Sri Lanka Reise Beach

Sri Lanka Reise: In Style

z.B. 17-tägige private Rundreise zu den Höhepunkten von Sri Lanka mit Badeaufenthalt

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Sri Lanka Reise: In Style

z.B. 17-tägige private Rundreise zu den Höhepunkten von Sri Lanka mit Badeaufenthalt ab 2.560 € pro Person im DZ / bei 2 Reisenden

Diese Reise anfragenID: 52972
Reiseverlauf - Zusammenfassung

In Sri Lanka finden Sie nicht nur sehr viel gegenwärtige Kultur, sondern auch eine tiefe Geschichte aus vergangenen Jahrhunderten, die an jedem Ort zu spüren ist. Nationalparks, wogende Kokoshaine, weiße Sandstrände und sattgrüne Teeplantagen sowie das Lächeln seiner freundlichen Einwohner machen Sri Lanka zum idealen Reiseland. Erleben Sie von Colombo ausgehend eine exklusive privatgeführte Rundreise, die Sie zu den Höhepunkten dieser faszinierenden Insel im Indischen Ozean führt.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Flug nach Sri Lanka Nachtflug von Deutschland nach Colombo. Tag 2 Ankunft in Sri Lanka – Negombo Nach der Ankunft in Sri Lanka werden Sie am Flughafen von Colombo in Empfang genommen und fahren nach Negombo. Das Fischerdorf ist bekannt für seine originellen Katamarane, weite Strände und die Mischung aus hinduistischen und buddhistischen Tempeln sowie barocken Kirchen. Übernachtung in Negombo. Tag 3 Sigiriya-Felsen – Yapahuwa Felsen (optional) Nach dem Frühstück fahren Sie in das kulturelle Dreieck und unternehmen eine Wanderung auf den rotbraunen Sigiriya-Felsen, der 200 m in die Höhe ragt. Der einzige Zugang zum ehemaligen Herrschaftssitz führt über die von zwei mächtigen Löwenpranken bewachte Treppe, die in den Felsen gehauen wurde. Den Aufstieg verschönern Ihnen die „Wolkenmädchen“: die mit Kopfschmuck gezeichneten Frauen verschwinden ab der Hüfte in einer Wolke, als schwebten sie in luftiger Höhe Auf dem Gipfel, auf dem sich die Überreste der einstigen Festung befinden, genießen Sie eine atemberaubende Aussicht! Unterwegs können Sie optional auch die Felsenfestung Yapahuwa besuchen. Der fantastische Blick über die Landschaft vom höchsten Punkt der Anlage ist ein wunderbares Erlebnis. Die Felsenfestung erreichen Sie über eine steile Treppe oder über einen Pfad durch den Wald. Übernachtung in Dambulla. (F A) Tag 4 Polonnaruwa – Pidurangala (optional) oder Minneriya-Nationalpark (optional) Heute besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Polonnaruwa, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Polonnaruwa war das zweitälteste Königreich Sri Lankas und verfügt über eine Fülle an Kulturschätzen Ruinen und religiösen Stätten. Zu den vielen interessanten Orten, die man in Polonnaruwa besuchen kann, gehören der Gal Viharaya (Steintempel), Lankathilake, das Tivanka Image House, Nissanka Latha Mandapaya, die Audienzhalle und der Vatadage. Optional können Sie die massive Felsformation Pidurangala, welche sich ein paar Kilometer nördlich von Sigiriya befindet, besteigen. Die Felsformation hatte auch Bedeutung für die Sigiriya-Felsenfestung. Da sie weniger groß und viel schwieriger zu besteigen ist, wird sie von Touristen oft übersehen. Das Pidurangala-Gebiet wurde über 2.500 Jahre lang immer wieder von Mönchen bewohnt, die in den Höhlen rund um die Stätte lebten. Nach einer 30-40-minütigen