Myanmar – eine Reise in das „goldene Land“

z.B. 17-tg. Privatreise inkl. 4-tg. Flusskreuzfahrt und Badeaufenthalt

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Myanmar – eine Reise in das „goldene Land“

z.B. 17-tg. Privatreise inkl. 3-tg. Flusskreuzfahrt und Badeaufenthalt ab 4.750 € pro Person im DZ/in der DK

Diese Reise anfragenID: 50296
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Zwischen den Ausläufern des Himalaya und den Tälern des Irrawaddy liegt in Myanmar eine 2.000 Jahre alte Kultur verborgen. Diese Reise ist ideal, um in relativ kurzer Zeit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes der goldenen Payas kennenzulernen. Sie besuchen die Höhepunkte des Landes wie die goldene Shwedagon-Pagode in Yangon oder das endlose Stupafeld von Bagan, erkunden das traditionsreiche Leben am Inle-See und entdecken den Irrawaddy während einer Flusskreuzfahrt. Landschaftlich reizvolle Strecken, interessante Besichtigungen und erholsame Tage am ruhigen Ngapali Beach machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.

 

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abflug ab Berlin über München oder Frankfurt nach Bangkok. Tag 2 Yangon Flug von Bangkok nach Yangon. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Das Ziel schon vor Augen, geht es am Nachmittag zu Myanmars prachtvollstem Monument - der Shwedagon Pagode. Der heiligste Sakralbau des Landes wird Sie mit der achteckigen 90m hohen und mit Goldblättern bedeckten Hauptstupa begeistern. Übernachtung in Yangon. Tag 3 Yangon Heute entdecken Sie die Geschichte und Kultur Yangons bei einer ganztägigen Stadttour -Sie besuchen u.a. die Sule Paya Pagode, das Strand Hotel, den Mahabandoola Garten und das Unabhängigkeitsmonument. Im Anschluss begeistert die Kyaukhtatgyi Pagode, die einen 70 Meter langen, liegenden Buddha beheimatet. Eine köstliche Pause bietet der folgende Halt in einer lokalen Teestube. Zum Ende des Tages geht es zum Kandawgyi Park. Auf dessen See sehen Sie die glitzernde Karaweik Barkasse, ein Replik der königlichen Barkasse, im Hintergrund leuchtet golden die Shwedagon Pagode. (F M) Übernachtung in Yangon. Tag 4 Yangon – Bagan Transfer zum Flughafen und Flug von Yangon nach Bagan. Dort werden Sie bereits erwartet und von Ihrer englischsprachigen Reiseleitung zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag erleben Sie das lokale Bagan und besichtigen ein typisches traditionelles burmesisches Dorf. Später haben Sie noch Gelegenheit, eine Fahrt mit einem Ochsen- und Pferdekarren zu erleben. (F) Tag 5 Beginn der Flusskreuzfahrt Heute beginnt mit der Einschiffung Ihre 4-tägige Flusskreuzfahrt an Bord der Sanctuary Ananda. Den Auftakt macht der Besuch eines kleinen Dorfes in den Feldern von Bagan. Hier haben Sie Gelegenheit, sich mit dem Leben der Menschen vor Ort vertraut zu machen, bevor die Besichtigung einer Werkstatt für Lackkunst auf dem Programm steht.
Nach dem Mittagessen an Bord beeindruckt der Pagodenkomplex Kayminga. Hier lassen sich die architektonischen Unterschiede der Stupas aus nächster Nähe bewundern. Anschließend besichtigen Sie die Höhepunkte des berühmten Tempelfelds von Bagan, darunter der berühmte Ananda-Tempel. Wenn heute die Sonne über den Feldern von Bagan untergeht und die antik anmutenden Pagoden in ein goldenes Licht taucht, verströmt das Tempfelfeld von Bagan eine mystische Atmosphäre – ein magischer Augenblick. (F M A)
Tag 6 Die Tempel von Bagan In der Früh steht für Interessierte zunächst eine optionale Ballonfahrt auf dem Programm, bei der Sie die Felder von Bagan aus der Vogelperspektive bewundern können. Am Vormittag brechen Sie zum bunten Markt von Nyaung U auf und können dort in das geschäftige Treiben eintauchen. Als Nächstes besuchen Sie die große goldene Shwezigon-Pagode, welche bedeutende Relikte des Buddhas Gautama beheimaten soll. Nach der Rückkehr zum Schiff beginnt die Reise flussaufwärts in Richtung Sagaing. (F M A) Tag 7 Sagaing & längste Teakholzbrücke der Welt Genießen Sie die vorüberziehenden Landschaften auf Ihrer Weiterfahrt Richtung Sagaing, welches Sie im Laufe des Nachmittags empfangen wird. Heute sind ein Besuch der Klosterschule und des dazugehörigen Waisenhauses vorgesehen. Danach können Sie auf den Terrassen der Soon U Ponya Shin-Pagode den atemberaubenden Ausblick vom höchsten Punkt des Sagaing Hill genießen. Mit Amarapura lernen Sie dann die „Stadt der Unsterblichen“ kennen, berühmt für seine U-Bein Brücke, die längste Teakholzbrücke der Welt. Die Aussicht von der Brücke während des Sonnenuntergangs bietet ein unvergessliches Fotomotiv. (F M A) Tag 8 Mandalay - Ava Heute begrüßt Sie die ehemalige königliche Hauptstadt Mandalay, welche Sie nach dem Frühstück kennenlernen werden. Zunächst beeindruckt die Mahamuni-Pagode als eines der religiös bedeutsamsten Monumente Myanmars. Weiter geht es zum Shwenandaw-Kloster und zur Kuthodaw-Pagode. Kuthodaw wird häufig als größtes Buch der Welt bezeichnet, da sämtliche 729 Marmortafeln in der Umgebung mit Tripitaka-Texten beschriftet sind (buddhistischen Kanons).
Danach erfolgt der Transfer zum Hotel. Am Nachmittag präsentiert sich Ihnen auf der anderen Uferseite des Irrawaddy Ava mit dem Kloster Bagaya und den Ruinen des Königlichen Palastes während einer idyllischen Pferdekutschfahrt. (F)
Tag 9 Tagesausflug nach Pyin Oo Lwin Am Vormittag beeindruckt die ehemalige britische Bergstation von Pyin Oo Lwin. Der Markt im Stadtzentrum in der Nähe des Glockenturms ist einen Besuch wert. Am Nachmittag genießen Sie eine traditionelle Pferdekutschfahrt durch die Stadt. Dabei beeindrucken alte britische Kolonialvillen, das älteste Hotel Myanmars und die botanischen Gärten. Am späten Nachmittag geht es dann zurück nach Mandalay. (F M) Tag 10 Weiterreise an den Inle See Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug von Mandalay nach Heho. Abholung am Flughafen Heho und Fahrt zu Ihrem Hotel. Tag 11 Faszinierender Inle See Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Schönheit und einzigartigen Kultur des Inle Sees. Am Vormittag begrüßt Sie Ihre lokale Reiseleitung und Sie gehen an Bord Ihres privaten Langheckbootes. Ihr Tagesprogramm beginnt mit dem Besuch des Morgenmarktes. Danach geht es weiter über den See. Sie sehen auch die Einbeinruderer, die ihre Boote mit einer unglaublichen Balance steuern können. Dann besichtigen Sie die Phaung Daw Oo Pagode, das Heiligtum des Sees. Im idyllischen Dorf Inpawkhone fasziniert später die traditionelle Seidenwebtechnik der Inthar. Sie besuchen außerdem eine Stumpenfabrik, in der einheimische Burmesen Zigarren mit der Hand rollen. Am Nachmittag fahren Sie weiter zum Pah-oh-Dorf Indein am Südwestufer des Sees. Ein gelungener Abschluss für einen herrlichen Tag am Inle See. (F M) Tag 12 Reise an den Golf von Bengalen Transfer von Ihrem Hotel am Inle See zum Flughafen. Flug von Heho nach Thandwe (Ngapali Beach). Sie werden bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel am Ngapali Strand gebracht. Tag 13-16 Erholsame Tage am Ngapali Beach Genießen Sie herrliche Urlaubstage am Ngapali Beach. (F) Tag 17 Rückflug Hoteleigener Transfer zusammen mit weiteren Gästen zum Flughafen. Inlandsflug von Thandwe nach Yangon und Beginn des Rückfluges über Bangkok nach Berlin.

