16.09.2018  Newcastle, Großbritannien
Bis heute ist Newcastle ein wichtiger Transportknotenpunkt für Güter aus dem Maschinenbau und der Pharmaindustrie. Aber Newcastle ist mehr als nur eine Hafenstadt im Norden Englands. Diese Stadt hat berühmte Personen hervorgebracht, wie den Popsänger Sting oder den beliebten Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson, wohl besser bekannt als Mr. Bean.
Am besten unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der alten Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert oder am Ufer des Flusses und überzeugen sich selbst von dem Charme Newcastles. Besonders lohnenswert ist ein Besuch der Saint Nicholas Cathedral in der Innenstadt. Im Inneren bewahrt diese gotische Basilika eine imposante Orgel auf. Darüber hinaus hat Newcastle auch eine bunte Bar- und Restaurantszene, die es sich zu entdecken lohnt. (F M A)

Tag 8 / 17.09.2018  Edinburgh (Newhaven), Schottland
Die Hauptstadt Schottlands vereint eine Jahrhunderte alte Geschichte mit einer weltoffenen Atmosphäre. Beim Flanieren durch die wunderschöne Altstadt von Edinburgh fühlt man sich zurück versetzt in längst vergangenen Zeiten. In der Altstadt dominiert der Burgberg an dessen Fuß sich der Holyrood Palace befindet, die Residenz der britischen Königsfamilie. Typisch für den alten Teil von Edinburgh sind die sogenannten "Closes". Diese kleinen, verwinkelten Gassen fallen von der Royal Mile nach Norden oder Süden ab. Die Royal Mile sollte sich der Besucher von Edinburgh nicht entgehen lassen, denn sie verbindet das Edinburgh Castle, der ehemalige Sitz der schottischen Könige mit dem 1999 ins Leben gerufene schottische Parlament. (F M A)

Tag 9 / 18.09.2018  Seetag
Erholung auf See. (F M A)

Tag 10 / 19.09.2018  Glasgow (Greenock), Schottland
Die größte Stadt Schottlands war besonders im industriellen Zeitalter eine wichtige Stadt in den Highlands. Die charmante und schachbrettartig angelegte Innenstadt ist geprägt vom Reichtum der ehemaligen Tabakhändler und den Gebäuden aus der industriellen Zeit. Über 90 Parks und Gärten machen die Stadt zu einer grünen Oase und auch das Umland besticht durch eine einzigartige Natur. Unternehmen Sie z.B. einen Ausflug zum größten See des Landes, dem Loch Lomond oder besuchen Sie das Stirling Castle. (F M A)

Tag 11/ 20.09.2018  Belfast, Großbritannien
Langeweile kann in Belfast kaum aufkommen, denn hier können Sie Ihren Tag abwechslungsreich gestalten. Erstklassige Museen, eine florierende Kunstszene und wunderschöne Parklandschaften machen die Stadt interessant und lebenswert. Besichtigen Sie das imposante Rathaus oder die berühmten Wandmalereien, die von historischen und religiösen Ereignissen Nordirlands berichten. (F M A)

Tag 12 / 21.09.2018  Liverpool, Großbritannien
"Penny Lane“ , "All you need is Love“ , "Twist and Shout“ und "Yesterday“ sind nur einige der Songs der weltweit bekannten Band The Beatles. Hier begann die Karriere der Jungs aus Liverpool, die sie auf die größten Bühnen der Welt brachte. Für Fans ist ein Besuch von "The Beatle Story" unumgänglich. Sehr anschaulich und mit vielen Hits der Beatles können Sie die unglaubliche Erfolgsgeschichte noch einmal miterleben. Und mit Sicherheit verlassen Sie das Museum mit einem Ohrwurm der Beatles-Songs!
Der großzügig angelegte Hafen der Stadt lädt seine Gäste zu einem Spaziergang ein. Viele alte Gebäude der Schifffahrt prägen noch heute das Bild des Hafens. Mit nur wenigen Schritten sind Sie in der sehenswerten Altstadt. (F M A)

Tag 13 / 22.09.2018  Dublin, Irland
Dublin ist nicht nur Hauptstadt von Irland, sondern auch UNESCO-Literaturhauptstadt. Wichtige Literaturlegenden nannten Dublin ihr Zuhause und das Trinity College, die älteste Universität des Landes, gehört zu Dublin wie der Big Ben zu London. Die Innenstadt besticht mit seinen alten Herrenhäusern samt wunderschöner Gärten. Ganz bestimmt bleiben Ihnen die bunten Eingangstüren Dublins noch lange in Erinnerung. Eine jahrelange Tradition in Irland ist die Herstellung von Whiskey. Der über die Grenzen Irlands hinaus bekannte Jameson Whiskey lädt in die Old Jameson Distillery ein. Hier erfahren Sie mehr über das Handwerk der Whiskeyherstellung und können es gleich probieren. Verkosten können Sie auch das wohlschmeckende Guinness-Bier. In der Brauerei verfolgen Sie die einzelnen Prozesse vom Hopfen bis zum zapffertigen Bier! (F M A)