Wanderung auf einem felsigen Pfad erreicht man den Gipfel. Von dort aus können Sie einen atemraubenden Ausblick auf den Sigiriya-Felsen und das Umland genießen. Alternativ besteht ebenso auch die Möglichkeit, an einer Safari im schönen Minneriya-Nationalpark teilzunehmen, welcher als einer der größten Treffpunkte für Asiatische Elefanten gilt. Übernachtung in Dambulla. (F A) Tag 5 Dambulla und malerisches Kandy Morgens geht es nach Dambulla, einem UNESCO-Weltkulturerbe – ein erstaunlicher Komplex, bestehend aus fünf Höhlen, ursprünglich Zufluchtsort eines altertümlichen Königs, der im Bemühen, seinen Thron zurückzuerobern, den Auftrag erteilt hatte, prächtige Bilder in den Fels zu meißeln. Spätere Könige veranlassten weitere Verbesserungen, sodass die Höhlen heute mehr als 150 Bildnisse von Buddha enthalten, wovon die größte Figur mehr als 15 m misst. Im Anschluss fahren Sie nach Matale. Hier können Sie wahrhaftig immer „der Nase nach“ durch einen Gewürzgarten lustwandeln. Muskatnuss, Ingwer, Zimt, Nelken, Vanille und Pfeffer riechen und schmecken Sie direkt von der Pflanze. Weiter geht es nach Kandy, der malerischen Stadt in den Bergen und Zentrum der buddhistischen Kultur. Sie umfahren den Kandy-See, besuchen die Altstadt und schlendern durch den Basar. Am Abend besuchen Sie den Zahntempel, wo die am meisten verehrte Reliquie des Weltbuddhismus, ein Zahn Buddhas, aufbewahrt wird. Anschließend genießen Sie bei einer Kulturshow traditionelle Tanzdarbietungen. (F A) Tag 6 Botanischer Garten und Teeplantagen von Nuwara Eliya – Kochkurs (optional) Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt nach Peradeniya, wo Sie den Botanischen Garten besuchen. Dieser wurde 1821 gegründet und verfügt über eine der besten und wertvollsten Sammlungen an Pflanzen und Bäumen. Über 5.000 unterschiedliche Pflanzen gedeihen hier auf einer Fläche von über 60 ha. Danach führt Sie Ihre Reise in das malerische Hochland durch viele Teeplantagen zur „Stadt über den Wolken“, Nuwara Eliya, dem höchstgelegenen Ort Sri Lankas. Viele Bauwerke erinnern hier an die britisch-koloniale Vergangenheit. Das gesunde Bergklima und die herrliche Landschaft haben Nuwara Eliya zum bekanntesten Erholungsort Sri Lankas gemacht. Es liegt mitten im Herzen des Teeanbau-Gebietes und hat einen der besten 18-Loch-Golfplätze Südasiens. Unterwegs besichtigen Sie eine Teefabrik. Hier wird der beste Tee der Welt produziert! Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Prozess der Herstellung zu verfolgen und natürlich können Sie eine Tasse des ausgezeichneten Ceylontees probieren. Optional können Sie am Vormittag an einem Kochkurs in der traditionellen sri-lankischen Küche der Tholtupola Residence teilnehmen. Die zum Kochen verwendeten Utensilien sind handgefertigte Tontöpfe, die zum täglichen Kochen und Servieren benutzt werden. Mit dem Tuk-Tuk besuchen Sie den lokalen Markt und kaufen dort das Gemüse für Ihre Kochsession ein. Sie lernen, wie man eine komplette Mahlzeit zubereitet, indem man alte Werkzeuge wie den Kokosnussschaber, den traditionellen Mörser und Stößel, den Mahlstein und die Tontöpfe benutzt. Zum Schluss wird Ihr Mittagessen serviert. Übernachtung in Nuwara Eliya. (F A) Tag 7 Zugfahrt von Nanu Oya nach Ella – Little Adam‘s Peak (optional) Heute erwartet Sie eine 