Auf den Spuren der Mayakultur

z.B. 16-tägige Privatreise durch Mexiko, Belize und Guatemala

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Auf den Spuren der Mayakultur

16-tägige Privatreise durch Mexiko, Belize und Guatemala ab 6.650 € pro Person im DZ 6.650 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 49949
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Erhalten Sie auf dieser Reise einen Einblick in die sagenumwobene Mayakultur und besuchen Sie die bedeutenden antiken Stätten in Mexiko, Belize und Guatemala. In Mexiko besuchen Sie Tulum, eine der wenigen Mayastätten, die direkt am Meer gelegen sind. Im dichten Dschungel von Belize verbirgt sich die majestätische Pyramide vom Lamanai. Anschließend entdecken Sie in Belize eine bunte Tierwelt, bevor Sie die ergreifenden Mayastätten Guatemalas besichtigen. Zurück in Mexiko erwarten Sie die alten Kolonialstädte San Cristóbal de las Casas, berauschende Wasserfälle und der gigantische Sumidero Canyon. Mit dem Besuch von Chichén Itzá findet Ihre Reise ihren Höhepunkt, bevor Sie am Karibischen Meer die Seele baumeln lassen können.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Flug nach Mexiko Ihre Reise beginnt mit dem Flug von Deutschland nach Cancún. Bei Ihrer Ankunft werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Tag 2 Mayastätte Tulum Anders als alle anderen Mayastätten liegt Tulum direkt am Meer. Die bekanntesten Gebäude sind neben dem sogenannten Schloss der \"Tempel des herabsteigenden Gottes“, der \"Tempel des Windes“ und der Freskentempel. Weiterfahrt zur \"Lagune der Sieben Farben“ in Bacalar mit Besuch des kleinen Piratenmuseums im Spanischen Fort. (F) Tag 3 Lamanai – Mayastätte im Regenwald Nachdem Sie die Grenze nach Belize passiert haben, fahren Sie vorbei an Zuckerrohrfeldern und erreichen die Kleinstadt Orange Walk. Sie fahren mit dem Boot auf dem New River durch das Naturschutzgebiet zur langgestreckten Lagune von Lamanai. Mitten im Regenwald gelegen, begeistert diese Mayastätte mit einem grandiosen Blick über den Dschungel. (F) Tag 4 Lamanai Jungle Lodge Heute warten weitere Aktivitäten auf Sie wie Bird Watching, Kajaktouren, Dschungelwanderungen, Spotlight-Safari (Aufspüren von Krokodilen in der Dunkelheit) etc. Sie können vor Ort zwei Touren wählen. (F) Tag 5 Tierwelt von Belize Das Brüllaffen-Reservat Baboon Sanctuary ist das beliebteste und erfolgreichste Naturschutzprojekt des Landes. In dem intakten Dschungelgebiet leben über 2.500 Brüllaffen. Hier können Sie die putzigen schwarzen Kerle aus nächster Nähe beobachten. Weiter geht es zum Belize-Zoo, der die Notwendigkeit erkannte, der einheimischen Bevölkerung die Tierwelt ihres Landes näherzubringen. (F) Tag 6 Mayastätte Caracol Die Mayastätten von Caracol befinden sich tief in den Maya Mountains. Das größte Bauwerk in Caracol ist der Himmelspalast \"La Caana“, eine 43 m hohe Pyramide. Caracol wurde bereits 1.200 v. Chr. besiedelt, hatte ihren Höhepunkt aber in der Klassischen Periode mit einer geschätzten Einwohnerzahl von mehr als 115.000 Menschen. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie die imposante Rio Frio-Höhle. Zum Abschluss fahren Sie zur Schmetterlings-Ranch \"Green Hills“, wo Schwärme von Schmetterlingen in allen Farben fliegen. (F) Tag 7 Xunatunich & Yaxhá Sie besuchen das \"Green Iguana Conservation Project“, wo Sie mehr über die faszinierenden Leguane erfahren. Weiterfahrt in Richtung der Grenze Guatemalas, wo Sie von weitem schon die hochaufragende Pyramide von Xunantunich erblicken. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick vom Haupttempel über das Mopan-Tal. Auf der Fahrt nach Flores besichtigen Sie Yaxhá, eine der größten Mayastätten in Guatemala, zwischen den beiden Seen Yaxhá und Sacnab. (F M) Tag 8 Tikal Der Nationalpark von Tikal befindet sich inmitten des tropischen Regenwaldes. Dieses archäologische Juwel zählt zu den wichtigsten und beeindruckendsten Mayastätten. Tikal war Heimat für ca. 50.000 Menschen und soll eine Fläche von ca. 125 km² umfasst haben. Nach einer Führung durch die interessantesten Teile der Anlage wie Nordund Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und \"Mundo Perdido“ besichtigen Sie das Sylvanus G. Morley-Museum. Transfer nach Flores und kurzer Inselrundgang. (F M) Tag 9 Yaxchilán Zurück in Mexiko unternehmen Sie eine Bootsfahrt nach Yaxchilán, einer bezaubernden und wenig besuchten Mayastätte mitten im Regenwald. Yaxchilán war eine bedeutende Stadt und die dominante Macht in der Region Usumacinta. Anschließend Weiterfahrt nach Palenque. (F) Tag 10 Palenque & San Cristóbal Palenque war eine der ersten Stätten der klassischen Mayaperiode. Der \"Tempel der Inschriften“ beeindruckt mit mehr als 620 Hieroglyphen und erzählt die Geschichte des Mayakönigs Pacals. Auf verschlungenen Dschungelpfaden erreichen Sie das regionale Museum. Nachmittags fahren Sie durch die wilde Berglandschaft Chiapas hinauf nach San Cristóbal de las Casas. Unterwegs halten Sie bei den Wasserfällen in Agua Azul, die aus über 500 einzelnen Kaskaden bestehen und eine Höhe von 2 bis 30 m erreichen. Der hohe Mineraliengehalt verleiht dem Wasserfall ein sehr intensives Leuchten. (F) Tag 11 San Juan Chamula & Zinacantan Fahrt zu den Tzotzil-Dörfern San Juan Chamula und Zinacantan, die bis vor ein paar Jahren noch völlig autonom von der mexikanischen Regierung gelebt haben. Sehenswert ist die Kirche von San Juan Chamula, wo bis heute mystische Mayarituale zelebriert werden. Im Museum von Zinacantan können Sie den lokalen Schnaps \"Posh“ probieren. Rückfahrt nach San Cristóbal de las Casas. (F) Tag 12 Sumidero Canyon & Mérida Der Tag beginnt mit einer Bootsfahrt durch den Sumidero Canyon. Die Tour führt durch die tief eingeschnittene Schlucht des Rio Grijalva. Mit den steilen, bis zu 1.000 m aufragenden Wänden erinnert die Schlucht an nordische Fjorde. Hohe Wasserfälle inmitten üppig wuchernder Farne und Moose überraschen den Betrachter. Transfer zum Flughafen in Tuxtla Gutierrez und Flug nach Mérida mit anschließendem Stadtrundgang zu den schönsten Gebäuden. (F) Tag 13 Chichén Itzá Heute besuchen Sie die berühmte Mayastätte Chichén Itzá. Von den vielen verschütteten und vom Urwald überwucherten Bauwerken sind bis heute knapp 30 freigelegt und restauriert worden. El Castillo ist das beeindruckendste Gebäude mit einer Höhe von 30 m. Weiter geht es zum größten Ballspielplatz in Yucatán. \"El Caracol“ erinnert an ein Schneckenhaus und wurde bereits 1842 vom Forscher Frederick Catherwood entdeckt und gezeichnet. Anschließend haben Sie die Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad in der naheliegenden Cenote Ik Kil. (F) Tag 14 Entspannung am Strand Genießen Sie einen entspannenden Tag am traumhaften Strand von Playa del Carmen. (F A) Tag 15 Rückreise Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland. (F) Tag 16 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Berlin in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Flug in Mexiko in der Economy Class gemäß Programm
  • 14 Übernachtungen in Hotels laut gewählter Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge in privaten, klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer, gleichzeitig Reiseleiter (deutschsprachig in Mexiko und Guatemala, englischsprachig in Belize)
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer

Superior
bei 2 Reisenden ab 6.650 €
bei 4 Reisenden ab 4.960 €

First Class
bei 2 Reisenden ab 7.550 €
bei 4 Reisenden ab 5.860 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.500 € p.P.