Tag 14 / 23.09.2018  Holyhead, Großbritannien
Im Zentrum der Kleinstadt von Holyhead in Wales steht die Kirche St. Cybi, die mit Ihren dicken, alten Mauern an eine längst vergessene Zeit erinnert. Holyhead, auf der Halbinsel Anglesey gelegen, ist ein toller Ausgangspunkt, um Wandertouren entlang der schroffen Küste zu unternehmen und zahlreiche Vögel zu beobachten. Etwas südlich liegt einer der größten Nationalparks Großbritanniens, der Snowdonia-Nationalpark, der durch weite Ebenen mit Seen und Bergketten geprägt ist. Sehr beeindruckend ist auch ein Besuch des Caernarfon Castles, das 1283 von Edward I. als Wohn- und Regierungssitz errichtet worden ist. Bei Spaziergang durch die hohen Mauern der gut erhaltenen Burg bekommt man einen guten Eindruck vom Leben im Mittelalter. (F M A)

Tag 15 / 24.09.2018  Waterford, Irland
Das kleine Städtchen an der Westküste blickt auf eine bewegte Wikingerzeit zurück. Im Stadtzentrum zeigt das Waterford Crystal berühmte Werke von Kunsthandwerkern und im Rodney Tower können Sie erlesene Schätze besichtigen. Alternativ unternehmen Sie ein Ausflug in die Umgebung, wo Sie auf malerische Landschaften und verschlafene Dörfer treffen. (F M A)

Tag 16 / 25.09.2018  Portland, Großbritannien
Die Kalkstein-Insel Portland ragt im Süden Englands in den Ärmelkanal. Portland gehört zu südenglischen Jurassic Coast, die zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Die Insel besteht zum größten Teil aus Kalkstein. Mit dem hier abgebauten Kalkstein sind unter anderem die Londoner St. Paul’s Cathedral und das UNO-Hauptquartier in New York errichtet worden. (F M A)

Tag 17 / 26.09.2018  Ausschiffung in Southampton bei London
Heute endet Ihre traumhafte Kreuzfahrt entlang der Küste Englands und Irlands. Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord, werden zum Flughafen gebracht und treten Ihren Rückflug an. (F)


Kreuzfahrtschiff Marina

Die Marina aus der Reederei Oceania Cruises besticht mit klassischer Eleganz, gehobenem Serviceniveau und der lockeren Atmosphäre eines County Clubs. In sieben Spezialitätenrestaurants können Sie sich durch die Küchen der Welt probieren und pünktlich um 16 Uhr wird täglich der typisch britische Nachmittagstee zelebriert. Für Unterhaltung sorgen das Kasino, Shows und Vorträge, die Bibliothek und der beheizte Pool. Komfortable und stilvoll eingerichtete Kabinen bieten Platz für maximal 1.250 Gäste.

Landkarte Großbritannien Reise mit Kreuzfahrt von Oceania Cruises: Very British
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren

Leistungen des Vorprogramms in London:

  • 4 Übernachtungen im First Class Hotel
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
  • Transfer und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • private, deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • sämtliche Eintrittsgelder

Leistungen der Kreuzfahrt mit Oceania Cruises:

  • 12-tägige Luxuskreuzfahrt auf der Marina in einer Balkonkabine
  • Vollpension an Bord
  • Besuch der Spezialitätenrestaurants
  • Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee, Tee, Säfte
  • Benutzung der eingeschlossenen Bordeinrichtungen
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • 24-Stunden-Kabinenservice
  • Butler-Service in den Suiten
  • Deutschsprachiger Gästeservice
  • Hafengebühren und Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Servicegebühr an Bord
  • Trinkgelder an Bord
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer/in der Doppelkabine

ab 7.590 €

Aufpreis für eine Penthouse Suite: ab 1.430 € pro Person 

Aufpreis für Flüge in der Business Class: ab 250 € pro Person


hier Programmhinweise ansehen

Hinweis

Weitere Termine und ähnliche Routen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.



« Oceania Cruises nach oben ^
Newsletterbestellung