Ihr Schiff

Die Sanctuary Ananda, eigens für die Flüsse Myanmars im Jahr 2014 gebaut, kombiniert Luxus mit dem traditionellen Design des Landes. Die 5-Sterne-Atmosphäre an Bord und die freundliche Crew lassen bei den Gästen kaum einen Wunsch offen. Eine exzellente Mischung aus burmesischer und internationaler Küche verwöhnt die Gäste kulinarisch auf höchstem Niveau. Die Sanctuary Ananda verfügt über ein Sonnendeck mit Pool, zwei Restaurants, einer Lounge sowie einen Spa Bereich. Die 21 Kabinen verteilen sich auf 3 Decks und verfügen alle über einen Balkon.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Berlin in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • 12 Übernachtungen in Hotels in der gehobenen Mittelklasse
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
  • private, lokale, englischsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungen
  • Reiseliteratur

Leistungen der Flusskreuzfahrt

  • 3 Übernachtungen auf der Sanctuary Ananda laut gewählter Kategorie
  • Vollpension an Bord inkl. Tee, Kaffee, alkoholfreien Getränken und Bier während der gesamten Zeit an Bord, Hauswein zum Mittag- und Abendessene
  • englischsprachige Reiseleitung an Bord und zu den Landgängen zusammen mit weiteren Gästen
  • alle Eintrittsgelder für Besichtigungen

Optional

Ballonflug über das Tempelfeld von Bagan (Ausflüge sind von Oktober bis März möglich)

Preise

Preis pro Person im DZ/ in der Doppelkabine

Superior/Hauptdeck:
ab 4.750 €

First Class/Oberdeck:
ab 5.450 €

Aufpreis Business Class Flüge mit Lufthansa ab/bis Frankfurt: ab 2.880 € p.P.