3-stündige Zugfahrt von Nanu Oya nach Ella. Endlose Teeplantagen, sprudelnde Bäche, rauschende Wasserfälle und Reisterrassen, umgeben von Nebelwäldern und bizarren Bergketten bieten dem Naturliebhaber eine unbeschreiblich schöne Kulisse. Optional können Sie sich auf eine leichte und kurze Wanderung durch die Teeplantagen zum Little Adam‘s Peak begeben. Diese Wanderung wird grundsätzlich als moderat eingestuft und kann zumeist in 40 min. bewältigt werden. Auf dem Gipfel angekommen, erfreut ein perfekter Panoramablick das Auge. Übernachtung in Ella. (F A) Tag 8 Jeepsafari im Udawalawe-Nationalpark Transfer von Ella nach Udawalawe. Am Nachmittag erwartet Sie eine Jeepsafari in den Udawalawe-Nationalpark. Der Park erstreckt sich über 30.821 ha und ist weltberühmt für seine Elefantenherden. Außerdem begegnen Sie hier mit etwas Glück noch verschiedenen Rotwildarten, Wasserbüffeln, Bären und Leoparden. Eine große Artenvielfalt von Vögeln ist gleichfalls vertreten. Doch auch Liebhaber der einheimischen Flora kommen mit der reichen Vegetation voll auf ihre Kosten. (F A) Tag 9-15 Besuch im Elefantenwaisenhaus – Weiterreise und erholsame Tage am Strand Vor dem Eintreffen der Briten gab es rund 30.000 wildlebende Elefanten auf Sri Lanka, nachdem sie fast ausgerottet wurden, sind es heute immerhin wieder fast 4.000 Tiere. Elefanten werden im Hinudismus und Buddhismus heilig angesehen. Um den Bestand zu erhalten und zu erholen, spielt auch die Arbeit des Elephant Transit Home (Elefantenwaisenhaus) eine wichtige Rolle. Es nimmt verwaiste und verletzte Elefantenbabys auf, pflegt sie gesund und zieht sie auf, bis sie gruppenweise in einen sicheren Nationalpark ausgewildert werden können. Mit diesen Eindrücken im Gepäck, erfolgt schließlich der Transfer zum Flughafen oder zur Verlängerung Ihres Aufenthaltes zum Badehotel Ihrer Wahl. (F)  Tag 16 Abreise nach Deutschland Herrliche Tage am Meer liegen hinter Ihnen und Sie nehmen heute Abschied vom traumhaften Sri Lanka. Zur passenden Uhrzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug nach Deutschland. (F) Tag 17 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 7 Übernachtungen während der Rundreise laut gewählter Kategorie
  • 7 Übernachtungen im Badehotel laut gewählter Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit englisch- oder deutschsprachigem Fahrer (gleichzeitig Reiseleitung)
  • Sämtliche Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

Superior
bei 2 Reisenden ab 2.560 €
bei 4 Reisenden ab 2.450 €

First Class
bei 2 Reisenden ab 3.180 €
bei 4 Reisenden ab 3.040 €

Deluxe
bei 2 Reisenden ab 4.680 €
bei 4 Reisenden ab 4.560 €

Aufpreis für zusätzliche private, durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung insgesamt: 830 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.890 € pro Person

Optional buchbar:

Wanderung Yapahuwa Felsen an Tag 3:
ohne Aufpreis

Jeepsafari im Minneriya-Nationalpark an Tag 4:
75 € pro Person bei 2 Personen

Kochkurs an Tag 6:
40 € pro Person bei 2 Personen

Wanderung Little Adam’s Peak an Tag 7:
ohne Aufpreis

 

 

Tipps und Hinweise

Für die Wahl des Badehotels unterbreiten wir Ihnen gerne verschiedene Vorschläge. Alternativ können Sie die Reise auch ohne Badeaufenthalt buchen, der Badeaufenthalt kann auch auf Malediven stattfinden.